Abutilon

Die Ahornbäume der Malvaceae-Familie sind Abutilone-E, aber es wird "Indoor-Ahorn" für Blätter genannt, die ein bisschen wie Ahorn aussehen. Manchmal wird das Abutilon als Beschwerde bezeichnet.

Das auffälligste Merkmal von Abutilona ist die lange Blütezeit. Bei ausreichender Beleuchtung sollte sie von April bis November blühen, kann aber das ganze Jahr über blühen. Das hängt ganz von der Lichtmenge ab.

Wie alle Pflanzen, deren Urland aus tropischen und subtropischen Wäldern besteht, ist sie Abutilon sveto - und wärmeliebend. Es ist unprätentiös genug: Für langes Blühen ist Licht erforderlich, und damit das Laub nicht bröckelt und das Auge erfreut, ist fruchtbarer lockerer Boden notwendig. Es gibt keine besonderen Tricks in Bezug auf die Pflege dieser Pflanze.

Abutilon

Die häufigsten Arten

Abutilon hat etwa 150 verschiedene Arten, aber nur wenige werden für Zierkulturen verwendet.

  1. Gestreifte oder bunte Abutilon ist durch gelbe Striche oder Muster auf dem Laub bemerkenswert. Der Grund für solch eine interessante Farbe ist das Virus der Pflanze, daher ist es unmöglich, einen solchen Effekt während der Samenvermehrung zu erzielen. Zucht von gestreiften Abutilon ausschließlich Stecklingen.
  2. Megapotamsky Abutilon kommen aus Brasilien. Sehr schöne Pflanze mit samtig hellgrünen Blättern und roten und gelben Blüten. Blumen sehen wie Laternen aus, sehen sehr dekorativ aus. Diese Art von Abutilona wünschenswert ein wenig Pritenyat. Direktes Sonnenlicht kann Verbrennungen auf den Blättern hinterlassen.
  3. Abutilon "sellovianum" oder Cello ist eine der häufigsten Arten von hausgemachtem Auerhahn. Sie zeichnet sich durch orangefarbene Blüten in Form von Glocken aus, die auf den Blütenblättern ein Netzmuster aufweisen. Diese Art von Abutilona zeichnet sich durch eine sehr schnelle Wachstumsrate aus, sie muss besonders beschnitten werden.
  4. Hybrid-Abutilon dieser Art wird durch Kreuzung mehrerer Arten erhalten. Es sieht sehr eindrucksvoll aus, hat viele Unterarten, darunter Pflanzen mit Blüten in verschiedenen Farben: Es gibt Weiß, Gelb, Orange, Rot und Rosa. Die Form der Blüten ähnelt einer Glocke, auch die Blätter des Hybrid-Abutilons sind in verschiedenen Formen und in allen möglichen Grüntönen erhältlich.

Ebenfalls häufig sind Abutilon Darwin (Abutilondarwinii), Sonnenuntergänge (Abutilonsuntense) und Weinberg (Abutilonvitifolium). Diese Pflanzen sind sehr groß und eignen sich eher für den Anbau im Gewächshaus.

Was "wie" Heimat Ahorn

Wie bereits erwähnt, ist Abutilon eine unprätentiöse Pflanze, die aber auch ihre eigenen Vorlieben hat.

Der am besten geeignete Ort für die Abutilona - verglaste Loggia. Raumahorn kann trotz seines südlichen Ursprungs einem deutlichen Temperaturabfall standhalten - sogar unterhalb der Nullmarke. Es ist jedoch besser, diese Eigenschaft der Anlage nicht zu missbrauchen.

Im Winter benötigt das Abutilon eine niedrigere Temperatur (bis zu 10-15 ° C). Das Land sollte nicht austrocknen, aber die Bewässerung sollte auf ein Minimum beschränkt werden. Die Überwinterungszeit ist die Ruhezeit für die Pflanze, daher ist es besser, sie nicht zu vernachlässigen.

Abutilonolubit Frühjahrsbeschneidung: Triebe und Stängel sollten um etwa die Hälfte verkürzt werden. Die Pflanze zeichnet sich durch ein intensives Wachstum aus, so dass Sie ohne Beschneidung ein Jahr bis zu 1,5 Meter hoch werden können.

Abutilon

Frühling Pflanze benötigt reichlich Wasser. Gleichzeitig wird Dünger mit komplexem Dünger verkauft.

Sie können Abutilon im Herbst beschneiden und befruchten.

In der warmen Jahreszeit ist hausgemachtes Ahorn nützlich, um frische Luft zu atmen. Sie können ihn "laufen lassen" - auf offenem Boden im Land oder im Garten pflanzen. Dies kommt der Anlage zugute. Die wichtigste Regel ist: weniger Wind, mehr Licht. Wenn Sie nicht auf der Straße landen können, können Sie die Pflanze einfach auf den offenen Balkon stellen.

Abutilon liebt in der warmen Jahreszeit und in der Blütezeit reichliches und regelmäßiges Gießen.

Schädlingsbekämpfung

Blattläuse, Weiße Fliegen und Thyroiden können die Pflanze stark schädigen, insbesondere die zarten Blätter des Blattes. Wenn Schädlinge auftreten, muss die Pflanze dringend mit einem Insektizid behandelt werden. Wenn die Sommerpflanze im Freiland verbringt, ist die Wahrscheinlichkeit der Erkrankung deutlich geringer.

Hausgemachte Ahornzucht

Abutilon wird in der Regel durch Stecklinge vermehrt, die von jungen Trieben getrennt werden. Die Stecklinge wurzeln in Perlit oder einfach in Wasser. Wurzeln erscheinen nach 1,5 - 2 Wochen. Danach ist die Anlage zum Anpflanzen bereit.

Die Reproduktion ist mit Hilfe von Samen möglich. Vor dem Pflanzen werden die Samen für einen Tag in Wasser eingeweicht. Samen können ziemlich lange keimen - von 1 bis 3 Monaten, sie benötigen eine Temperatur von 23-28 ° C für die Keimung. Junge Pflanzen beginnen nach etwa 3 bis 4 Monaten zu blühen.

Speziell für womeninahomeoffice.com - Olga

Fügen sie einen kommentar hinzu