Ampellus bacopa

Bacopa ist eine mehrjährige Zierpflanze, die Gärtner mit ihrer Blüte vom frühen Frühling bis Mitte Herbst erfreut. Südafrika gilt als sein Geburtsort und bevorzugt ein warmes Klima. Diese Pflanze hat mehrere Namen, darunter suter, vasor und bluetopia. Bacopa wird meistens aus Samen gezüchtet, ist ziemlich unprätentiös und schmückt effektiv jeden Bereich.

Bacopa: wächst aus Samen zu Hause

Bacopa: wächst aus Samen zu Hause

Die Hauptmethode, Bacopa anzubauen, ist die Reproduktion von Samen. Das Substrat für die Pflanze wird als leicht sauer und locker gewählt. Der optimale Boden sollte aus Torf und normalem Boden aus einem Gemüsegarten hergestellt werden, wobei etwas Sand und Humus hinzugefügt wird. Diese tropische Blume wächst besser, wenn sie gut entwässert wird (sie passt auf den Topfboden). Zur zusätzlichen Lockerung Perlit oder Vermiculit verwenden.

Die Aussaat erfolgt am besten im Februar. Sie sind nicht im Boden versenkt, sondern leicht in nasses Substrat getreten. Für die Keimung benötigt Bacopa eine helle Beleuchtung und hohe Luftfeuchtigkeit. Luftfeuchtigkeit entsteht, wenn der Topf mit Polyethylen oder Glas mit Samen bedeckt wird. Der Temperaturmodus ist innerhalb von 20 Grad vorgesehen, bei niedrigeren Temperaturen können die Samen nicht keimen.

Es dauert 2 Wochen, bis die ersten Samen keimen. Vergessen Sie nicht, den Boden von Zeit zu Zeit zu befeuchten, aber übertreiben Sie ihn nicht mit Wasser. Wenn die ersten Blätter erscheinen, können die Sämlinge niedergeschlagen werden (dies muss zweimal geschehen). Die erste Entnahme erfolgt in einem Abstand von 2-3 cm, wobei schwache Sprossen entfernt werden. Nach der zweiten Transplantation kann das Bacopa gehärtet werden, wobei die Temperatur periodisch geändert wird. Während des Tages wird die Kultivierung bei einer Temperatur von 16-25 ° C durchgeführt und nachts auf 13 ° C abgesenkt. Die Anlage muss gehärtet werden, um die Anpassung an Temperatur- und Wetteränderungen im Freiland zu erleichtern. Bacopasamen können etwa 2 Jahre überleben. Bei der Ernte benötigt die Pflanze mineralische Stickstoffdünger (1/2 der Norm).

Ampellus bacopa: Landung und Pflege

Bacopa ampelous: Pflanzen und Pflege

Bacopa gehört zu den Vogelkrautpflanzen und hat etwa 120 Sorten, darunter Bacopa bluetopia und Bacopa snowtopia, deren Anbau, Bepflanzung und Pflege auch im Mittelgürtel verfügbar ist. Die meisten Arten stammen aus Südafrika, wachsen aber auch in Amerika, auf den Kanaren und in Nordindien, wo sie am häufigsten in Feuchtgebieten anzutreffen sind. Fans von Zuchtaquariumfischen und Gartenteichen, den berühmtesten Pflanzenarten der Caroline. Bacopa ist ziemlich klein, mit herabhängenden Trieben, die mit hübschen Blüten bestreut sind, die verschiedene Farben haben können. Es ist eine ziemlich lichtliebende, feuchtigkeitsliebende und wärmeliebende Pflanze. Trotz seiner Vorlieben gilt es als unprätentiös und pflegeleicht. Die Kultur ist ziemlich winterhart und kann in fast jedem Boden wachsen, obwohl sie besser für entwässerte, lockere, fruchtbare und leicht saure Böden geeignet ist.

Beachten Sie, dass Bacopa helle, diffuse Beleuchtung und häufiges Bewässern mag. Lassen Sie den Boden nicht austrocknen und stauen Sie das Wasser nicht, sonst stirbt es. Neben der Bewässerung sagt die Pflanze "Danke" für das Sprühen. Obwohl im Schatten auch normal wächst, werden in diesem Fall mehr Blätter, aber keine Blüten gebildet.

Vergessen Sie nicht das Top-Dressing (vorzugsweise flüssig), das alle 14 Tage im Frühling-Herbst eingeführt wird. Beim Umpflanzen ins Freiland wird Bacopa Sie von Juni bis September mit seiner Blüte begeistern. Es toleriert Temperaturschwankungen perfekt, aber im Winter ist es besser, das Bakopa in den Raum zu transportieren (z. B. auf dem Balkon oder im Gewächshaus). Im Winter schläft die Pflanze, so dass die Bewässerung reduziert wird. In warmen und trockenen Gebieten infiziert die Blume eine Spinnmilbe, Tryy oder Weiße Fliege und wenn der Busch sich verdickt - Schimmelpilze. Behandeln Sie Bacopu-Insektizide bei der Bekämpfung von Schädlingen oder Krankheiten gemäß den Anweisungen.

Ampellus bacopa

Bacopa ampelous: Landung

Bacopa ampelous: Pflanzen und Pflege

Bacopa - eine wunderschöne Zierpflanze, die sich besonders gut in Vasen, Blumentöpfen, Balkonen und Ackerland eignet. Viele Gärtner bauen zusammen mit anderen Pflanzen (Lobelien, Petunien, Kapuzinerkressen usw.) Bakopu an und schaffen so unglaublich bunte Kompositionen. Das Pflanzen und Züchten dieser Pflanze ist eine einfache Aufgabe, die jeder Neuling im Gartenbereich bewältigen kann.

Fügen sie einen kommentar hinzu