Anbau von zuckeräpfeln

Annona (gebräuchliche Namen: Sugar Apple, Gupnabana, Graviola) hat unter Fans exotischer Pflanzen seit langem ein wohlverdientes Interesse gefunden. Dieser tropische Baum ist äußerst unprätentiös - er kann Schattierungen ertragen, wächst sogar in einem kleinen Behälter und trägt gleichzeitig Früchte! Der Geschmack und das Aroma der Frucht des Zuckerapfels ist einfach verblüffend und sie erscheinen im dritten Jahr nach dem Pflanzen des Samens.

Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal dieser Anlage ist, dass keine Impfung erforderlich ist. Früchte einer ungeimpften Annona sind nicht schlechter als gepfropfte Früchte, im Gegensatz zu Mango oder Zitrone, deren Geschmack direkt vom Vorhandensein oder Fehlen der Impfung abhängt. Um diese tropischen Früchte genießen zu können, ist kein Gewächshaus erforderlich - ein sonniger Platz am Fenster ist gut geeignet, und wie alle tropischen Pflanzen kann Annonu im Sommer auf einen offenen Balkon, eine Veranda oder in den Garten gestellt werden.

Wie baue ich einen Zuckerapfel an?

Am besten für den Anbau zuhause eignet sich der Anon Murikat - dieser Baum bringt die größten Früchte hervor. Die Samen von Annona werden am besten im Spätwinter oder frühen Frühling als letztes Mittel am Anfang des Sommers ausgesät. Die Hauptsache ist, dass die Sprossen im Winter Zeit zum Wachsen haben und sich zumindest leicht versteifen. Denn im Winter verlieren die Setzlinge bereits ihre Blätter, und wenn sie zu klein sind, können sie erst im nächsten Frühling leben. Eine leichte, durchlässige Bodenmischung eignet sich am besten für den Anbau von Annonas (eine Mischung aus Sand, Torf und Perlit ist geeignet). Die Samen werden etwa 1 cm tief in den Boden gelegt. Um die Keimung zu beschleunigen, wird empfohlen, sie einen Tag lang in warmem Wasser einzuweichen. Sie können einen kleinen Samen einreichen, dies ist jedoch nicht erforderlich. Die Keimung erfolgt innerhalb von 15-30 Tagen.

Für die erfolgreiche Keimung des Samenkorns von Annona ist eine hohe Temperatur erforderlich - etwa 25 bis 30 ° C. Es ist nicht schwierig, eine solche Temperatur in der Wohnung zu liefern: Wenn Sie die Saat im Februar bis März aussähen, reicht es aus, die Töpfe näher an die Batterie zu bringen. Gleichzeitig ist es das Wichtigste, das Austrocknen des Bodens zu verhindern. Erfolgt die Landung im Sommer und stellt sich heraus, dass sie nicht zu warm ist, muss der Boden zusätzlich beheizt werden.

Annona mag direkte Sonne oder hellen Schatten. Grundsätzlich ist der Untergrund anspruchslos, es ist jedoch besser, lose Bodenmischung mit guter Drainage zu verwenden. Wenn ein Baum Blätter wirft, ist dies ein Zeichen von Feuchtigkeitsmangel. Da Annona ein Laubbaum ist, sollten die Äste im Winter völlig kahl sein. Wenn jedoch Blätter übrig sind, muss die Pflanze sehr sorgfältig gegossen werden. Wenn Annona im Winterschlaf ist, ist kein Gießen erforderlich, und erst wenn die ersten Frühlingsknospen erscheinen, wird es erneuert.

Der Baum wächst ziemlich schnell - in der Natur erreicht er eine Höhe von mehreren Metern - bei Bedarf kann man die Krone durch Schneiden mit großer Sorgfalt formen.

Feinheiten - Annonas Bestäubung

Der schwierigste Anbau eines Fruchtzuckers ist der Prozess der Bestäubung. Die Sache ist, dass die Physiologie der Farben ziemlich eigenartig ist. Die Blüten von Annona sind duftend und ziemlich groß - bis zu 4,5 cm im Durchmesser. Sie bestehen aus drei grüngelben äußeren Blütenblättern und drei inneren hellgelben Farben. Kann auf den Ästen und auf dem Stamm erscheinen und niemals vollständig offenbart werden. Der Pollen in ihnen reift am Morgen, und der Stempel ist bereit für die Annahme am Nachmittag, wenn er unter natürlichen Bedingungen von selbst abfällt. Die Bestäubung von Annona zu Hause erfordert ein wenig Anstrengung und etwas Geschicklichkeit. Morgens sanft bürsten, um den Pollen in einer Papiertüte zu schütteln. Er kann in den Kühlschrank gestellt werden. Abends muss dieser Pollen auf das Pistill aufgetragen werden. Das ist der ganze Trick!

Zucker Äpfel

Annons Früchte sind oft unregelmäßig geformt, erreichen eine Länge von 30 cm und einen Durchmesser von 15 cm und können bis zu 3 kg wiegen. Zunächst ist es dunkelgrün und erhält bei der Reifung eine gelbliche Färbung. Die Rinde der Frucht ist dünn aber zäh. Das Fruchtfleisch ist saftig, aromatisch, der Geruch erinnert an Ananas. Der Geschmack ist angenehm, leicht säuerlich und erinnert an Pudding in der Konsistenz. Die Frucht enthält mehrere Dutzend Samen, die nicht gegessen werden sollten, weil Sie sind etwas giftig.

Früchte müssen gesammelt werden, wenn sie noch fest sind, aber bereits eine gelbliche Färbung aufweisen. Überwachsene Früchte fallen vom Baum und werden durch Fallen schwer beschädigt. Die fetale Reife wird durch Drücken eines Fingers bestimmt. Wenn die Früchte weich genug sind, können sie essen. Sie können mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, auch wenn die Schale dunkler wird und das Fleisch essbar bleibt. Das Fruchtfleisch der Zuckerfrucht wird zur Herstellung verschiedener Getränke, Säfte, Cocktails und Eiscreme verwendet. Es ist reich an Vitaminen B und C, Eisen, Kalzium, Phosphor und Magnesium. Es kann roh mit einem Löffel direkt aus der Frucht gegessen werden.

Es ist nützlich zu wissen!

Wenn Sie Annans Bäume anbauen möchten, ist es interessant und vielleicht nützlich, einige nützliche Eigenschaften dieser Pflanze kennenzulernen. Annon lässt sich neben dem Kissen platzieren und hilft bei Schlaflosigkeit.

In Haiti und Jamaika werden Rinde und Blätter dieser Pflanze nicht nur als Beruhigungsmittel verwendet, sondern auch bei Influenza, Husten, Asthma, Asthenie und Bluthochdruck. Wie die moderne Forschung zeigt, haben die in dieser Pflanze enthaltenen Substanzen antivirale Eigenschaften. Es wird außerdem angenommen, dass diese Substanzen dazu beitragen, Krebstumoren zu bekämpfen und fremde Zellen im Körper zu zerstören.

Sie können einen wunderbaren beruhigenden Tee aus den Blättern des Zuckerapfels machen. Zubereitung: gründlich gewaschene Annonablätter (3-4 Blätter pro Tasse) werden mit kochendem Wasser gegossen und 5-10 Minuten lang infundiert. Dann können Sie Zucker und Zitrone hinzufügen.

Insbesondere für womeninahomeoffice.com - Olga

Fügen sie einen kommentar hinzu