Anwendung von catosal für katzen

Catosal ist ein Medikament, das nur in der Tiermedizin verwendet wird, um den gestörten Stoffwechsel bei Katzen zu heilen. Katozal stärkt und stärkt den Körper von Tieren, während es gleichzeitig Protein- und Stoffwechselprozesse stimuliert. Dadurch wird Ihr Haustier aktiv, mobil und gesund.

Katozal: Gebrauchsanweisung

Dieses Medikament ist nicht gefährlich für Katzen, Sie sollten also keine negative Reaktion erwarten.

Als Übungsshows und Bewertungen von Tierbesitzern wächst ihr geliebtes Kätzchen mit Hilfe von Katozal gut, entwickelt sich und spielt. Dieses Medikament ist nicht gefährlich für Katzen, Sie sollten also keine negative Reaktion erwarten. Bei der empfohlenen Dosierung gewöhnt sich das Tier nicht an das Medikament, es kann sogar trächtigen Katzen verabreicht werden.

Indikationen zur Verwendung

Catosal wird in solchen Fällen Katzen verschrieben:

  • Wenn das Tier nach einer unausgewogenen Ernährung einen geschwächten Körper hat;
  • Wenn Sie die körpereigene Immunität verbessern müssen, um sich nicht mit verschiedenen Krankheiten anzustecken;
  • Bei Erschöpfung und nach schwerer Krankheit;
  • Schwangere Katzen zur Geburt gesunder Kätzchen;
  • Damit neugeborene Kätzchen schneller wachsen und sich richtig entwickeln, gewinnen schwache Tiere schnell an Kraft.

Dosierung Catosal für Tiere

  1. Abhängig vom Gewicht des Kätzchens wird das Arzneimittel bei schweren Erkrankungen subkutan intramuskulär von 0,5 bis 2,5 ml verordnet. Sie können aber auch 1 Mal pro Tag intravenös sehr langsam stechen. Wenn die Krankheit chronisch geworden ist, müssen Sie täglich eine Standarddosis von 0,5 Katozal einnehmen.
  2. Wenn das Kätzchen eine unausgewogene Diät hatte, wird das Medikament dreimal täglich in kurzen Abständen verwendet.
  3. Wenn der Arzt einen zweiten Kurs vorschreibt, sollte dieser nach etwa 2 Wochen wiederholt werden, in einigen Fällen früher.

Das Medikament wird gut mit Antibiotika kombiniert.

Rezensionen der Droge Katozal

Sie begann Katozal ihrem geliebten Haustier zu geben, das eine schwere Krankheit hatte.

Julia: Sie begann Katozal ihrem geliebten Haustier zu geben, das eine schwere Krankheit hatte. Der Tierarzt beriet den Verlauf dieses Medikaments, nach den ersten Injektionen wurde die Katze aktiver und schneller. Ich selbst habe ihm kein Medikament injiziert, ich vertraute dem Spezialisten.

Yuri: Ich habe das Kätzchen auf der Straße abgeholt. Natürlich brachte er ihn zuerst in die Tierklinik, wo ihn Experten untersuchten. Der Arzt riet der Droge Katozal, weil die Ernährung des Tieres vorher knapp gewesen war, es war dünn und dünn. Nach einer Reihe von Medikamenten und einer guten Ernährung war das Kätzchen ausgewachsen und nun ist es ein Lieblingsfreund der Kinder geworden.

Abschließend sollten wir hinzufügen, dass Katozal für die Zwecke des Tierarztes verwendet werden sollte, obwohl er keine besonderen Kontraindikationen hat. Da das Medikament ein stimulierendes und tonisierendes Mittel hat, kann es als prophylaktisches Mittel stechen, es hat keine Nebenwirkungen.

Fügen sie einen kommentar hinzu