Araukarien

Araucaria - immergrüne Nadelbaumpflanze, kann leicht als "Heimatbaum" bezeichnet werden. Es wächst sehr langsam, aber mit der richtigen Pflege wächst zu Hause bis zu 2 Meter hoch! Wenn Sie zu Hause ein Araucaria bekommen, haben Sie für jedes neue Jahr immer eine eigene lebende Fichte!

Die Gattung Araucaria umfasst 25 Arten, die sich durch ein besonderes Wachstum der Zweige auszeichnen: Triebe wachsen an einem Knoten. Ihre Nadeln bestehen aus vielen kleinen Nadelschuppen oder flachen Platten. Wenn die Araukarie während des Wachstums ihre maximale Höhe erreicht, ist sie keine Zierpflanze mehr. Die Länge der Nadeln beträgt 12 bis 14 Millimeter, im Frühling eine hellgrüne Farbe und in anderen Jahreszeiten dunkelgrün. Wenn Araukarien zu Hause wächst, wachsen die Unebenheiten nicht darauf. Diese wunderschöne immergrüne Pflanze ist der einzige Zierbaum der ganzen Zimmerpflanzen.

Die richtige Pflege von Araucaria zu Hause

Die richtige Pflege von Araucaria

  • Damit Ihre Zimmerfichte wächst und nicht weh tut, finden Sie zunächst im Haus bei ausreichender Beleuchtung den richtigen Platz. Für die gute Entwicklung von Araucaria wird großer Raum benötigt
  • Es sollte kein direktes Sonnenlicht sein, aber gleichzeitig sollte der Ort nicht dunkel sein. Im Sommer ist es am besten, Araucaria mit Halbschatten zu versorgen. Einseitige Beleuchtung sollte auch nicht sein, es kann zum Tod von Araucaria-Trieben führen, die dann nicht wiederhergestellt werden. Drehen Sie den Blumentopf einfach mit verschiedenen Seiten zum Licht.
  • Die Raumtemperatur im Sommer in einem Raum, in dem Araucaria wächst, sollte 18 ° C nicht überschreiten. Im Winter sollte die Temperatur nicht unter 8 ° C fallen und sollte nicht höher als 10 ° C sein.
  • Es ist notwendig, einmal pro Woche einen Hausbaum zu gießen, aber nicht zu reichlich. Araucaria mag auch häufiges Besprühen mit Wasser, je öfter es wird, desto besser.

Araukarien-Reproduktion zu Hause

Araukarien brütet zu Hause sehr hart, Anstatt sich für die Reproduktion zu Hause einzusetzen, ist es besser, im Laden einen anderen Raum zu kaufen. Wenn Sie sich dennoch ernsthaft an die Fortpflanzung von Araukarien zu Hause gewandt haben, denken Sie daran, dass die beste Jahreszeit dafür der Frühling ist (insbesondere März oder April).

Schneiden Sie 3-4 cm vom oberen Trieb ab und lassen Sie ihn einen Tag lang ohne Feuchtigkeit stehen. Reinigen Sie es dann von Harz und Saft und streuen Sie es mit Holzpulver. Es ist notwendig, den Trieb in den Sand zu setzen, dessen Temperatur nicht unter 25 ° C liegen sollte.

Araukarien zu Hause

Araukarien wird auch durch Keimen von Samen bei einer Temperatur von 19 bis 21 ° C vermehrt.

Araukarienkrankheiten

Schädlinge sind fast keine schädlichen Araukarien, daher kann die Krankheit eher auf die falsche Pflege zurückzuführen sein. Die ersten Anzeichen, dass etwas in Ihrem Raumbaum fehlt: Nadeln beginnen zu bröckeln (dies kann auf unzureichende Bewässerung zurückzuführen sein); Äste werden gelb und trocknen aus (durch zu trockene Raumluft); verwelkende Äste (wegen zu viel Wasser). Das langsame Wachstum von Araucaria zu Hause weist auf die Notwendigkeit einer Ernährungsumstellung hin., in dem es nicht viel Kalzium geben sollte: Wenn die neuen Stecklinge zu dünn sind, bedeutet dies, dass Araucaria nicht genügend Nahrung hat. Araucaria braucht im Frühling und Sommer reichlich zu gießen, im Winter reicht ein leicht feuchter Boden.

Auch für Nadelbäume sind die Blattlaus und der Mealybug sehr gefährlich, sie verlangsamen das Wachstum und die Entwicklung der Pflanze und beseitigen sie später vollständig. Beseitigen Sie sie mit Hilfe der Chemie. Am besten entfernen Sie die Insekten mit einem Wattestäbchen oder einem zuvor in Alkohol getränkten Taschentuch.

Araukarien zu Hause: Tipps

  • Der beste Dünger für Araucaria ist Gülle oder Kompost.
  • Im Sommer kann der Raumbaum für eine Weile an die frische Luft gebracht und dann wieder in den Raum gebracht werden.
  • Ein Topf für den Anbau von Araukarien zu Hause sollte geräumig sein und kann während des Wachstums durch eine Wanne ersetzt werden.
  • Araucaria muss alle 2 Jahre neu gepflanzt werden, und Pflanzen, die eine Höhe von mehr als 1 Meter erreicht haben, werden alle drei Jahre transplantiert.
  • Die Lebensdauer von Araucaria kann bei richtiger Pflege 10 Jahre betragen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Kofferraum unterstützen.
  • Achten Sie beim Kauf einer Pflanze darauf, dass sich keine gebrochenen Äste befinden und die Silhouette der Araucaria so symmetrisch wie möglich ist.

Ziehe die Araukarien vor dem neuen Jahr wie einen Feiertagsbaum an, dann bringt es dir noch mehr Freude!

Insbesondere für DameBesonderes.ru - Polina

Fügen sie einen kommentar hinzu