Bastelarbeiten aus dem stoff machen es selbst.

Fetzen, Stoffstücke, verschiedene Zierstücke - all das sammelt sich allmählich bei jedem Menschen, der näht. Aber beeil dich nicht, die Überreste der Materie loszuwerden - sie können großartige Handwerke hervorbringen, die ein hervorragendes Geschenk für Verwandte, Freunde oder ein Lieblingsspielzeug für ein Kind sein werden.

Kunsthandwerk aus Stoffresten: wie geht das?

Verspieltes Kätzchen

DIY-Bastelarbeiten

Sie benötigen:

  1. Klappen aus hellem Stoff mit mittlerer Dichte;
  2. Nähmaschine;
  3. Fäden und Nadeln;
  4. Schere;
  5. Sintepon, Sintepukh oder Wolle;
  6. Ein einfacher Bleistift.

Anweisung:

  • Zeichnen Sie zuerst eine lustige Katze auf Papier (Sie können das Muster auf dem Drucker ausdrucken). Schneiden Sie entlang der Kontur und übertragen Sie die Katze auf den Stoff. Falten Sie den Stoff zur Hälfte und schneiden Sie die Kontur entlang.
  • Schneiden Sie die Nase aus einem Stoff mit einer anderen Farbe und nähen Sie sie an den Kopf der Katze. Nähen Sie zwei Hälften um die Ränder und lassen Sie einen kleinen Schnitt darunter, damit Sie das Spielzeug füllen können.
  • Nähen Sie den Stoff mit der Vorderseite nach unten. Den Schwanz von hinten sticken - er sollte leicht gebogen und klein sein.
  • Mund, Augen und Nabel mit schwarzen Fäden besticken.
  • Entfernen Sie das Spielzeug und öffnen Sie das Loch an der Unterseite, füllen Sie die Katze mit Polsterungspolyester und nähen Sie den Schnitt. Kota kann mit einer Schleife ergänzt werden oder ein paar Knöpfe an die Ohren genäht werden.

Herzkissen

DIY-Bastelarbeiten

Sie benötigen:

  1. Klappen aus rotem oder rosafarbenem Stoff;
  2. Sintepon, Sintepukh, Watte oder kleine Bälle gegen Stress;
  3. Schere;
  4. Fäden und Nadeln;
  5. Nähmaschine;
  6. Ein einfacher Bleistift;
  7. Weißes Papier;
  8. Dekorationen für Dekor.

Anweisung:

  • Zeichnen Sie ein Herz auf Papier und übertragen Sie das Muster auf den Stoff. Das Stoffherz sollte 1 cm mehr Papier haben.
  • Verbinden Sie die beiden Teile des Stoffherzens und nähen Sie eine Nähmaschine an. Lassen Sie dabei ein kleines Loch. Machen Sie kleine Schnitte entlang des gesamten Umfangs - dies ist notwendig, damit das Herz nicht an den Rändern herumpinselt und zieht.
  • Füllen Sie das Kissen mit Füllmaterial und verteilen Sie es gleichmäßig. Nähen Sie vorsichtig das zum Füllen verbleibende Loch.
  • Sie können das Kissenherz mit einigen Inschriften verzieren, indem Sie Satinbänder, Perlen, Perlen, Strasssteine ​​oder Knöpfe verwenden.
  • Ein solches Kissen ist ein ausgezeichnetes Geschenk für den Geburtstag der Beziehung, am Valentinstag oder um das Innere der Wohnung zu dekorieren.

Teddybär

DIY-Bastelarbeiten

Sie benötigen:

  1. Leinenflecken;
  2. Nadeln in Form von Nadeln;
  3. Weißes Papier;
  4. Ein einfacher Bleistift;
  5. Schere;
  6. Fäden und Nadeln;
  7. Kaffee, Vanille und Zimt;
  8. Bürste;
  9. Föhn;
  10. Sintepon, Sintepukh oder Wolle;
  11. Nähmaschine;
  12. Rote Farbe oder Rouge;
  13. Ohr Wattestäbchen;
  14. Dekorationszubehör (Knöpfe, Bänder, Fäden, Perlen, Perlen usw.).

Anweisung:

  • Zeichne auf Papierbär und schneide es ab. Leinenstoff zweimal falten, ein Papiermuster anbringen, mit Stiften befestigen und den Bären einkreisen. Scherenstoff wirkt auf die Kontur.
  • Mischen Sie 3 TL. Kaffee mit ¼..l. Vanille und Zimt. Fügen Sie Wasser hinzu und schmoren Sie eine Weile. Abkühlen lassen und durch ein Sieb passieren.
  • Verteilen Sie die Zeitungen, legen Sie den Stoff darauf, malen Sie sie an und malen Sie sie mit einem Pinsel mit einer Kaffeelösung. Je nach Intensität der gewünschten Farbe malen Sie den Stoff so oft. Trocknen Sie die farbigen Muster mit einem Fön.
  • Legen Sie den bemalten Stoff auf, legen Sie ihn mit Gaze an und bügeln Sie ihn.
  • Falten Sie 2 Stoffstücke mit dem Gesicht jedes Freundes und nähen Sie helle Fäden um den Rand. Nähen Sie den Bären nun an eine Schreibmaschine, und lassen Sie einige Stellen frei, an denen Sie ihn füllen können.
  • An den Eckstellen schneiden Sie so ab, dass nach dem Wenden des Bären keine Falten auf der Vorderseite entstehen. Drehen Sie das Werkstück mit einem Stift heraus. Narvite sintepon in viele kleine Stücke und steckte es mit Hilfe eines Bleistifts in den Bären. Wenn der Bär mit Polyester gefüllt ist, nähen Sie ein Loch.
  • Machen Sie jetzt einen Maulkorb: Sticken Sie Ihre Augen und Ihre Nase. Nehmen Sie ein Wattestäbchen, tauchen Sie es in Farbe oder wenden Sie Rouge an und malen Sie die Wangen an dem Kuscheltier.
  • Verzieren Sie einen Bären mit verschiedenen Accessoires: Sie können einen schönen Bogen und ein paar Knöpfe am Körper nähen.

Kissenbriefe: Meisterklasse

DIY-Bastelarbeiten

Sie benötigen:

  1. Filz, Vlies, Filz oder anderes Gewebe mit nicht fließendem Rand;
  2. Schere;
  3. Haltbarer Faden;
  4. Nadeln;
  5. Weißes Papier;
  6. Ein einfacher Bleistift;
  7. Sintepon, Sintepukh, Hollow Fiber oder Watte;
  8. Dekorationsartikel zur Dekoration.

Anweisung:

  • Erstellen Sie Buchstabenmuster - Sie können auf einem Drucker drucken oder selbst zeichnen. Vorlagen ausschneiden Falten Sie den Stoff zweimal, legen Sie einen Brief aus Papier, schneiden Sie ihn ein und schneiden Sie ihn ab. Sie erhalten 2 Details. Nähen Sie sie wie gewohnt von Hand oder auf einer Nähmaschine. Lassen Sie dabei ein kleines Loch zurück.
  • Füllen Sie die Buchstaben mit einer Art Füllstoff und verteilen Sie sie gleichmäßig im gesamten Volumen. Nähen Sie ein Loch und schmücken Sie den Brief mit dekorativen Elementen.

Handgemachte Puppen aus Stoff: Beschreibung der Arbeit

DIY-Bastelarbeiten

Sie benötigen:

  1. Mehrfarbiger Stoff;
  2. Nadeln;
  3. Stickgarne;
  4. Schere;
  5. Strickfäden;
  6. Regulärer Thread;
  7. Nähmaschine;
  8. Sintepon, Sintepukh, Hollow Fiber oder Watte;
  9. Griff;
  10. Dekorationsartikel zur Dekoration.

Anweisung:

  • Zeichnen Sie eine Puppe auf das Papier (trennen Sie den Kopf mit Körper, Armen und Beinen), schneiden Sie die Schablone ab, übertragen Sie sie auf den Stoff und schneiden Sie sie erneut ab (sollte aus zwei Teilen bestehen - hinten und vorne).
  • Besticken Sie ein Spielzeug mit Augen, Lippen, Augenbrauen, Nase, Wimpern usw. Wenn Sie nicht sticken können, zeichnen Sie ein Gesicht dafür.
  • Nähen Sie die Teile zusammen und lassen Sie ein Loch zum Füllen. Füllen Sie jedes Detail mit Polsterung und verbinden Sie sie, indem Sie sie zusammennähen.
  • Nähen Sie nun das Haar mit Strickfäden. Sie können die fertige Puppe verkleiden, indem Sie für sie ein Kleid nähen.

Handwerk aus Stoff mit eigenen Händen wird von Jahr zu Jahr beliebter. Für manche Menschen war diese Handarbeit schon lange ein profitables Geschäft. Spielzeug, Kissen in verschiedenen Formen, Textbriefe sind beliebte Geschenke und dekorative Elemente. Trotz der Tatsache, dass solche Produkte gekauft werden können, ist es viel interessanter, sie mit eigenen Händen herzustellen.

Fügen sie einen kommentar hinzu