Bett transformator machen es selbst

Kann kein eigenes Bett wählen? Die Aufgabe ist wirklich nicht einfach. Dieses Möbelstück sollte nicht nur schön und zweckmäßig sein, sondern auch funktional sein. Transformer-Modelle sind besonders praktisch, da sie universell in jedes Design passen und Platz sparen. Mit minimalen Fähigkeiten können Sie ein solches Bett mit Ihren eigenen Händen machen.

Doppelbett machen Sie es selbst: Zeichnen

Das Kopfteil oder das Kopfteil besteht aus Spanplatte und MDF (laminiert). Beim Schneiden des Materials wird das Detail auf der Folie so ausgerichtet, dass die Textur des Laminats von oben nach unten quer angeordnet ist.

Bett Transformator machen es selbst

Bett Transformator machen es selbst

Von der Unterkante des Artikels wird gefräst, um ihm mehr Leichtigkeit und Anmut zu verleihen.

An der Unterseite der Schrauben und Kleber befestigen Sie die Halterung des Mittelträgers. Es ist aus Kiefernplanke 50 x 50 cm hergestellt und hat eine Länge von 2 m, die Breite ist in der Mitte in 1,5 m Höhe vom unteren Ende der Rückenlehne bis zur Unterkante der Halterippe festgelegt.

An den Seiten der Rückseite befestigen sie dekorative Ständer - Säulen aus MDF.

Das Profil wird mit Klebstoff an der Rückseite der Dübel befestigt. Der Klebstoff wird nicht nur auf die Dübel selbst aufgetragen, sondern auch entlang der gesamten Länge des hinteren Endes.

Am oberen Ende der Rückseite ist ein weiteres dekoratives Profil angebracht. Ähnlich wie Montagehalterungen, Leim und Shkantah befestigt. Mit dem oberen Profil können Sie alles vereinfachen, indem Sie es nur auf Leim pflanzen.

Auf Wunsch des Regals können die Säulen aus gedrehten Holzteilen gefertigt werden. Nur ein solches Teil benötigt ein kleines Flugzeug über die gesamte Länge, sodass es bequemer ist, es an der hinteren Seitenwand anzubringen.

Die Rückseite des Bettes ist klein - das Trittbrett ist wie ein großes gemacht. Der Unterschied besteht darin, dass die vordere Rückseite mit dem Zarg an den Befestigungselementen (Exzenter) verbunden ist, und anstelle der Durchgangslöcher für die Bestätigung werden Kupplungen zur Befestigung der Minifixstange installiert. Letztere werden benötigt, damit auf der Rückseite keine Befestigungselemente sichtbar sind. Mit dem Rücken ist alles viel einfacher, dort sind Konkurrenten zwar sichtbar, aber hinter und meist zur Wand gerichtet.

Tsarg geht wie folgt vor. Zunächst durchbohren sie alle Montagelöcher, auch unter dem Minifix. In 70 mm Höhe wird ein Skelettträger mit Schrauben und Klebstoff befestigt.

Die Rücken und Seitenplatten sind die Hauptelemente des Betts. Wenn sie fertig sind, können Sie mit dem Zusammenbauen des Rahmens beginnen. Dies sollte direkt an der Stelle erfolgen, an der sich das Möbelstück befindet. Danach einfach das zentrale Holz zusammen mit den Stützen montieren und die Basis für die Matratzen darauf legen.

Die Stützen werden mit Schrauben an der Mittelstange verschraubt, und der Balken wird an den Halterungen befestigt, die an den Rückseiten montiert wurden.

Betrachten Sie die Bettbaugruppe als vollständig. Es bleibt die Grundlage für die Matratze und die Matratze zu legen. Die Basis ist aus polierter Spanplatte geschnitten und besteht aus 2 Hälften, die eine einfache Installation ermöglichen.

Teile des Sockels müssen einige mm kleiner sein als die Innenmaße des Rahmens, damit sie störungsfrei montiert und demontiert werden können.

Bett Transformator machen es selbst

Schrankbett heben: Wie machen Sie es selbst?

Viele hätten gerne einen Klappbett-Kleiderschrank. Dieses moderne Design ergänzt das Interieur jedes Raums erfolgreich. So ein Modell kann man nicht überall bestellen, aber das Schrankbett macht es einfach selbst! Um die Arbeit aufnehmen zu können, benötigen Sie jemanden, der bereits Möbel für zu Hause hergestellt hat.

Berechnen Sie die Arbeitskosten vorab. Es sind die Materialkosten zuzüglich 10% des Betrags für unvorhergesehene Ausgaben.

Sie benötigen die folgenden Werkzeuge: Ebene, Maßband, Winkel, Lineal, Zimmermannsstift, Säge, Bohrmaschine.

Bestimmen Sie zunächst die Abmessungen der Struktur und aller ihrer Elemente.

  • In der Regel besteht ein solches Bett aus 3 wichtigen Teilen: einer fest befestigten Basis und einer beweglichen Basis mit Matratze, die durch ein Scharnier miteinander verbunden sind.
  • Die feste Basis muss fest sein, da sie einer schweren Belastung standhalten muss: ein bewegliches Bett und ein Hebemechanismus werden daran befestigt. Sie selbst muss gründlich an Wand, Decke und Boden befestigt werden. Möglichkeiten, diesen Teil des Bettes viel zu machen. In der Regel wird der Sockel als Box zum Schrank gefertigt, der zusätzlich an der Wand befestigt wird. Die Wand muss in diesem Fall mindestens 2 Steine ​​sein.
  • Die Basis können 2 Gestelle sein, Träger aus stabilen Brettern oder Metallrohren, die an Decke und Boden befestigt werden.
  • Der Hebemechanismus kann auch auf verschiedene Arten ausgeführt werden. Es können sowohl Garagenschleier als auch Stifte mit dem Lager usw. sein.
  • Das Scharnier selbst ist die halbe Miete, der Rahmen mit der Matratze sollte leicht angehoben und in vertikaler Position fixiert werden. Auch hier gibt es Optionen. Es können auch ideale Gasdruckdämpfer (Aufzüge), Blöcke aus Schraubenfedern usw. verwendet werden. Der bewegliche Teil sollte leicht sein, um die Belastung der Struktur, insbesondere des Hebemechanismus, zu reduzieren.
  • Ideal zum Heben von Teilen - werksgefertigter orthopädischer Rahmen.
  • Es ist mit Beinen ausgestattet, deren Höhe auf die gewünschte Größe eingestellt wird. Und damit sich die Matratze nicht um den Rahmen herum bewegt, machen Sie einen Rand aus hochwertigen Brettern.
  • Das Verhältnis der Kraft der Federn und des beweglichen Teils des Bettes wird durch die Versuchsmethode bestimmt, abhängig von dem Gewicht und den Materialien, aus denen die Konstruktionselemente hergestellt wurden.

Bett Transformator machen es selbst

Bett Transformator: Foto

Bett Transformator machen es selbst

Bett Transformator machen es selbst

Bett Transformator machen es selbst

Bett Transformator machen es selbst

Selbst gemachtes Bett kann nicht schlechter als die Fabrik sein. Die Hauptsache ist, einen Wunsch zu haben und mit Begeisterung zur Sache zu kommen. Ansonsten genügt es, der Beschreibung der Arbeit zu folgen und alles verantwortungsvoll durchzuführen. Schwieriger wird es natürlich denjenigen, die nicht mit dem Herstellungsprozess von Möbeln vertraut sind. Für sie ist es besser, zunächst die Montage des fertigen Modells zu üben.

Fügen sie einen kommentar hinzu