Blumen aus süßigkeiten machen es selbst

Das Herstellen von Blumensträußen aus Süßigkeiten wird oft als süßes Design bezeichnet, das sich heute großer Beliebtheit erfreut. Dieser Strauß ist ein tolles Geschenk für einen süßen Zahn! Trotz der Tatsache, dass der Strauß leicht zu erfüllen ist, glauben einige immer noch, dass dies die Aufgabe von Profis ist, und eine gewöhnliche Person sollte nicht dafür genommen werden. Süße Blumen erfordern jedoch mindestens ein Minimum an Wissen, ästhetischen Geschmack und Proportionalität.

Blumen aus Süßigkeiten machen es selbst

Blumen aus Süßigkeiten machen es selbst

Im Allgemeinen ist die Fähigkeit, aus Süßigkeiten mit eigenen Händen Blumen zu machen, im Leben sicherlich nützlich. Für die Hilfe und Unterstützung ist es üblich, Blumen und Süßigkeiten zu schenken, aber Sie können dieses Set durch ein süßes Bouquet ersetzen, es ist originell und sparsam! Ein solcher Strauß kann als Ergänzung zum Hauptgeschenk gegeben werden, und an fast jeden, auch an einen Mann, wenn er sich an Süßigkeiten schlemmt.

  • Süßigkeiten und Wellpapier
  • Geschenke von Süßigkeiten machen es selbst
  • DIY-Kuchen

Wie mache ich Blumen aus Süßigkeiten?

Für die Zubereitung eines Bonbons mit den eigenen Händen benötigen Sie: Wellpapier, Verpackungsfolie und -band, transparentes Zellophan, doppelseitiges oder einfaches Band. Sie können ein breites oder schmales Band, Klebeband, Schere, Hefter, Nähfäden, Zahnstocher und Grillstäbchen, Schwamm mitnehmen für Floristik oder ein Stück Schaum oder Schaumgummi.

  • Und Das wichtigste ist Süßigkeiten: Sie können absolut alles, Karamell und Schokolade, verpackt und ohne Umhüllung, rechteckig und rund nehmen. Aus jeder Süße, selbst aus Marshmallow und Marmelade, können Sie eine Menge machen, außerdem sind keine speziellen Geräte erforderlich.

  • Blumenstrauß aus Chupa Chups
  • Wie man Blumen verpackt?
  • Blumen aus Süßigkeiten machen es selbst

Blumensträuße und Süßigkeiten: Bonbonblumen

Ein Blumenstrauß für süße Zähne kann sowohl frische Blumen als auch Bonbonblumen umfassen. Um einen solchen Charme zu erzeugen, sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich. Alles, was Sie brauchen, ist Trüffel in einer glänzenden, glänzenden Hülle, Sie können andere Süßigkeiten mitnehmen.

Blumen aus Süßigkeiten machen es selbst

Blumen aus Süßigkeiten machen es selbst

  1. Es gibt mehrere Optionen, um eine solche Gruppe zu erstellen. Nimm eine Bonbonverpackung mit einem Schwanz, Klebeband oder Klebeband oder einem Zahnstocher. Befestigen Sie einen Zahnstocher am Schwanz, wickeln Sie die Süßigkeitenverpackung um den Umfang und sichern Sie sie mit Klebeband.
  2. Der zweite Weg: Nehmen Sie ein rechteckiges Stück Bonbon, ein viereckiges Packpapier, dessen Seite 8-10 cm länger ist als die Länge des Bonbons, ein Klebeband und ein Zahnstocher. Wickeln Sie die Süßigkeiten in Papier ein, so dass ein Zylinder entsteht, in dessen Mitte sich eine Süßigkeit befindet. Ein Ende des Zylinders sollte mit einem Pferdeschwanz umwickelt, um einen Zahnstocher geschraubt und mit Klebeband gesichert werden. Binden Sie das andere Ende mit einem Band.
  3. Der dritte Weg: Nehmen Sie ein ovales oder rundes Bonbon, ein rechteckiges Film- oder Geschenkpapier, Klebeband und einen Zahnstocher. Aus einem rechteckigen Stück eine Tüte in Form eines Kegels herstellen, Süßigkeiten hineinlegen und die anderen Enden der Papiertüte auf einen Zahnstocher wickeln. Sichern Sie die Konstruktion mit Klebeband.

Blumensträuße und Süßigkeiten: Bonbons in Blumen

Blumen aus Süßigkeiten machen es selbstBlumen aus Süßigkeiten machen es selbst

Blumen aus Süßigkeiten machen es selbst

Diese Methode der Herstellung von Blumensträußen wird als zeitraubender und schwieriger angesehen. Für die Herstellung von künstlichen Blumen müssen Sie mit Wellpapier oder anderen Materialien arbeiten können. Wellpappe wird am besten verwendet, da sie sich eher für ein süßes Design eignet.. Versuchen wir, rosa Knospen aus Wellpapier und Bonbons herzustellen.

Rosa Knospen mit Süßigkeiten

Diese Ausführungsform des süßen Bouquet eignet sich zum ersten Mal. Die Hauptsache, alles sorgfältig und genau zu machen.

Blumen aus Süßigkeiten machen es selbst

Blumen aus Süßigkeiten machen es selbst

Um einen rosa Blumenstrauß aus Süßigkeiten herzustellen, benötigen Sie Trüffel oder runde Süßigkeiten, weißes oder rosa Krepppapier, Zahnstocher, Schere und Faden.

  1. Um ein Knopfloch herzustellen, müssen Sie zwei Papierquadrate von ca. 10-12 cm schneiden, die sich beispielsweise auf Raffaello-Bonbons eignen. Markieren Sie in der Wellung eine gebrochene Richtung und schneiden Sie den oberen Teil der Quadrate halbkreisförmig. Dann falten Sie sie und bewegen Sie das obere Viereck überlappend nach links, und strecken Sie den mittleren Teil der Blütenblätter leicht, so dass er leicht gewölbt ist. Legen Sie nun die Süßigkeiten auf das rechte Ende der gefalteten Blütenblätter und wickeln Sie sie vorsichtig, die Blütenblätter und die Faltrolle ein.
  2. In der Knospe war ein leerer unterer Teil, diese flache Kante an einem Zahnstocher drehen und mit Fäden zusammenbinden. Glätten Sie die Blütenblätter oben und strecken Sie die Kante entlang, um sie wellenförmig zu machen. Nun, das ist rosa süßer Strauß. Wenn Sie das erste Mal versagt haben, machen Sie sich keine Sorgen. In diesem Fall brauchen Sie nur eine Hand zu bekommen, und Sie erhalten wunderbare Blumensträuße!

Blumen aus Süßigkeiten machen es selbst

Fühlen Sie sich als Süßigkeitenflorist. Mit solchen Blumensträußen werden Sie Ihre Liebsten immer wieder überraschen und begeistern, und wenn Sie mit ihren Lieblingssüßigkeiten auch einen Strauß machen, dann sind der Bewunderung keine Grenzen gesetzt! Sie können sich von den bereits vorgeschlagenen Techniken leiten lassen und sich etwas Eigenes einfallen lassen, das noch origineller ist. Essen Sie einfach nicht so einen leckeren Haufen!

Fügen sie einen kommentar hinzu