Bogen aus satinband selber machen

Handgemachte Sachen sehen immer stilvoll und einzigartig aus. In letzter Zeit haben viele modische Frauen Satinbandschleifen als Ergänzung zu verschiedenen Accessoires verwendet. Natürlich kann ein solcher Bogen bereits gekauft werden, aber es ist viel interessanter, ihn selbst herzustellen. Wir bieten Ihnen einige Techniken zur Herstellung von Ornamenten aus Satinbändern an.

Was ist Kanzashi-Technik?

Kanzashi-Technik

Die Technik der Herstellung von Ornamenten aus Satinbändern stammt aus Japan und wird Kanzashi genannt. In den GUS-Ländern wurden einige Änderungen vorgenommen. Unsere Nadelfrauen verwenden in ihren Arbeiten häusliche Materialien. Dies sind hauptsächlich Bänder aus verschiedenen Arten von Stoffen, Perlen, Perlen und verschiedenen anderen Komponenten.

Es ist zu beachten, dass der Bogen aus Satin-Kanzashi-Bändern in der Handmade-Technik heute besonders beliebt ist.

Schöner Satinbandbogen

Herstellungsverfahren:

  1. Es ist notwendig, vier Streifen Burgunder-Band von 14 cm Länge zu schneiden.
  2. Schneiden Sie nun vier Streifen aus einem blauen Band von 12 cm Länge aus.
  3. Als nächstes müssen Sie drei Streifen von 25 mm rosa Bandlänge von 10 cm schneiden.
  4. Schneiden Sie vier Streifen mit 16 mm rosafarbenem Band von 8 cm Länge aus.Schöner Satinbandbogen
  5. Mit einer Nadel und einem Faden legen wir den Rand des Farbbands auf den Faden und ziehen ihn fest zu einem Kreis zusammen, um ein Blütenblatt mit Falten zu bilden (wie in der Abbildung gezeigt). Diese Aktion muss mit allen Bandstücken wiederholt werden.Schöner Satinbandbogen
  6. Dann nehmen Sie das burgunderrote und rosa Blütenblatt 25 mm breit, falten Sie es zusammen und kleben Sie es zusammen.
  7. Auf dieselbe Weise verbinden wir nun das bordeauxrote, rosa und blaue Blütenblatt miteinander. Als nächstes befestigen Sie den ersten erhaltenen Zweig mit dem zweiten mit Klebstoff.
  8. Wir wiederholen die gleichen Aktionen mit den restlichen Blütenblättern und fügen ihnen eine kleine rosa Blume in der Mitte hinzu. Und alle zusammen mit Klebstoff.

    Schöner Satinbandbogen
  9. Nachdem alle Blütenblätter gesammelt und zusammengeklebt sind, kleben wir in jedes Zentrum eine Acrylblume.
  10. Als nächstes kleben wir in der Mitte jeder Acrylblume Perlen mit Nachahmungsperlen.
  11. Schneiden Sie einen Kreis aus Filz ab und befestigen Sie ihn an der Rückseite der Barrette.
  12. Dann befestigen wir unsere Blumen mit Heißkleber an einem Filzkreis.
  13. Die originale Haarspange ist fertig.

Machen Sie mit Ihren eigenen Händen eine stilvolle Haarnadel

Benötigte Materialien:

  • Kleber;
  • Basishaarnadeln;
  • Nadel und Faden;
  • Schere;
  • Satinband.

Herstellungsverfahren:

  1. Schneiden Sie 2 Stücke Satinband. Wir verwenden ein 2,5 cm breites Band, das erste Segment sollte 20 cm lang sein, das zweite 3,5 - 4 cm, Sie können aber auch Ihre eigenen Abmessungen verwenden.
  2. Kleber auf die Kante des Hauptklebebandes auftragen. Halten Sie die Kanten mit den Fingern zusammen und lassen Sie den Kleber trocknen.
  3. Wenn der Kleber vollständig trocken ist, falten Sie den Kreis zur Hälfte und richten Sie die Kanten sanft aus.
  4. Sammeln Sie das Band in der Mitte, um kleine Wellen zu erzeugen. Fixieren Sie das Ergebnis mit Nadel und Faden.
  5. Nehmen Sie ein kleines Stück Klebeband und falten Sie es wie auf dem Bild gezeigt.Schöner Satinbandbogen
  6. Wickeln Sie es nun um die Mitte des Hauptbandes und nähen Sie es mit Fäden. Bearbeiten Sie die restlichen Kanten sanft über dem Feuer, damit sich das Farbband nicht öffnet.
  7. Nehmen Sie einen Bügelclip, platzieren Sie einen Tropfen Heißkleber in der Mitte der Rückseite der Barrette und befestigen Sie den Bogen. Warten Sie, bis der Kleber gut trocknet. Bandkanten können mit Hilfe eines Fadens an die speziellen Löcher auf der Rückseite der Barrette genäht werden.Schöner Satinbandbogen
  8. Die Haarnadel ist fertig.Schöner Satinbandbogen

Bogen aus Satinband selber machen

Bogen aus Satinband selber machen

Bogen aus Satinband selber machen

Versuchen Sie auch, Ihren Schmuck herzustellen. Wenn Sie ein Anfänger sind, ist es eine gute Option, zuerst das geplante Stück zu zeichnen, um die Details und den Herstellungsprozess genau darzustellen. Fügen Sie Ihrer Arbeit ein wenig Kreativität und Fantasie hinzu, und alles wird für Sie funktionieren!

Fügen sie einen kommentar hinzu