Bouquet von rafaello mit ihren eigenen händen

Candy - wenn nicht das beste Geschenk, dann universell. Sie sind auch oft eine gewichtige Ergänzung zu jedem Geschenk. Und damit sie dem Moment entsprechen und eine große Repräsentativität haben, sollten Sie auf eine kompetente Präsentation achten: Machen Sie zum Beispiel einen Korb oder einen Strauß, für den meist "Raffaello" oder "Ferrero" verwendet wird. Wie kann man das machen? Welche Bouquetvarianten können Sie sich vorstellen?

Wie erstelle ich einen Strauß "Raffaello" mit eigenen Händen?

Ein Blumenstrauß von "Raffaello", für den keine Meisterkurse erforderlich sind, lässt sich am einfachsten gestalten, wenn Sie den Korb traditionell zusammenstellen. Es benötigt nur eine ausreichende Menge an Süßigkeiten, die der Anzahl der gewünschten "Knospen" entspricht, ein paar Wellpapierstücke sowie Holzstäbchen (15-20 cm), Klebeband, dünner Draht oder starker Faden, PVA-Klebstoff. Benötigen Sie außerdem einen Korb aus Weidenkörbchen und ein Stück Schaumstoff, dessen Durchmesser dem Boden des Korbs entspricht.

So erstellen Sie einen Strauß aus

Rechtecke werden aus Wellpapier geschnitten, die Höhe entspricht der Höhe der Süßigkeiten, erhöht sich jedoch um 3-4 cm - dies ist eine Fixierzone sowie die Oberkante des Blütenblattes. Jedes Rechteck an einer der kurzen Seiten muss abgerundet sein und in der Mitte leicht gestreckt sein. Die Blütenblätter sind auf der Süßigkeitenüberlappung gestapelt, so dass die fertige Knospe nicht ausgereift war. Das Papier wird mit Klebstoff fixiert und mit einem Faden oder Draht an einen Holzstab gebunden.

Fertige "Blumen" werden mit Holzstäben in den Schaumgummi geklebt, der den Boden des Korbs füllte. Zwischen ihnen können Sie entweder undurchsichtiges Material (z. B. Tuch), künstliche Blätter und Blüten oder leere Papierknospen platzieren, die keine Süßigkeitenmitte haben.

Bouquet von "Raffaello" in Organza: Meisterklasse

Die sanfteste und volumetrischste Option erhalten Sie, wenn Sie Organza verwenden. Das Material wird natürlich viel brauchen. Für ein Bouquet von klassischer Größe wird ein Schnitt von 2-3 m verwendet, vorausgesetzt, seine Breite ist Standard - 1,5 m. Außerdem wird Wellpapier benötigt, um einen inneren starren Rahmen und Blütenblätter zu erzeugen, ebenso wie herkömmliches Verpackungsmaterial sowie dicker Draht. Sie wird die Rolle der Stiele zukünftiger Blumen spielen - ihre Länge sollte 25 bis 30 cm betragen. Außerdem brauchen wir die Bonbons selbst, die nicht aus den Verpackungen genommen werden (eine normale Schachtel mit 15 Stück), mehrere Optionen für Scotch (dünn und etwas breiter), kleine Perlen und Satin Bänder passend zum fertigen Bouquet und und Werkzeuge in Form von Schere, Lineal, Klebepistole oder PVA-Kleber, einfache Gewinde.

Blumenstrauß aus

In Bezug auf Organza empfehlen Nadelfrauen in ihren Meisterkursen mit Blumensträußen von "Raffaello" dringend, auf die Tatsache zu achten, dass Sie keine Stoffe in einer gewöhnlichen Näherei kaufen sollten: Solche Organza wird sicherlich zerbröckeln, was dazu führt, dass sie gewissenhaft verarbeitet wird. Es wird empfohlen, sich an den Blumenladen zu wenden, wo ein spezieller Organza für Blumensträuße erhältlich ist - er hat eine höhere Dichte und seine Kanten zerfallen nicht, wenn mit dem Material gearbeitet wird.

Startphase - die Schaffung von vollwertigen Blumen, die den zukünftigen Strauß ausmachen. Dazu einen dicken Draht nehmen, der bereits in 25-30 cm lange Zweige geschnitten ist. Sein oberes Ende wird mit Hilfe einer Zange zu einer kleinen, flachen Schlaufe gebogen. Die Größe sollte 0,5 bis 0,7 cm nicht überschreiten, dann werden Rechtecke mit einer Größe von 7 * 7 cm aus dem Wellpapier der ausgewählten Farbe ausgeschnitten, und ihre Ecken können von oben leicht abgerundet sein. Finger müssen das Papier in der Mitte leicht verformen, so dass es die Form einer Halbkugel annimmt.

Blumenstrauß aus

Jetzt sitzt das Bonbon "Raffaello" mit einem seiner "Schwänze" auf einer Drahtöse, und der "Schwanz" umarmt es vollständig. Ein gewöhnlicher Baumwollfaden sollte zuerst sorgfältig um die Schlaufe gewickelt werden, dann darunter. Diese Technik sorgt für maximale Fixierung. Es wird jedoch dupliziert: Das Süßigkeitenherz der zukünftigen Blume sollte mit Blütenblättern aus Wellpapier "umarmt" werden, woraufhin sie auch über die Schlaufe und darunter gewickelt werden. Und um den Faden zu verbergen, werden die Quadrate 8 * 8 in einer Menge von 2-3 Stücken herausgeschnitten, ihre oberen Ecken sind ebenfalls abgerundet und diese Blütenblätter liegen auf der fertigen Knospenüberlappung und fixieren sich mit Klebstoff: Sowohl PVA als auch Klebepistole reichen aus . Sie können auch grünes Papier nehmen und Kelchblätter abschneiden sowie ein dünnes langes Band, das den Draht bindet, so dass der Stamm lebendiger wird. Die entstandenen Blüten sollten beiseite gestellt werden, damit der Klebstoff trocknen kann.

Blumenstrauß aus

Wie man einen Strauß Süßigkeiten in Organza verpackt? Gehen Sie jetzt zum Rest der Materialien. Ein Rechteck der Größe 30 * 50 cm wird aus dem Wellpapier ausgeschnitten und zur Seite gelegt. Organza faltet sich zur Hälfte, so dass die Breite 75 cm betrug, die Länge bleibt unverändert. Auf jeder Außenseite sind kleine Perlen mit kleinen Perlen vernäht. Dann werden alle Bonbonblumen in einem gemeinsamen Bündel gesammelt, ihre Stiele werden mit breitem Klebeband aneinandergefügt, oben auf dem Blumenstrauß wird zuerst in Wellpapier und dann in Organza verpackt. Sie wird zwischen den Stoff- und Papierschichten mit Leim und von oben mit einem Satinband als dekorativem Element fixiert.

Blumenstrauß aus

Bouquet von Rafaello Maiglöckchen

Blumenstrauß aus Rafaello-Rosen

Bouquet von Rafaello mit den Händen mit einem Schmetterling

Ein Strauß "Raffaello" zum Selbermachen ist ein tolles Geschenk für eine Hochzeit und eine nicht weniger interessante Dekoration für einen festlichen Tisch oder jeden Raum. Mit seinem Design ergeben sich viele interessante Optionen: Neben der traditionellen Umrahmung mit Organza oder Wellpapier sowie der Ablage in einen Korb können Sie solche "Blumen" sofort in einer Vase abgeben oder sich zwischen frischen Blumen verstecken.

Fügen sie einen kommentar hinzu