Caracal zu hause

Katzen sind faszinierende Tiere, von denen viele verrückt sind. Wenn eine Katze im Haus erscheint, ist alles mit Komfort, Spaß und ihrem Charme erfüllt. Sie kommen nach einem harten Arbeitstag, und dort warten Sie auf so ein süßes Flauschiges, die Stimmung steigt sofort. Natürlich werden Katzen und Katzen manchmal krank, markieren das Territorium, handeln, lassen uns nicht schlafen, aber all dies wird durch ihren natürlichen Charme kompensiert.

Für einige ist die Katzenrasse absolut unwichtig, die Hauptsache ist, dass das Kätzchen freundlich ist, während andere bereits durch die Vielfalt der Katze so verwöhnt sind, dass sie sich für ein exotisches Haustier entscheiden möchten. Sie werden niemanden mit den Briten, Persern oder Sphynxes überraschen, jetzt sind wilde Katzen in Mode. Es ist zum Beispiel schwer, nicht fasziniert zu sein Caracal - eine Katze mit großen Quasten an den Ohren, die einem Luchs sehr ähnlich ist. Wenn Sie sich Caracal anschauen, besteht eine solche Zuneigung, dass Sie es sofort nehmen und zu sich nach Hause ziehen möchten. Aber es wird ein voreiliger Akt, denn bevor Sie mit einem solchen Tier anfangen, sollten Sie 100 Mal nachdenken.

Caracal zu Hause

Caracal in der Natur

Das Wort "Karakal" türkischer Herkunft und in der Übersetzung bedeutet "schwarze Ohren". Wegen der ausdrucksstarken schwarzen Quasten wird die Katze fälschlicherweise Steppen- oder Wüstentrab genannt, obwohl der Caracal diesem Raubtier nicht ähnlich sieht. Die nächsten Verwandten sind African Serval und Cougar.. Diese Süße wohnt in Zentral- und Südwestasien sowie in einigen Teilen Afrikas, wo sie synchronisiert wurde rote katze.

Caracal wählt in der Regel verlassene Nerze von Füchsen oder Stachelschweinen und kann auch in Felsspalten wohnen. Caracal ist ein einsames Tier, das erst spät in der Nacht sein "Zuhause" verlässt. Dieses Kätzchen ist ein Raubtier, daher hat es eine gut entwickelte Vision und ein gutes Gehör. Trotz seiner scheinbaren Unbedenklichkeit (die Größe des Karakals ist nicht größer als ein mittelgroßer Spaniel), kann dieses Tier seine Beute doppelt so groß fangen. Sein wichtigster Vorteil als Raubtier sind wahrscheinlich die kräftigen, kräftigen und muskulösen Hinterbeine, mit deren Hilfe er bis zu 5 Meter hoch springen und die Flugbahn seines Fluges direkt in der Luft verändern kann.

Caracal in der Natur

Die Schwangerschaft von Frauen dauert zwischen 60 und 81 Tagen. Normalerweise werden bis zu sechs Jungtiere im Wurf geboren, obwohl in der Natur die Anzahl der Jungtiere in der Regel nicht mehr als drei beträgt, und in Gefangenschaft ist die Geburtenrate höher. Nur geborene kleine Karakale sind blind und wehrlos, ihr Gewicht erreicht 250 g und sie haben gewöhnlich eine Farbe von gelb bis rotbraun mit dunklen Flecken. Die Babys öffnen am zehnten Tag die Augen, und in anderthalb Monaten bekommen sie bereits volle Milchzähne. Die ersten Backenzähne erscheinen im Alter von vier bis fünf Monaten und entwickeln sich für die nächsten sechs Monate weiter. In der Wildnis bleiben Kätzchen bis zu einem Alter von einem Jahr in der Nähe ihrer Mutter, bis sie geschlechtsreif werden.

Caracal zu Hause lebt im Durchschnitt 17 Jahre und in seiner natürlichen Umgebung etwa 12 Jahre.

Caracal zu Hause

Caracal ist für das Leben zu Hause ziemlich realistisch., aber nur, wenn er von Geburt an aufwuchs und in Gefangenschaft aufwuchs. Wie jedes exotische Tier erfordert das Haus von Caracal bestimmte Haftbedingungen und Aufmerksamkeit vom Besitzer. Überlegen Sie, ob sie gewillt sind, viel Zeit und Energie darauf zu verwenden, sich um ein so ungewöhnliches Tier für das Haus zu kümmern, dass es Sorgfalt und Geduld zeigt, um ihnen die im Haus festgelegten Regeln beizubringen.

Caracal zu Hause

Training ist am besten für Kätzchen, und wenn Sie ein erwachsenes Tier nehmen, ist es unwahrscheinlich, dass es so gehorsam ist.Hausgemachtes Caracal sollte fettarmes Rindfleisch und Seefisch sein. Aber vergessen Sie nicht für eine Minute, dass der Karakal, obwohl er an ein harmloses Kätzchen erinnert, ein Raubtier ist, mit dem Sie immer die Ohren offen halten sollten.

Heute ist es einfach, Caracal zu kaufen, aber nicht jeder kann es sich leisten. In der Regel brechen Baumschulen für diese Bestie einen himmelhohen Preis, für private Züchter wird das Caracal billiger sein, aber nicht viel. Caracal zu kaufen ist nicht nur Teil des Abfalls, sondern kann nicht jeder mit vollwertigem Fleischfutter versorgen. Immerhin braucht Caracal ständig frisches Fleisch, Fisch, was auch teuer ist. Aber wenn Sie sich entscheiden, einen Caracal zu gründen, dann nehmen Sie eine treue Wache und einen zuverlässigen Freund in sein Gesicht.

Wenn Sie ein gesundes Elite-Caracal kaufen möchten, wenden Sie sich an das Kinderzimmer. Dort erhalten Sie ausführliche Informationen zum Wachsen und Trainieren Ihres Haustieres, da es anfangs wahrscheinlich sehr unartig ist. Machen Sie sich bereit für die ersten paar Jahre, um die schwierigsten zu sein. Während dieser Zeit wird der Charakter von Caracal gelegt, und das kleine Haustier verhält sich wie ein emotional schwieriger Teenager. Caracal kann Angriffe von Aggressionen haben und in diesen Momenten kann es sogar gefährlich für den Gastgeber und andere sein. Daher sollten Sie jede Reaktion des Tieres sorgfältig überwachen und sich mit Bildungsexperten beraten. Um Verletzungen beim Umgang mit Caracal zu vermeiden, sollte er seine Krallen mit einem speziellen Krallenschneider abschneiden..

Caracal zu Hause

Es ist erwähnenswert, dass die Caracals sehr anmutige, verspielte und intellektuell entwickelte Tiere sind. Sie verstehen sich gut mit anderen Haustieren und lieben die Kommunikation. Das Essen ist nicht zu skurril, solange frischer Fisch und Fleisch immer in der Schüssel liegen. Manchmal kann ein Tier rohes Fleisch ablehnen und bevorzugt nur gekochtes. Um Caracal mit einer komplexen Ernährung zu versorgen, müssen Vitamine und Mineralstoffe, die für Energie, Wachstum und dicke glänzende Wolle benötigt werden, in die Ernährung aufgenommen werden.

Caracal ist ein Raubtier, aber es kann zu Hause leben, man fühlt sich am besten in einem Landhaus. Solch ein kleines Tier wird Ihr Zuhause sicherlich wiederbeleben und das Leben mit angenehmen Momenten füllen.

Fügen sie einen kommentar hinzu