Chebbi chic mach es selbst. shabby style chic im innenraum

Antike Möbel und dekorative Elemente, die in jedem historischen Stil mit hoher Qualität und Ordentlichkeit hergestellt wurden, werden trotz Abnutzung und Kratzern hoch geschätzt. Dieses und andere Zeichen definieren Vintage-Objekte, die für sie einen besonderen Platz im Innenraum darstellen.

Bei der Suche nach antiken Möbelstücken auf den Flohmärkten ist die Weiterverarbeitung in verschiedenen Stilen zu einem echten Modetrend geworden. In der 21. Szene spielen Dekorateure oft mit Kontrasten, wenn sie beispielsweise mit solchen Möbeln arbeiten: Kombinieren Sie farbige Polsterbezüge mit klassischen Möbelsilhouetten oder Comic-Streifen und Schwarz-Weiß-Zeitungsdrucken. Eleganz und Raffinesse im Interieur zu kreieren, ist ein sanfter und interessanter Stil wie Shebby-Chic. Möbel, die in diesem Stil hergestellt werden, sind geprägt von Zeit und Geschichte.

Chebbi Chic mach es selbst

Shabby Style Chic

Was ist der charakteristische Stil von Chebbi Chic? Es wird davon ausgegangen, dass Möbel, die in diesem Stil hergestellt wurden, ein bestimmtes Alter und eine echte Geschichte haben sollten. Wenn neue Gegenstände in den Innenraum gelangten, müssen sie künstlich gealtert werden. Der ursprüngliche Stil der Möbel spielt keine wesentliche Rolle. Es soll elegant, hochwertig und anspruchsvoll sein. Hier sind die Hauptunterschiede zwischen Artikeln, die im Chebbi-Chic gestaltet wurden:

  1. Helle Farbe, Pastellfarben, idealerweise weiß;
  2. Leichtes Reiben: geriebene Farbe an hervorstehenden Stellen, durch die dunkle Farbe erscheint;
  3. Auf dem Lack selbst oder in der Lackschicht können Risse auftreten.
  4. Finishing-Elemente aus zarten Flachs- und Baumwolltönen mit floralen Ornamenten. Leichte Streifen sind ideal für Tapeten und Polsterungen.
  5. Unaufdringliche, einfache Bilder werden auf Haushaltsgegenstände, Möbel, Textilien und Rahmen übertragen.
  6. Bilder auf Möbeln oder Gemälden an den Wänden können idyllische Szenen oder Blumenmotive enthalten.

Chebbi Chic mach es selbst

Shebbi-Chic im Innenraum

Dieser Stil spiegelt den Geist des alten Englands wider und ist gleichzeitig ein moderner Modetrend. Im Inneren zeichnet es sich durch helle Pastellfarben aus, die mit Süßigkeiten in Verbindung gebracht werden - Creme, Weiß, Vanille, Creme, mehr Sättigung - Rosa, Türkis, Hellblau. Er enthält auch leichte Muster - Streifen, Zellen, große und kleine Rosen oder andere zarte Blüten. Nicht hier und ohne Schmuckstücke - Spitzen, Kissen, Servietten, Figuren und andere Gegenstände - Symbole der viktorianischen Zeit. Ein weiterer Unterschied ist der Tschebbi-Chic - viele Farben, die in verschiedenen Behältern untergebracht werden können - Dekanter, dekorative Gießkannen, Körbe.

Eine der Möglichkeiten, ein Interieur in diesem Stil zu gestalten, ist der Besuch von Antiquitätengeschäften oder Flohmärkten auf der Suche nach Dingen, die innere Wärme und eine gewisse Geschichte ausstrahlen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass ein solches Design selbst erstellt werden kann. Praktisch in jedem Haus finden Sie, wenn auch nicht antik, aber dennoch einprägsame Dinge für ihren Besitzer. Bei diesen Gegenständen kann es sich um einen alten Schrank, Stuhl, Porzellan und Geschirr, Kleiderbügel, Regale, Tischlampen und Spiegel in Rahmen handeln. Es ist ein wenig Mühe und Geduld nötig, und diese Haushaltsgegenstände fügen sich perfekt in den Innenraum ein und bieten unvergleichlichen Charme der Antike und des Luxus. Die Schaffung eines solchen Dekors ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, um Dinge wiederherzustellen und zu erneuern, die ihr ursprüngliches Aussehen verloren haben, und sie gleichzeitig in einem Farbschema zu kombinieren.

Chebbi Chic mach es selbst

Chebbi-Chic Decoupage

Decoupage ist eine Art exquisite Dekoration von Objekten und Oberflächen mit eigenen Händen. Das Wort ist Französisch und bedeutet in der Übersetzung "ausgeschnitten". Mit Hilfe dieser Technik wurden ursprünglich Kunstobjekte geschaffen, auf die bis zu 100 Lackschichten aufgetragen wurden, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Sie erzielten sogar die Wirkung von Einlegearbeiten auf den Möbeln.

Mit Hilfe moderner Werkzeuge lassen sich hervorragende Ergebnisse erzielen. Der Vorteil von Decoupage ist, dass diejenigen, die nicht professionell zeichnen können, Zeichnungen auf Servietten oder Spezialkarten verwenden können. Mit ihrer Hilfe können Sie Kompositionen mit Geschirr, Vasen, Möbeln, Lampenschirmen usw. erstellen.

Shabby Chic in dieser Technik ist sehr verbreitet. Die am häufigsten verwendeten Techniken sind Alterung, Schatten oder rauchige Decoupage, etwas weniger häufig Potal und Vergoldung, aber nur, wenn all diese Elemente die allgemeine Wahrnehmung des Stils nicht beeinträchtigen. Künstliche Abnutzung und andere Methoden des Alterns von Dingen, wenn auch häufig, aber nicht die wichtigsten Zeichen des Stils.

Chebbi-Chic Decoupage

Shebbi-Chic: Foto

Shebbi-Chic: Foto

Shabby Chic: Meisterklasse

  • Was muss getan werden, um das Interieur zu einer luxuriösen Dekoration im Stil von Shebby Chic zu machen? Zunächst sollten vorbereitende Arbeiten durchgeführt werden, das heißt, sie sollten von Schmutz und alten Beschichtungen gereinigt werden, wenn dies erforderlich ist, sie reparieren und dann mit dem Lackieren beginnen. Zuvor muss die Oberfläche geschliffen, von Staub gereinigt und entfettet werden. Dann sollten Sie eine Schicht Grundierung und Grundfarbe auftragen und zwischen den Schichten nachpolieren.
  • Damit die Objekte die notwendige Umgebung nacharbeiten können, müssen alle hervorstehenden Teile, Ecken und Oberflächen absichtlich ausgeblendet werden. Dies ist leicht zu bewerkstelligen, man muss nur berücksichtigen, dass die Farbe des Reibens sowohl heller als auch dunkler sein kann, also sollten die Farben der Farbe 2 sein, von denen die Hauptfarbe unterschieden werden sollte.
  • Zunächst müssen die Möbel mit einer oder zwei Farbschichten überzogen werden. Nach dem vollständigen Trocknen müssen Sie die Vorsprünge und Ecken mit einer einfachen Wachskerze reiben, um eine unsichtbare Hülle zu schaffen. Kerzenreste und Unregelmäßigkeiten werden mit einem weichen Tuch gereinigt. Die Hauptsache ist, das Wachs nicht zu schmieren. Dann ist es notwendig, die gesamte Oberfläche des Objekts mit der Grundfarbe zu bedecken, zu trocknen und mit leichten Bewegungen des Schleifpapiers die Farbe von den Stellen zu entfernen, an denen das Wachs aufgetragen wurde. Die obere Farbschicht wird gelöscht und der untere Farbton erscheint. Starker Druck wird nicht empfohlen, der Lack darf keine Schlackenstücke enthalten. Der letzte Schritt bei der Neugestaltung der Möbel im Chebbi Chic-Stil besteht darin, die Oberfläche mit feinstem Schmirgelpapier zu polieren und dem Produkt Haltbarkeit und Zähigkeit zu verleihen, die mit einer Lackoberfläche abgeschlossen werden.
  • Diese Art von Abrieb kann nicht nur auf hölzernen, sondern auch auf geschmiedeten lackierten Oberflächen, zum Beispiel Lampen und Kronleuchtern, erzeugt werden. Heutzutage ist es sehr beliebt, schmiedeeiserne Betten aus Nähmaschinen zu einem einzigartigen Tisch- oder Waschbeckenunterschrank im Badezimmer zu machen.

Shebbi-Chic: Foto

Shebbi-Chic: Foto

Shebbi-Chic: Foto

Shebbi-Chic: Foto

Sie sollten die alten Möbel oder Dekorationsgegenstände nicht wegwerfen, da sie mit den eigenen Händen im ursprünglichen und aktuellen Stil des Chebbi Chic wieder hergestellt werden können. Es ist nur erforderlich, zum Beispiel Sessel oder Stühle zu restaurieren, zarte Farbtöne auf den Bezugsstoff aufzutragen und das passende Zubehör auszuwählen, und das Dekor des Zimmers wird der viktorianischen Ära ähneln!

Fügen sie einen kommentar hinzu