Coreopsis mehrjährige pflanze

Gelbe, sonnige und darüber hinaus völlig unprätentiöse Blüten der Koriopsis werden von vielen Gärtnern geliebt. Die Familie dieser krautigen Pflanze hat mehr als hundert Arten und erfreut sich durch die üppige Blüte vom Beginn des Sommers bis zum Frost. Die am weitesten verbreitete Coreopsis ist eine Staude, die zum Pflanzen und Pflegen nicht viel Mühe und Zeit erfordert. Üppige Büsche mit leuchtend gelben Blüten schmücken jeden Garten, Blumenbeet oder Bordstein.

Süd- und Nordamerika gelten als Geburtsort von Coreopsis. In der Zierzucht gibt es mehr als 30 Sorten: Frottee und Gänseblümchen, groß und nicht sehr viel, Einjährige und Stauden. Die Coreopsis-Blüten haben einen durchschnittlichen Durchmesser von 5-7 cm, die Höhe des Busches selbst beträgt 30 cm, einige Sorten erreichen eine Höhe von 100-120 cm. Die hellen Blüten der mehrjährigen Coreopsis erzeugen unabhängig von der Größe der Pflanze eine warme und gemütliche Atmosphäre.

Sorten, am häufigsten auf Haushaltsgrundstücken zu finden

  • Coreopsis whorled - sehr sanfte und luftige Pflanze mit dünnem, verzweigtem Stiel und spärlichen Blütenblättern. Höhe von 60 bis 90 cm. Wächst sehr aktiv im Rhizom und im Busch selbst, daher braucht es viel Platz zum Pflanzen - 50-60 cm.Coreopsis wirbelte
  • "Goldener Ball" - eine Pflanze von mittlerer Höhe (40-60 cm) mit großen, doppelten Blüten. Verzweigter Busch mit zahlreichen hellen gelben Knospen. Blüht während der ganzen Saison sehr üppig bis zum Frost.Coreopsis & quot; Goldener Ball & quot;
  • Coreopsis lanceolate wird 30-60 cm groß. Die Blütenblätter der Blume sind gelb mit gezackten Spitzen, in der Mitte von kastanienbrauner Farbe.Coreopsis lanzettlich
  • Coreopsis großblütig - einer der höchsten Vertreter der Art, erreicht eine Höhe von 90-100 cm, Blumen einen Durchmesser von 8 cm; Ihre Blütenblätter sind röhrenförmig und hellgelb.Coreopsis grandiflora

All dies sind mehrjährige krautige Pflanzen mit aufrechten Stielen. Die Blätter an der Basis sind größer und nach oben viel kleiner. Unabhängig von der Höhe benötigen diese Vertreter der Flora keine Unterstützung.

Coreopsis perennial: Pflanzung und Pflege

Zucht

Die Coreopsis wird durch Teilung eines erwachsenen Busches oder durch Samen, einschließlich der Aussaat, vermehrt.

Bei Sämlingen wird das Saatgut in der ersten Aprilhälfte im Gewächshaus oder zu Hause auf dem Fensterbrett ausgesät. Und in den Freilandpflanzen umgepflanzte Pflanzen Ende Mai, wenn die Frostwahrscheinlichkeit verschwindet. Sie können das Saatgut sofort im Freiland säen (im Mai), aber die Coreopsis wird im nächsten Jahr erst an der Blüte erfreuen.

Landung

An einem Ort kann die Pflanze lange wachsen, aber in 3-5 Jahren ist der Busch wert, ihn zu teilen und zu pflanzen. Es wird empfohlen, am Ende des Frühlings oder zu Beginn des Herbstes zu pflanzen, damit die Pflanze vor dem Einbruch der Kälte genommen werden kann.

In sehr nassem Boden wird eine Landung empfohlen. In das Loch vor dem Einpflanzen ist es wünschenswert, organischen Dünger hinzuzufügen.

Koriopsis-Büsche sind üppig und wachsen schnell. Daher sollte beim Pflanzen der Abstand zwischen ihnen beachtet werden - etwa 30 cm, und bei hohen Sorten steigt er auf 50 cm.

Coreopsis perennial: Pflanzung und Pflege

Pflege

  • Die mehrjährige Coreopsisblume ist in der Pflege absolut unauffällig: Es gibt keine besonderen Anforderungen an Boden oder Bewässerung. Die einzige Voraussetzung für diesen amerikanischen Gast ist die Sonne, viel Licht. Im Schatten oder Halbschatten verliert es seine dekorative Wirkung, zieht die Stiele zu stark heraus und blüht ein wenig. Am besten fühlt er sich im Freien oder auf der Südseite des Hauses.
  • Der Boden kann, wie bereits erwähnt, beliebig sein: geeignet und fruchtbar und sehr arm. Im letzteren Fall wird nach wie vor empfohlen, während der Blüte regelmäßig Düngerlösungen zu verwenden.
  • Stellen Sie sicher, dass die Erde nicht dicht ist, und lockern Sie sie nach Bedarf: Es ist wichtig, dass die Wurzeln atmen. Coreopsis mag keine dichten und sehr nassen Böden.
  • Unkraut regelmäßig.
  • Obwohl Coreopsis einen Feuchtigkeitsmangel gut verträgt, lohnt es sich in einer heißen und trockenen Periode, die Bewässerung etwas zu erhöhen.
  • Für einen größeren Pomp des Busches und eine üppige Blüte müssen die alten Stiele abgeschnitten werden.
  • Die Pflanze überwintert auf freiem Feld. Vor dem Überwintern werden die Stiele fast an der Wurzel geschnitten. Wenn Ihre Region im Winter durch mäßigen Frost gekennzeichnet ist, können Sie den Absatz nicht abdecken. Wenn diese Jahreszeit jedoch hart ist, ist es besser, Coreopsis mit fallenden Blättern zu erwärmen.

Schönes Aussehen, Unprätentiösität und Pflegeleichtigkeit machen ausdauernde Kernopsis die ideale Pflanze für Beete und Beete. Sie werden Ihren Garten schmücken. Niedrige Sorten können in Töpfen wachsen, Container auf dem Balkon, geeignet für frühes Forcen. Große Arten werden zum Schneiden verwendet. Ein Bouquet von Coreopsis steht lange im Wasser und bringt sonnige Stimmung in den Raum.

Fügen sie einen kommentar hinzu