Delphinium

Delphinium - eine der beliebtesten Pflanzen in den Vorstädten. Diese Blume sieht immer gut aus in jedem Garten, auf Rasenflächen, in gemischten Blumenbeeten, als Hintergrundpflanze in floristischen Kompositionen.

Delphinium Staude: Funktionen

Das Delphinium oder auch Bass genannt - ist eine große mehrjährige Pflanze mit einer Höhe von bis zu 3 m. Die Blätter des Rittersporns sind leicht weichhaarig, von Hand geteilt und tief in spitze Lappen zerlegt. Die Blüten der Pflanze sind einfach, nicht essbar, normalerweise blau oder violett, in Blütenständen gesammelt und bestehen aus 5 Kelchblättern. Der obere ist mit einem Sporn gekrönt - ein hohler langer Prozess, der zum Nektar dient. Eine solche Struktur der Blüten des Rittersporns zieht Bienen an.

Delphinium: Landung und Pflege

Die Pflanze blüht am Ende des ersten Sommermonats und blüht im Juli. (Es gibt spätblühende Sorten, die Ende Juli blühen). Die unentdeckten Knospen des Rittersporns ähneln in ihrer Form dem Körper des Delfins, weshalb die Pflanze so genannt wurde.

Die Frucht der Blume ist ein Faltblatt. Die meisten Delphinien haben ein Zystwurzelsystem.

Rittersporn: wächst

  1. Delphinien brauchen wie Rosen gute Pflege. Der Anbau dieser Blumen ist besonders gut auf locker gedüngten Lehmböden. Wenn Sie sich auf einem Grundstück mit hohem Säuregehalt befinden, muss es unbedingt Kalk geben. Bei der Pflege einer Pflanze ist es notwendig, während der Blütezeit jährlich organischen Dünger auf den Boden aufzutragen - dies trägt zur Vergrößerung der Blütenstände bei.
  2. Wählen Sie einen Ort, an dem das Rittersporn im Halbschatten gezüchtet werden kann, angesichts der Verbrennung von Blumen in der Sonne. Die Pflanze braucht mäßige Bewässerung, da sie trockenresistent ist. Die Feuchtigkeit ist ihm jedoch kontraindiziert: Der Dämpfungsprozess beginnt damit und die Blumen werden krank.
  3. Im Frühling große Triebe mit 5 Trieben lassen und zum Schneiden abnehmen. Wenn Sie eine wild wachsende Art von Delphinium haben, braucht es seit etwa 8 Jahren keine Transplantation.

Wachsendes Rittersporn

Wachsendes Delphinium aus Samen

  • Unsere Saatgutfirmen benötigen für die Haltbarkeit von mehrjährigen Samen normalerweise drei Jahre. Nachdem Sie das Verfallsdatum auf der Tüte gelesen haben, können Sie sich das Jahr der potenziellen Ernte vorstellen und berechnen, wie viel sie bereits gelagert haben. In gut verschlossenen Aluminiumfolienbeuteln werden die Samen viel besser gelagert. Die besten Samen werden im eigenen Garten oder bei Freunden gesammelt und im Kühlschrank oder auf dem Balkon in Gläsern aufbewahrt.
  • Es ist wichtig, die Samen richtig zu säen.Es ist besser, dies von Ende März bis April zu tun, aber es ist auch im Mai möglich. Schubladen vorbereiten, mit Nährboden mit Torf und Sand befüllen, nivellieren und gut verschütten. Die Samen gleichmäßig streuen oder in Reihen säen. Pflanzdichte beeinflusst direkt ihre Keimung, optimal - Aussaat von 2 Samen pro 1 km². Dann gießen Sie einen ca. 3 mm dicken Boden von oben durch ein feines Sieb. Bei tieferer Aussaat verzögert sich die Keimung lange oder tritt überhaupt nicht auf. Offene Samen im Licht keimen auch sehr schlecht. Verschütten Sie den Boden erneut vom kleinen Sieb. Bedecken Sie alles mit einer Zeitung, einem Sackleinen oder einem Stück Vliesstoff und platzieren Sie es in einem Raum mit einer Temperatur von etwa 12 Grad. Die Dreharbeiten sollten am 8. Tag erscheinen. Wenn sie 3 Wochen nach der Aussaat nicht aufgetaucht sind, hat sich das Saatgut als ungeeignet herausgestellt oder Sie haben einen Fehler mit der schwierigen Aussaat-Technologie gemacht.

Siehe auch:Wie züchtet man ein Rittersporn aus Samen?

Der Anbau von Rittersporn ist schwierig, auf der anderen Seite wird diese Pflanze Ihre Grünfläche im Garten oder zu Hause wirklich schmücken. Blumenbeet mit Rittersporn sehen luxuriös aus! Für den Anbau von Pflanzen benötigen Sie Geduld und besondere Kenntnisse. In diesem Fall können Sie auf jeden Fall eine prächtige Blume züchten!

Fügen sie einen kommentar hinzu