Die besten frühen und späten gurkenvarianten für

Welcher Gärtner träumt nicht das ganze Jahr von frischen Gurken? Deshalb schaffen Landliebhaber alle Voraussetzungen für den Anbau von Gartenkulturen: Bewässerung, Beleuchtung, Temperaturregulierung. Es bleibt nur die Ermittlung der besten Gurkensorten für Polycarbonat-Gewächshäuser - das praktischste Material des modernen Gewächshauses.

Ermitteln Sie die Anforderungen

Die besten Gurkensorten für Gewächshäuser aus Polycarbonat

Die Agro-Technologie von Gurken gilt als eine der schwierigsten, aber als Bewohner von Gewächshäusern ist dieses Gemüse immer noch das beliebteste. Für den Anbau von Gewächshausproben sollten berücksichtigt werden:

  • Landetermine;
  • Zeit und Häufigkeit von Verbänden;
  • Belüftungs- und Bewässerungsmodus;
  • Merkmale der Bildung des Busches.

Wenn das Gewächshaus mit verschiedenen Gurkentypen "begrünt" wird, sollten diese Parameter besonders sein.

Vielfalt oder Hybride?

So wählen Sie verschiedene Gurken für das Gewächshaus

Die wichtigste Phase beim Pflanzen eines Gewächshauses ist die Auswahl der Gurkensorten. Es scheint, dass es schwierig sein könnte, da es etwa 60 Arten von Gewächshaussorten gibt! In dieser Hinsicht ist es jedoch wichtig, sich das Endziel vorzustellen, dh auf welche Produkte warten wir am Ausgang - ein Hybrid oder eine Sorte?

Die Vorteile der ersten mehr: Ertrag, gute Anpassungsfähigkeit und Haltbarkeit. Aber gleichzeitig - die absolute Unvorhersagbarkeit von elterlichen Samen und eine geringere Menge an Vitaminen. Auf der Samenverpackung ist der Hybridname mit dem F1-Code gekennzeichnet.

Sortenarten gewinnen den Wettbewerb auf jeden Fall. Erstens sind sie stabil - die "Kinder" sind die gleichen wie die "Eltern". Zweitens sind sie wirtschaftlich vorteilhaft (die Sorte ist billiger als ein Hybrid), drittens sind sie lecker.

Zweck

Gurkensorte zum Beizen

Junge Salate werden in Salaten verwendet, eignen sich jedoch nicht zum Salzen für den Winter: Mit der Zeit verwandeln Sie sich in einen "Brei". Diejenigen, die für die Konservierung benötigt werden, passen wahrscheinlich nicht zum Schneiden: Ihre Haut ist zu grob. Deshalb werden holländische Hybriden für Salate mit dünner Haut und praktisch ohne Samen angebaut. In den letzten Jahren ist es in Mode gekommen, armenische Gurken von gelbgrüner Farbe und Form anzubauen, die an Zitronen erinnern.

Gurkensorten für Salat

Der unbestrittene Anführer der Salatsorten sind Sorten von Buschgurken. Sie werden aufgrund der Eigenschaften der Sämlinge so genannt: Die Wimper ist nur etwa 80 cm groß (zum Vergleich in gewöhnlichen Gurken selten weniger als 1 m), mit zwei Ästen und geringem Ertrag. Aber diese Grüns sind in nur 20 Tagen gesät! Die beliebtesten Sorten sind "Baby", "Shorty", "Baby".

Bedingungen der Reifung

In Bezug auf die Fruchtbildung gibt es drei Arten von Gewächshausgurken.

  1. Winterfrühlingssorten und ihre Hybriden: "Blagovest", "Relay", "Finger Boy", "Moskauer Treibhaus", "Emelya F1", "Enkeltochter F1" usw. Frühe Gurkensorten tragen keine Früchte, sind aber widerstandsfähig schlechtes Wetter und ertragen ruhig den Mangel an Sonne.
  2. Frühlingsommer-Sorten: "Crispina", "Hercules", "Moskau Abend F1", "Versuchung F1" usw. Sie sind sehr fruchtbar, unprätentiös (obwohl sie reichlich Wasser benötigen), resistent gegen Krankheiten, überleben die Schattierung jedoch kaum.
  3. Sommer-Herbst-Gurken: "Annie", "Courage", "Amur", "Hector", "Major F1", "Cartoon F1", niederländische Sorten usw. Vertreter dieser Gruppe sind unprätentiös und fruchtbar und zeichnen sich durch gute Keimung und reichhaltigen Geschmack aus.

Bestäubung

Aus dem Schulkurs der Botanik wissen wir, dass es Pflanzen gibt, die mit der Bestäubung alleine fertig werden, und es gibt solche, die Bienen brauchen. Für geschützte Böden sind sie und andere Insekten unerwünschte Gäste, daher sollten Gurkensamen für ein Gewächshaus nur selbstbestäubt werden. Aus dieser Sicht gilt Hector als ideale Varietät (seine Blüten erscheinen bereits beim Eierstock), ebenso wie Zozulya F1, Courage F1, Tournament F1 und Sultan F1.

Und wenn Sie eine von Bienen bestäubte Ernte von Gurken anbauen möchten? Es gibt einen Weg: Insekten ins Gewächshaus zu locken. Dazu müssen Sie mit gesüßtem Wasser bestreuen. Der Frühling von F1 und Libella F1 gelten als die fruchtbarsten Varianten eines solchen Wachstumsschemas. Man muss jedoch sofort überlegen, wie man die "Helfer", die ihre Mission erfüllt haben, aus dem Gewächshaus vertreiben kann.

Was ist das ergebnis

Jede dieser Hybriden und Sortenarten hat ihre Fans. Alle Sorten, insbesondere die erste, bieten gute Gebühren. Für ein Gewächshaus aus Polycarbonat gibt es jedoch noch einige ideale "Mieter", die sich auf ein solches "Haus" beziehen und eine große Ernte bringen:

  • "Ameise" - eine Vielzahl früher Gurken mit kleinen Trieben und zierlichen Grüns, übersät mit köstlichen Knollen
  • "Bidretta F1" - Gurkenhybride, sehr lecker, erfordert jedoch eine Bestäubung durch Bienen;
  • "Courage F1" - widerstandsfähig gegen schlechtes Wetter und die häufigsten Krankheiten
  • "Masha F1" - extrem reife Gurken, nicht nur für jeden Salat geeignet, sondern auch vollkommen salzig;
  • "Suomi F1" - Gemüse mit "nordischem Charakter", sie haben fast keine Mängel - eine gute Wahl für Städte auf der mittleren Spur

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es nicht so schwierig ist, die besten Varietäten oder Hybriden von Gurken für Polycarbonat-Gewächshäuser zu finden, wenn Sie einem bestimmten Algorithmus folgen. Es ist wichtig zu bestimmen, was in der Filiale zu welcher Jahreszeit geschehen soll, und auch die Bedingungen eines bestimmten Gewächshauses zu berücksichtigen. Dies hängt davon ab, welche Art von Gemüse beliebt ist.

Fügen sie einen kommentar hinzu