Die besten tomatensorten für das gewächshaus aus

Tomaten sind leckeres und gesundes Gemüse, das zu einem festen Bestandteil der nationalen Küche geworden ist. Diejenigen, die Tomaten essen wollen, die auf ihrem eigenen Land angebaut werden, vergessen nicht die Gewächshausbedingungen, aufgrund derer sie vorzeitig reifen. Um eine reiche Ernte zu erzielen, müssen Sie die für das Gewächshaus richtigen Tomatensorten aus Polycarbonat auswählen, wenn diese aus diesem Material hergestellt werden.

Moderne Hersteller verwenden vorwiegend Polycarbonat, um Gewächshäuser zu schaffen - ein widerstandsfähiges, leichtes, ungiftiges Material, das schwer zu entzünden ist und gut Licht durchlässt. Auf der anderen Seite gibt es in dem Raum Unterschiede in der Temperatur und in der Luftfeuchtigkeit. Um den Tod von Pflanzen zu vermeiden, muss man daher wissen, wie man Tomaten für ein Gewächshaus aus Polycarbonat kauft. Sorten von Gemüse sollten maximal an ungewöhnliche Bedingungen angepasst werden.

Investieren Sie Wissen - erhalten Sie eine reiche Ernte

Tomaten - leckeres und gesundes Gemüse

In Gewächshäusern wachsen oft hohe Tomaten. Die Merkmale dieser Sorten sind für die Entwicklung unter künstlichen Bedingungen geeignet: Sie zeichnen sich durch die große Anzahl großer Früchte, frühe Fruchtbildung und hohe Resistenz gegen widrige Bedingungen aus. Letzteres ist sehr wichtig, da mit dem intensiven Wachstum von Pflanzen im Gewächshaus die Bedrohung, die zu ihrem Tod führt, viel größer ist als im Freiland:

  • verschiedene Krankheiten;
  • schnell brütende Schädlinge;
  • Instabilität der Beleuchtung und Temperatur.

Die besten Tomatensorten für das Gewächshaus von Polycarbonat - ist:

  • Mikado ist eine spezielle Gewächshaus-Tomatensorte mit großen, breiigen, rosaroten Früchten mit süßlichem Geschmack;
  • Der Kardinal Aromatische zuckerhaltige Tomaten dieser Art erreichen 0,8 kg;
  • Orange Wunder Saftige Früchte mit einem Gewicht von 400 g haben einen angenehmen süß-sauren Geschmack und eine dekorative Form;
  • Ochsenherz Die Sorte, die ideal für Salate ist, ist süß und fleischig, erfordert jedoch eine sorgfältige Pflege: richtige Strumpfbänder, regelmäßige Bewässerung und Temperaturstabilisierung. Eine Tomate mit einem so eloquenten Namen wird Sie mit Früchten wiegen, die 600 bis 700 g wiegen;
  • Abakansky-Rosa. Diese früh wachsende Sorte aus dem Altai besitzt wunderschöne herzförmige Früchte mit einem durchschnittlichen Gewicht von bis zu 0,5 kg. Ihr süßlicher Geschmack wird in exotischen Salaten ein Highlight sein.

Wenn Sie nach geeigneten Tomatensorten für ein Gewächshaus aus Polykarbonat suchen, die großfrüchtigen Sorten jedoch nicht zu Ihnen passen, können Sie Handgelenkstomaten mit starken Früchten pflanzen, die ihre Form und ihren Geschmack im Einmachen und Beizen so gut wie möglich erhalten. Sie haben Zeit, um zu Reif zu reifen, wodurch das Risiko einer Beschädigung durch Phytophthora, die Tomaten in einer Woche zerstören kann, vollständig ausgeschlossen wird. Achten Sie zuerst auf diese Sorten:

  • De Barao. Während des Wachstums werden die Büsche ständig mit einem Pinsel aus Früchten geformt. Etwa 30 kg glatte, ovale Tomaten werden normalerweise aus einem Busch geerntet. Die Pflanze ist gegen Lichtmangel sehr beständig;
  • Reflex F1 - die größten Tomaten unter den Pinselsorten. Außerdem werden Früchte mit einem Gewicht von 150 g nach der Ernte länger als einen Monat gelagert.
  • Aivengo F1 - bringt hellrote Früchte gleicher Größe, die sich dem negativen Einfluss von Schädlingen und Krankheiten praktisch widersetzen. Diese Sorte kann ohne den Einsatz von Chemikalien angebaut werden.

Stürzen Sie sich nicht auf niedrig wachsende Tomaten.

Verlioka plus - eine Reifetomate mit roten, runden Früchten

Niedrig wachsende Tomatensorten müssen nicht angebunden werden, ihre Fruchtbildung beginnt zur gleichen Zeit. Es besteht jedoch das Vorurteil, dass der Anbau in Gewächshäusern, um diese Arten zu nutzen, nicht funktionieren wird. Tatsächlich identifizieren Experten mehrere Determinanten-Sorten (der Hauptstamm wächst nach 4-5 Blütenständen nicht mehr), die für den Innenbereich geeignet sind:

  • Bär im Norden. Solche Tomaten haben eine sehr kurze Reifezeit, die Frucht wiegt bis zu 100 g;
  • Tayana wird Sie mit süßen, halbkreisförmigen roten Tomaten mit einem Gewicht von 180 g begeistern.
  • Kapia pink ist eine hellrosa Pfeffertomate mit einem Gewicht von etwa 150 g;
  • Früher war die Sonne die beste Wahl für Liebhaber von kleinen, dichten Tomaten von ungewöhnlicher gelb-oranger Farbe;
  • Das Ochsenohr liefert lange, fleischige Rubinfrüchte, aus denen Ketchup, Saucen und Säfte von guter Konsistenz gewonnen werden;
  • Verlioka plus ist eine Reifetomate mit roten, runden Früchten, die gegen häufige Krankheiten resistent ist.

Meinung erfahrene Gärtner

Bevor Sie Ihre Wahl treffen, ist es wichtig, die Meinung derjenigen zu kennen, die bestimmte Tomatensorten bereits für ein Gewächshaus aus Polycarbonat verwendet haben. Bewertungen von Gärtnern weisen darauf hin, dass die oben genannten Sorten sich beim Anbau von Tomaten in den mit solchen Materialien bedeckten Betten am besten zeigen. Die meisten von ihnen liefern reichlich Erträge und entwickeln sich gut bei Bedingungen, die sich sogar erheblich von der natürlichen Umgebung unterscheiden. Erfahrene Personen in den Bewertungen empfehlen nicht, bei einer Sorte Tomate anzuhalten. Die Kombination von Sorten mit verschiedenen Reifungszeiten ermöglicht es Ihnen, reife Früchte während der ganzen Saison zu haben.

Wenn Sie sich für den Anbau von Tomaten unter Gewächshausbedingungen entscheiden, sollten Sie sich den Rat moderner Experten holen und spezielle Tomatensorten für das Gewächshaus aus Polycarbonat wählen. Denn davon hängt der Erfolg des geplanten Unternehmens ab. In der Liste der empfohlenen Sorten wird es sicherlich Tomaten geben, die für den Anbau zur Verfügung stehen und den Geschmack auch der anspruchsvollsten Liebhaber von Gemüse befriedigen können.

Fügen sie einen kommentar hinzu