Diy armbänder

Wenn in der modernen Welt die Stereotypen anderer Menschen aufgezwungen werden, kann sich eine Frau leicht verirren. Die Schönheit einer Frau wird unnatürlich, Laufsteg. Daher bieten viele Stylisten Frauen an, sich von der Einheitlichkeit und Ähnlichkeit zu lösen. Dafür wird trotz der Modetrends empfohlen, ihren eigenen Stil in Bezug auf Verhalten, Kleidung und Accessoires zu wählen.

DIY Armbänder

Zubehör - kein zusätzlicher Moment im Bild einer Frau. Mit Hilfe von Ringen, Ohrringen, Perlen, Armbändern können Sie Ihre Individualität zum Ausdruck bringen, Ihre Weiblichkeit und Besonderheit zeigen.Handgefertigter Schmuck ist in den letzten Jahren sehr beliebt geworden. Nur weil Sie sie kaufen, wissen Sie mit Sicherheit, dass Sie sie nicht bei einer anderen Frau treffen werden (in der Regel werden handgefertigte Accessoires in einem Exemplar hergestellt.) Es ist viel schöner, wenn Sie eine schöne Dekoration haben, die Blicke und Fragen bewundert: kaufte es? " Und Sie sagen lächelnd, dass dieses Ding Ihr eigenes Design ist.

DIY Armbänder

Für die Dekoration der Hände verwenden Frauen seit der Antike Armbänder. Versuchen wir, Armbänder aus so unprätentiösem Material wie Bändern mit eigenen Händen herzustellen.

Armband Zopfbänder mit eigenen Händen

Um dieses Armband zu weben, musst du drei Bänder nehmen. Die Farbe kann eins oder drei sein. Wir befestigen die Bänder mit Stiften an der Basis und weben einen gewöhnlichen Zopf (wir wissen es alle). Wir befestigen die Enden und machen einen Verschluss darauf. Oder lassen Sie die langen Enden, um das Armband zu binden.

DIY Armbänder

Armband geflochten zwei Bänder mit ihren eigenen Händen

  • Nehmen Sie zwei mehrfarbige (rote, grüne) Satinbänder, die mindestens einen Meter lang sind, und binden Sie sie in einen normalen Knoten.
  • Machen Sie auf einem Band (rot) eine Schleife und fixieren Sie sie nicht. Eine weitere Schleife in die rote Schleife mit einer anderen Schleife einfädeln. Das heißt, die grüne Schleife wird in die rote eingefügt und die rote Schleife wird gestrafft.
  • Nun wird aber auch das Gleiche getan: Die rote Schleife ist in das Grün eingebettet, das Grün wird gestrafft.
  • So ist das ganze Armband gewebt. Erschöpfbare Scharniere sollten glatt, gleichmäßig und ordentlich sein. Die Scharniere anziehen ist nicht viel.
  • Wenn Sie die gewünschte Länge erreicht haben, fixieren Sie die Kanten der Kugel entweder mit einem Verschluss oder einem Schwanz eines der linken Bänder (kann auf beiden Seiten unterschiedlich sein).

Armband mit einer Blume aus Bändern mit eigenen Händen

Um das Armband ohne Schnallen und Schnürsenkel besser in der Hand zu halten, können Sie ein Gummiband in die Bandbasis einnähen. Dazu kaufen wir ein Gummiband in einem Fachgeschäft und nähen es in der Mitte unserer Basis für das Armband. Dann nähen wir die Ränder des Farbbands und verbergen so den Kaugummi im Inneren. Wir nähen die Kanten und erhalten sofort ein rundes Armband. Dies ist aber nur die Basis. Jetzt schmücken wir das Armband.

Wir machen aus dünnen Bändern für die Vorbereitung einer Geschenkverpackung für eine Blume. Dazu können Sie fertige Bögen verwenden, die leicht zerdrückt werden.

Zur Vorbereitung der Blüte pflanzen wir eine oder mehrere kleine Blüten. Sie können sie in einem Fachgeschäft kaufen oder versuchen, sie zu Hause zu finden. Oft gibt es unerwünschte Dinge, die niemand sonst trägt, und es können kleine dekorative Blumen darauf sein.

Dickes Armband mit Bändern machen es selbst

Manchmal möchten Sie das alte gelangweilte Armband aktualisieren, insbesondere wenn es bereits verblasst ist und sein Aussehen verloren hat. Sicher haben Sie dicke Plastikarmbänder in blassen, unauffälligen Tönen. Selbst wenn ein Armband in hellen Farben oder in Schwarz gehalten wird, reicht es aus. Die Hauptsache ist, dass Sie es neu gestalten möchten, nachdem Sie sich und Ihre Umgebung mit einem neuen Armband zufrieden gestellt haben.

  • Nehmen Sie ein Band mit der gewünschten Farbe und Länge. Wickeln Sie das gesamte Armband mit diesem Band, sodass die Basis nicht sichtbar ist. Das Armband ist fertig.
  • Sie können es komplizieren und diversifizieren, indem Sie ein anderes Band aufwickeln, aber nicht so oft, dass das alte Band sichtbar war.

Sie können auch Wicklungen mit dünnen mehrfarbigen Fäden oder Spitzen herstellen. Sie können das Armband mit Perlen verzieren, die auf dem Faden vorgespannt sind, der um die Basis gewickelt ist.

Darüber hinaus kann dieses Armband mit einer Blume verziert werden. Dafür sind die Enden der umwickelten Bänder sehr schön zu binden.

Armbänder aus Bändern lassen viel Raum für Ihre Fantasie. Sie können Armbänder auch aus Perlen herstellen!

Fügen sie einen kommentar hinzu