Diy-karten mit quilling-technik

Technik quilling anders stark beliebt. Schöne und exquisite Bilder, die in dieser Technik der Handarbeit gemacht werden, mögen und sind sehr gefragt. Postkarten in der Technik des Quilling sind ein wertvolles Geschenk, wie sie über die feine Handarbeit der Ausführung sagen. Sie können eine solche Karte selbst erstellen. Die Hauptsache ist, die Eigenschaften dieser Technik zu kennen.

Was ist quilling?

Was ist quilling?

Diese Art von Handarbeit hat einen anderen Namen - Papierverdrehung. Aus dem Englischen übersetzt steht der Begriff für "Vogelfeder", was eine feine, geschickte Arbeit symbolisiert. Das Wesen des Quills besteht darin, dünne und schmale Papierstreifen so zu verdrehen, dass harmonische Kompositionen erhalten werden, dreidimensional oder flach.

Quilling entstand vor mehr als fünf Jahrhunderten als Kunstform. Es gibt Vorschläge, die Mönche hätten es erfunden, als sie aus alten Büchern schmale Streifen abschneiden, um die Kirche zu schmücken. Im vergangenen Jahrhundert galt Technologie nur als weibliche Unterhaltung, und in England galt sie als die edelste.

Alle Quilling-Techniken basieren auf der Erstellung bestimmter Elemente oder Module, die dann verschiedene Bilder schmücken. Um zu lernen, wie man quillt, müssen Sie einige schöne und originelle Module erstellen, nach denen Sie ein beliebiges Bild erstellen können.

Wie macht man Karten quilling?

Wie macht man Karten quilling?

Um zu lernen, wie man Karten in der Quilling-Technik erstellt, werden Sie nicht zu viel Geld benötigen, aber die Liste der Materialien wird nicht gering sein. Dieses Papier erfordert Spezialpapier, das unterschiedliche Längen, Breiten und Dichten aufweisen kann. Unruhig, aber es ist wirtschaftlicher, die erforderlichen Papierstreifengrößen selbst zu schneiden.

Dazu benötigen Sie neben Papier auch Spezialwerkzeuge, beispielsweise eine Pinzette und ein Werkzeug zum Verdrehen von Papierstreifen. Das letzte Gerät kann aus einer dicken Nadel hergestellt werden: Der äußerste Rand des Ohres sollte mit einer Pinzette abgeschnitten werden, so dass der Rand einer Pitchgabel ähnelt. Damit das scharfe Ende der Nadel nicht sticht, kann die Spitze in einen Stift eingeführt werden.

Um saubere Miniaturkarten zu erstellen, benötigen Sie eine dünne Ahle, Lineale und verschiedene Maschinen zum Schneiden und Raffen von Papier. Bei solchen Geräten besteht jedoch ein Bedarf, wenn die Quilling-Fähigkeiten verbessert werden. Um einfache und niedliche Karten für Geburtstagsgrüße zu erstellen, können Sie mit einer elementaren Basis beginnen:

  1. Papierstreifen, von zwei Seiten farbig;
  2. Zahnstocher oder dünne Ahle zum Verdrehen;
  3. Schere;
  4. Papierkleber;
  5. Kartonsockel unter der Karte.

postkarten quilling

Das einfachste Quilling-Modul ist eine Spirale. Um es zu erstellen, müssen Sie einen Streifen Papier so fest wie möglich auf einen Zahnstocher aufwickeln, dann vorsichtig entfernen und die Spulen lösen. Das resultierende Modul muss an den Sockeln geklebt werden. Indem Sie die Helix an verschiedenen Stellen klemmen und biegen, können Sie verschiedene Elemente des Quilling erhalten: zum Beispiel ein Flugblatt, ein Boot oder ein Herz.

Nachdem Sie gelernt haben, das einfachste Element des Quilling zu machen, können Sie eine echte Karte mit einer volumetrischen Blume erstellen. Um dies zu tun:

  • Kartonbogen zur Hälfte gefaltet - Grundlage der Postkarte.
  • Der Kopf der Blume wird aus 9 Spiralen bestehen. Einer von ihnen sollte in der Mitte platziert werden, und der Rest sollte von einem Ende aus leicht um ihn herum gedrückt werden.
  • Um einen Blumenstiel herzustellen, müssen Sie einen Papierstreifen biegen und eine Kante setzen.
  • Ein Blattpaar sollte an die Stängelspiralen geklebt werden, die von zwei Seiten eingelegt sind.

Postkarten in der Quilling-Technik können komplexer sein, dies erfordert jedoch mehr Erfahrung. Zum Beispiel kann ein großes Herz aus vielen mehrfarbigen Spiralen hergestellt werden. Eine solche Komposition kann an einem Geburtstag oder am Valentinstag präsentiert werden. Nachdem Sie mehrere Blätter Spiralpapier aus grünem Papier hergestellt und auf einer Seite gehalten haben, können Sie einen hübschen Weihnachtsbaum auf eine Postkarte setzen und mit einem solchen Geschenk für die Neujahrsfeiertage zusammenfallen.

Die Technik des Quilling ist erstaunlich, weil man daraus nicht nur Postkarten, sondern echte Meisterwerke herstellen kann. Aus einfachen Papierstreifen werden ausgefallene Schmetterlinge und Pflanzen, flauschige Katzen, berühmte Gebäude sowie eine Vielzahl erstaunlicher Blumen geboren. Quilling ist immer noch eine wahrhaft exquisite Kunst.

Fügen sie einen kommentar hinzu