Do-it-yourself-familienstammbaum

Der Stammbaum ist eine Art Hommage an die Vorfahren. Daher versuchen wir, unseren Verwandten, der Großmutter, dem Großvater und den Vorfahren, die ganze Liebe und Dankbarkeit auszudrücken. Ein Familienstammbaum mit eigenen Händen zu erstellen ist ziemlich einfach, insbesondere wenn der Stammbaum im Voraus bekannt ist.

Wie erstelle ich einen Familienstammbaum?

Pedigree-Kompilierungsmöglichkeiten sind enorm. Sie können entweder einen Familienstammbaum mit einem Bleistift mit eigenen Händen zeichnen oder eine vorgefertigte Vorlage verwenden. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, sollten Sie sich jedoch vorab über die wichtigsten Punkte Gedanken machen:

  1. Wie gut kennst du deine Familie? Und es geht nicht nur um Großmütter, Großväter, Mama, Papa und Tanten. Denken Sie an tiefere familiäre Wurzeln. Fragen Sie dazu Ihre Angehörigen oder schauen Sie sich das Familienarchiv mit Fotos an.
  2. Überlegen Sie sich dann das Wesen eines Baumes und machen Sie eine grobe Skizze. Es ist wünschenswert, ein Foto in zwei Richtungen zu haben: von unten nach oben oder umgekehrt. Denken Sie jedoch daran, dass dem Baum eine klare Beziehung zwischen einem Familienmitglied und einem anderen Familienmitglied nachgezeichnet werden muss.
  3. Neben den Vor- und Nachnamen können Sie das Geburtsdatum angeben und angeben, wer diese Person für Sie ist. Wenn es keine Informationen über alle Familienmitglieder gibt, sollten Sie dies natürlich nicht tun.
  4. Sie können Ihren Familienstammbaum auf verschiedene Arten schmücken. Um beispielsweise ein fertiges Familienwappen aufzustellen oder zu kleben, platzieren Sie Vignetten auf einer Leinwand - kleine gerahmte Fotos - und schreiben Sie den Namen eines Verwandten in schönen monogrammartigen Buchstaben.

Um einen Familienstammbaum mit eigenen Händen zu erstellen, gibt es praktische und vorgefertigte Vorlagen. Wir bieten Ihnen einige grundlegende Optionen an:

  1. Für Grundschüler passen eine einfache Vorlage in Form einer Blume an.Familienblume
  2. Mit einem kleinen cleveren aus der älteren Gruppe des Kindergartens können Sie einen einfachen Baum erstellen und eine Skizze mit Bären als Basis nehmen.Stammbaum
  3. Der Baum mit den Fotos der Verwandten wird farbig und lebendig aussehen. Nehmen Sie dazu dieses Bild als Grundlage auf.Stammbaum

Wenn nun alle Aspekte betrachtet und die Vorlagen ausgewählt werden, ist es an der Zeit, mit dem Üben zu beginnen.

Wir versammeln alle Verwandten und Vorfahren

Diese Meisterklasse dient als illustratives Beispiel, wie Sie mit Ihren eigenen Händen einen Familienstammbaum erstellen können. Sie können es nach Ihrem Ermessen ändern. Versuchen Sie beispielsweise, anstelle von Blättern Fotos von Verwandten einzufügen oder einen Baum mit mehrfarbigen Farben zu bemalen.

Benötigte Materialien:

  • Fotorahmen in Form eines Buches;
  • dicke farbige Pappe;
  • Griff;
  • Blattlocher;
  • Klebepistole;
  • trockene Zweige.

Prozessbeschreibung:

  1. Zuerst müssen Sie für jedes Familienmitglied ein Stück Karton ausschneiden. Dieser gesamte Stanzvorgang dauert etwa eine Minute. Wenn es im Haus kein solches Gerät gibt, müssen die Blätter von Hand geschnitten werden.Stammbaum mach es selbst: Meisterklasse
  2. Jetzt schreiben wir auf jedes Blatt den Namen eines Familienmitglieds sowie von wem. Zum Beispiel: Oma Emma, ​​Tante Marina und so weiter.Stammbaum mach es selbst: Meisterklasse
  3. Wir gehen auf die Straße und brechen ein paar dünne Zweige von einem trockenen Baum ab. Dann zerlegen wir jeden Ast in kleinere Stücke, so dass es später sinnvoll wäre, sie zu verkleben.

    Stammbaum mach es selbst: Meisterklasse
  4. Wir öffnen den Bilderrahmen und kleben die Zweige in einer zufälligen Reihenfolge mit einer Klebepistole in die Mitte des Bildes, aber so, dass sie einem Baum ähneln.Stammbaum mach es selbst: Meisterklasse
  5. Jetzt ist es Zeit für jeden Zweig, ein Mitglied Ihrer Familie "anzusiedeln". Befestigen Sie unten ein Blatt mit Ihrem Namen, etwas höher - die Eltern und ganz am Baumrand - Ur-Ur-Großväter.Stammbaum mach es selbst: Meisterklasse
  6. Schließen Sie den Rahmen und hängen Sie den Stammbaum in die Mitte des Raums.Stammbaum mach es selbst: Meisterklasse

Ursprüngliche Ideen zur Platzierung eines Pedigrees im Innenraum

Wie man mit den eigenen Händen einen Familienstammbaum zeichnet, haben wir herausgefunden, jetzt ist es an der Zeit, über die Optionen für das Design im Inneren der Wohnung zu entscheiden. Und hier gibt es in der Tat eine Vielzahl von Möglichkeiten.

Der Stolz einer Wohnung oder eines großen, gemütlichen Hauses ist natürlich der Stammbaum, der an der Wand gezeichnet wird. Dazu müssen Sie je nach Verwandtschaft Bilder von Verwandten in den Filialen aufhängen. Das Fass selbst kann in Form eines Wandgemäldes hergestellt werden oder die Basis aus mehrfarbigem Klebeband herausgeschnitten werden.

Ursprüngliche Ideen zur Platzierung eines Pedigrees im Innenraum

Handwerker und Nadelarbeiterinnen können einen echten Baum beispielsweise aus Gips schaffen. Die Hauptsache ist, sich vorher über das Layout der Fotos Gedanken zu machen und für jeden von ihnen einen separaten Platz in verschiedenen Teilen des Kofferraums vorzubereiten.

Ursprüngliche Ideen zur Platzierung eines Pedigrees im Innenraum

Aus ästhetischer Sicht nicht weniger schön, sieht der Stammbaum in einem normalen Bilderrahmen aus. Hier können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und den Baum nach Ihrem Geschmack dekorieren.

Ursprüngliche Ideen zur Platzierung eines Pedigrees im Innenraum

Stricken Sie gut oder nähen Sie oder haben Sie vielleicht einen Kreuzstich? Warum wenden Sie diese Fähigkeiten nicht in der Praxis an und schaffen einzigartige Interieurobjekte? Dies kann ein originelles Kissen mit Stickerei, eine Tischdecke oder schöne Servietten mit Stammbaum sein.

Stammbaum-Stickerei

Der Baum eines solchen Plans kann auf einem Computer gedruckt werden, dazu gibt es viele Dienste online. Die Hauptsache - die richtige Schriftart und das schöne Papier auswählen. Der Stammbaum wird auf glänzendem Fotopapier gut aussehen. Der fertige Stammbaum kann an der Wand gerahmt oder mit Familienfotos gespeichert werden.

Fertiger Stammbaum

Das Erstellen eines Familienstammbaums ist eine sehr gute und korrekte Idee. Durch diese Herangehensweise an familiäre Bindungen können Sie die jüngsten mit entfernten Verwandten oder lang verstorbenen Vorfahren kennenlernen. Darüber hinaus bleibt die fertige Vorlage viele Jahre bei Ihnen und möglicherweise in ferner Zukunft für Ihre Ururenkel.

Fügen sie einen kommentar hinzu