Eine vase aus zeitungsröhren weben

Sie möchten Ihr Zuhause immer schön ausstatten, es gemütlicher machen, ohne viel Geld auszugeben, dann beginnen wir mit unserer Vorstellungskraft.

Vasen aus Zeitungsröhren verdienen großen Ruhm. Die Erstellung eines solchen Produkts erfordert natürlich viel Zeit und Geduld, aber die Kosten sind minimal. Diese Vasen sehen sehr ungewöhnlich, stilvoll und schön aus.

Wie eine Vase mit Zeitungsröhren zu weben?

Um eine schöne Vase mit Zeitungsröhrchen herzustellen, müssen Sie zuerst die Zeitungsröhren selbst vorbereiten. Für Zeitungsröhren nehmen Sie alte Zeitungen. Dies ist der Hauptrohstoff für ihre Herstellung. Wir schneiden Blätter in der gewünschten Größe, wenn Sie eine Vase herstellen.

Weben aus Zeitungsröhren

Jedes Stück der Zeitung wickeln wir auf eine Nadel oder auf ein anderes Thema mit größerer Dicke. Rohre müssen schräg gewickelt werden. Kleben Sie die Papierspitzen auf und kleben Sie sie zusammen, damit sich die Tuben nicht abwickeln. Verklebte Rohre sollten auf einem Tisch ausgebreitet und dann mit einem Nudelholz ausgerollt werden. Die Stöcke werden flach. Wenn Sie pralle Stöcke benötigen, ist dies nicht notwendig.

Das Weben von Vasen aus Zeitungsröhren unterscheidet sich nicht wesentlich vom Weben von gewöhnlichen Weiden.

Vase aus Zeitungsröhren: Weben

  • Einfaches geschichtetes Weben. Die Haupttubuli sollten eine ungerade Zahl sein, sie durchweben wie in Schichten. Das Weben erfolgt unter einer Neigung von der stärker verdickten Seite, und nach und nach legen sie die erste Röhre auf einer Seite und die zweite auf die andere Seite. Vasen weben im Uhrzeigersinn. Das Hauptmerkmal eines solchen Gewebes besteht darin, dass bei der Verwendung von Röhren dieselbe Länge und Dicke gewählt werden sollte.

Einfaches Weben einer Vase aus einzelnen Zeitungsröhren

  • Ein geordnetes Weben von Vaz aus Zeitungsröhren: Eine Zeitungsröhre wird unter die erste Hauptbüchse gelegt, und sie fangen an zu weben wie einfaches Weben bis zum Ende der Röhre. Eine weitere Zeitungsröhre wird unter die zweite gelegt und beginnt sich wie die erste zu weben. Das Gleiche gilt für den Rest der Zeitungsröhren. Das Weben wird fortgesetzt, bis die Reihe geschlossen ist. Parallel können Sie mehrere Röhren verwenden.
  • Quadratweberei Normalerweise weben Sie vom breiten Ende der Röhre durch die beiden wichtigsten. Eine andere Röhre wird auch durch die beiden Hauptröhren gewebt, aber auf der anderen Seite. So weben Sie, bis Sie ein Quadrat erhalten. Also mit allen anderen Stäbchen.
  • Mit einem Seil aus Zeitungsröhren weben, um die Basis einer Vase vorzubereiten, die Reihen zu verstärken und durchbrochenes Weben zu verbinden. Bei einer solchen Weberei geht das Verflechten von Tuben aus Zeitungen nicht nur mit Führungsrohren, sondern auch untereinander.

Eine Vase aus Zeitungsröhren mit einer Schnur verweben

  • Durchbrochenes Weben. Ein solches Weben verleiht dem Produkt Schwerelosigkeit und Delikatesse. Durchbrochenes Weben kann sowohl schwierig als auch einfach sein.
  • Spiralweben: Vasenwebung aus 3-4 Zeitungsröhren, bei dieser Weberei die Hauptsache - um einer Ecke standzuhalten.
  • Eine Vase mit einem Zopf aus Zeitungsröhren weben. Ein solches Weben wird verwendet, um das Weben der Seiten und Wände abzuschließen. Bei solchen Webereien gibt es Überkopf- und Einfassungslitzen. Oben weben Sie aus mehreren Röhrenpaaren, als würden Sie sie mit dem Rand der Wände weben. Kanten-Zöpfe trudeln entgegen dem Uhrzeigersinn von den Hauptrohren. Biegen Sie die Zahnstange unter der Knickstelle unter der Stricknadel. Mit deren Hilfe wird der erste Hauptröhrchen unter den zweiten geführt und so in den Innenraum gebracht, und der Ort der ersten Hauptleitung wird notiert. Die dritte Hauptlinie wird unter die erste gesandt und nach außen gestellt, die zweite wird unter die dritte gebracht und nach innen platziert. Sie verflechten das vierte mit dem ersten Hauptrohr und stecken es nach draußen. Fahren Sie mit allen Rohren fort, bis sie fertig sind. Schließen Sie das Geflecht, und verbergen Sie die Spitzen der restlichen Schläuche ganz am Anfang des Webens der Geflechte. Die übrigen werden abgeschnitten.

Eine Vase mit einem Zopf aus Zeitungsröhren weben

Wenn Sie die Grundlagen des Webens von Vaz aus Zeitungsröhren kennen, können Sie zu Hause stilvolle, einzigartige Dinge kreieren, ohne viel Geld auszugeben. Um eine solche Vase zu kreieren, benötigen Sie nur alte Zeitungen, PVA-Kleber, Momentkleber und Acryllack in jeder beliebigen Farbe.

Haben Sie Geduld und Aufmerksamkeit, bringen Sie Ihrer Arbeit mehr Fantasie bei, und das Ergebnis Ihrer Arbeit wird gefallen.

Fügen sie einen kommentar hinzu