Erdbeeren aus samen anbauen

Manchmal scheint es, als ob der echte Sommer beginnt, wenn Erdbeeren auf den Betten erscheinen. Gartenerdbeeren, wie es heißt, ungewöhnlich duftend. Süße Beeren und schmelzen im Mund! Eine gute Ernte von Erdbeeren kann bei jeder Datscha erzielt werden. Dazu müssen Sie die Büsche der Pflanze in der Baumschule kaufen oder selbst Samen pflanzen. Die letztere Kulturmethode ist nicht nur effektiv, sondern auch einfach.

Erdbeeren aus Samen anbauen

Die meisten Gärtner sind es gewohnt, Büsche mit einem Schnurrbart zu kaufen und in die Beete zu pflanzen. Diese Methode wurde lange als die zuverlässigste Methode angesehen. Der Anbau von Erdbeersamen scheint aus irgendeinem Grund kompliziert und zeitaufwändig zu sein. Einige Leute glauben, dass überhaupt nichts daraus wird. In der Tat sind Erdbeeren lichtempfindlich. Aus diesem Grund keimen die Samen schnell genug. Die Hauptsache ist, die richtigen Bedingungen zu schaffen.

Die Vorteile dieser Methode wachsen sehr. Erdbeersämlinge sind gesünder. Außerdem wissen Sie genau, welche Sorten in Ihren Gartenbeeten wachsen. Sehr oft täuschen skrupellose Verkäufer Käufer, indem sie andere Arten von Erdbeeren legen.

Erdbeeren aus Samen anbauen

Die meisten Samen werden zu Hause gekeimt. Aus ihnen entstehen Setzlinge, die dann in die Beete umgepflanzt werden.

Das Pflanzen von Erdbeersamen kann auf verschiedene Arten erfolgen. Die meisten Gärtner ziehen es vor, sie vorzukeimen und Sämlinge aus ihnen zu vertreiben. Es gibt jedoch eine experimentelle Methode zum Anpflanzen im Freiland. Dazu benötigen Sie eine gesunde Erdbeerbeere der gewünschten Sorte. Sie können die Früchte der letzten Ernte verwenden. Sie werden in zwei Teile geschnitten und an einem sonnigen Ort auf ein Blatt Papier gelegt. Somit sind die Samen im Fruchtfleisch nach dem vollständigen Trocknen zum Einpflanzen bereit. Die Beerenhälften bilden im August nur eine geringe Tiefe im Boden. Nach einiger Zeit erscheinen grüne Triebe auf dem Landeplatz. Spätherbst werden sie erwärmt.

Erdbeeren in Sämlinge pflanzen

Um eine kleine Ernte im Jahr des Anpflanzens von Erdbeeren zu erhalten, können Sie die Sämlingsmethode verwenden. Das Training sollte im Februar beginnen. Zunächst legen wir die Vielfalt der Erdbeeren fest. Sie können remontante Kultur verwenden. Nach der Transplantation wird es im August Früchte tragen und in der nächsten Saison eine reiche Ernte bringen. Pflanzen von Erdbeeren in Sämlingen, die nach einem bestimmten Algorithmus hergestellt werden.

  1. Bereiten Sie die Samen vor. Sie können sowohl gekauft als auch gekauft werden. Wenn Sie sich entscheiden, Sämlinge aus den Samen der vergangenen Ernte zu holen, wählen Sie die besten Beeren. Dann in 2 Teile schneiden, auf Papier legen und trocknen lassen. Mit den gekauften Samen ist alles etwas einfacher. Kaufen Sie einfach die gewünschte Sorte und beachten Sie die Informationen auf der Verpackung. Hersteller schreiben dort häufig über die Eigenschaften der Sorte und über die Pflege der Erdbeeren dieser Art.
  2. Erdbeersamen in Wasser mit Raumtemperatur einweichen. Lass sie 2-3 Tage stehen. Während dieser Zeit sollten sie anschwellen.
  3. Geschwollene Sonnenblumenkerne setzen eine nasse Gaze oder ein Tuch auf. Übertragen Sie sie in eine Untertasse. Legen Sie alles in eine Tasche und legen Sie es an einen warmen Ort. Es sollte nicht zu sonnig sein. Andernfalls verdunstet das Wasser aus der Gaze schnell und die Samen werden trocken.
  4. Warten Sie, bis Keime auftauchen. Nachdem die Samen gerutscht sind, müssen Sie sie in den Boden pflanzen. Bereiten Sie den Boden vor: Mischen Sie Biohumus, groben Sand und Torf. Das Verhältnis sollte 1: 1 sein. Wenn Sie keinen Biohumus gefunden haben, ersetzen Sie ihn durch 2 Humusmengen. Gießen Sie die Mischung in lange Kisten und pflanzen Sie die Samen weiter.
  5. Jeder gekeimte Samen mit einem Zahnstocher bildet eine Erde bis zu einer Tiefe von 5 mm. Zwischen den Landungen sollte ein Abstand von 2-3 cm bestehen.
  6. Nachdem Sie Erdbeeren gepflanzt haben, müssen Sie warten, bis sie erwachsen sind. Wenn Sprossen auf 2 Blättern auftauchten, ist es notwendig, eine Auswahl zu treffen. Mit Hilfe einer kleinen Klinge werden die besten Proben in einzelne Töpfe überführt. Der Rest bleibt in den Schubladen. In dieser Zeit ist es besonders wichtig, Erdbeeren richtig zu pflegen. Wasser die Sämlinge sollten moderat sein. Bei übermäßiger Feuchtigkeit können die Stecklinge schwarz werden und verwelken.
  7. Sämlinge werden bis zum voraussichtlichen Zeitpunkt der Landung im Boden gewachsen. 1 Woche bevor es zu härten beginnt. Erdbeersträucher gehen etwas länger in die Sonne und werden in die Luft getragen. Erdbeersetzlinge werden etwa 1,5 bis 2 Monate nach dem Auftreten der ersten Triebe gepflanzt.
  8. Nachdem die ersten Beeren verschwunden sind, müssen Sie sich um die nächste Ernte kümmern. Früchte werden durch Zucker gebildet. Es tritt in die Rosette der Blätter ein. Daher ist es wichtig, dass die Erdbeeren nach der Blüte mit Grünpflanzen blühen. Viele Gärtner verpflanzen Büsche in Gewächshäusern, um das Laub zu erhöhen. Eine solche Transplantation beginnt, nachdem die Beeren sich bewegt haben. Wenn es kein Gewächshaus gibt, kann das Laubwachstum durch Düngung und andere Nährstoffe beschleunigt werden.

Wenn Sie den Anbau von Sämlingen erleichtern möchten, können Sie mehrere Tricks verwenden:

Erdbeeren aus Samen anbauen

  1. Verwenden Sie Torfwäscher. Erdbeeren wachsen auf solchen Böden bemerkenswert. Außerdem ist es dann einfacher, die Betten neu zu bepflanzen. Bei solchen Sämlingen werden die Wurzeln nicht beschädigt. Für die Torfpflanzung werden Samen gekeimt und mit einem Zahnstocher in die Mitte von mit Wasser getränkten Waschmaschinen transferiert.
  2. Umgepflanzte Büsche in den ersten Wochen leicht schattig. Manchmal kann die Sonne die Blätter verbrennen. Auch um sie herum ist es besser, den Boden zu lockern.
  3. Beginnen Sie mit der Vorbereitung des Saatguts ab dem Datum der Aussaat. Sie müssen die Besonderheiten Ihres Klimas berücksichtigen. Wenn Sie also Anfang Mai keinen Frost mehr haben, können Sie Ende Februar Erdbeersämlinge anbauen.
  4. Lösen Sie vorsichtig den Boden für Sämlinge. Verwenden Sie ein Spray anstelle der üblichen Bewässerung. Erdbeersamen werden nicht an die Oberfläche gespült.
  5. Um die Keimung zu beschleunigen, verwenden Sie eine Glasscheibe oder einen Film. Bedecken Sie sie mit Sämlingen. Im Innern bilden sich Gewächshausbedingungen.
  6. Wenn Ihre Sämlinge zu klein sind und die Landezeit knapp ist, graben Sie in Feldern auf offenem Boden. Sie wird also schnell wachsen und gleichzeitig gut geschützt sein.
  7. Abhängig von der Sorte kann das Verfahren zur Bildung von Betten unterschiedlich sein. Wenn Erdbeeren kleine Früchte geben, ist es besser, in zwei Reihen zu pflanzen. Die Betten für solche Sorten sollten schmal sein und 50 cm aus anderen Kulturen gießen, der Reihenabstand beträgt etwa 35 cm.

Gartenerdbeeren: die besten Sorten

Was nur Erdbeeren in Geschäften nicht verkaufen! Sie können sogar exotische Sorten finden, die eine Ernte von gelben Beeren ergeben. Bei dieser Vielfalt ist die Wahl der Erdbeer-Sorte das Dringlichste.

Meistens können Sie Remontant- und Hybridsamen finden. Die erste ermöglicht es Ihnen, den ganzen Sommer über zu ernten. Sobald die Beeren reifen, beginnt die Blüte und die Bildung neuer Früchte. Es ist erwähnenswert, dass die meisten der übrigen Erdbeersorten frostempfindlich sind. Eine gute Kältebeständigkeit ist eine andere Sorte "Herbstvergnügen".

Bevor Sie sich für das Saatgut entscheiden, müssen Sie festlegen, was Sie von der Erdbeerenernte erwarten. Jemand wichtige Aufbewahrungsdauer, jemand - die Größe der Frucht und andere Indikatoren. Ein wichtiger Faktor sind die regionalen klimatischen Bedingungen. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl die Dauer des Sommers und die Luftfeuchtigkeit. Kältebeständige und frostbeständige Sorten "Ruby-Anhänger", "Holiday", "Makovka". Ernte von süßen Beeren mit hoher Luftfeuchtigkeit ergibt "Fee", "Kamille", "Grenada".

Es gibt Zonensorten. Züchter ziehen Erdbeer-Arten ab, die an spezifische Bedingungen angepasst sind. Es gibt auch Universalanlagen. So zeigte "Festival" -Erdbeere in fast allen Regionen hohe Erträge.

Der Anbau von Erdbeeren aus Samen ermöglicht es Ihnen, gesunde Sämlinge anzubauen und mit Sorten zu experimentieren. Um dies zu erreichen, müssen die Samen Ende Februar gekeimt werden, wenn 2-3 Blätter auftauchen und in den Boden gelangen. Um Sämlinge gesund zu werden, versuchen Sie, den Boden nicht zu gießen und zu trocknen. Diese einfache Regel hilft Ihnen anschließend, eine gute Ernte zu erzielen.

Fügen sie einen kommentar hinzu