Foamiran puppen

Foamiran als Handarbeitsmaterial kam erst vor kurzem nach Russland, aber erfahrene Handwerker haben bereits gelernt, wie man es geschickt in ihrer Arbeit einsetzen kann. Meistens wird dieses Material als Element des Scrapbookings verwendet, etwas weniger - für verschiedene Handarbeiten. Diese Handarbeiten sehen unglaublich schön aus und die Blumen scheinen lebendig zu werden. Aber heute möchten wir Ihnen zeigen, wie die Foamiran-Puppen aussehen. Die in unserem Artikel vorgeschlagene Meisterklasse hilft Ihnen dabei, sie leicht zu erstellen.

Herstellung einer Foamiran-Puppe: Merkmale der Arbeit mit dem Material

Wie macht man aus Foamiran eine Puppe?

Kunstleder, Offenbarung, Schaum - das sind die häufigsten Namen von Foamiran. Sie stellen dieses erstaunliche Material in mehreren Ländern her: im Iran, in China, in der Türkei. Die Dichte des Phoams hängt oft vom Herkunftsland ab. Dicker in China produziert, geht er zur Herstellung von Puppen und großem Kunsthandwerk. Im Iran und in der Türkei wird filigranes Foamiran hergestellt. Seine Nadelfrauen werden zum Dekorieren, Herstellen von Schmuck und Scrapbooking verwendet.

Warum fingen sie an, Wildleder zu verwenden? Die Antwort ist einfach: Bei Erwärmung kann das Material leicht gedehnt werden, wodurch die gewünschte Form leicht erreicht werden kann. Dies ist jedoch nur einer von vielen Vorteilen von Foamiran. Dazu gehören auch:

  • eine große Farbpalette und die Möglichkeit der Selbsteinfärbung und, was bei der Herstellung von Puppen sehr wichtig ist, das Vorhandensein eines Materials in Pastellfarben;
  • Foamiran behält die gegebene Form gut bei und ist selbst aus der Wärme der menschlichen Hände leicht zu formen;
  • Das Material wird nicht durch Feuchtigkeit verformt, hat keine Angst vor hoher Temperatur und mechanischer Belastung.

Um mit Foamiran arbeiten zu können, müssen Sie keine zusätzlichen Geräte kaufen. Alles, was Sie brauchen, ist eine Schere, ein Komposter, ein Heißluftgebläse mit Klebstoff und ein Lineal. Wenn Sie bereits über das erforderliche Werkzeug verfügen, empfehlen wir Ihnen, eine Meisterklasse für Anfänger in der Herstellung von Foamiran-Puppen zu beginnen.

Foamiran Puppe: Meisterklasse mit Mustern

Benötigte Materialien:

  • schaumstofffarbene Blätter (natur, schwarz, rot, bedruckt);
  • 3 Schaumkugeln: 1 Stück - 75 mm, 2 Stück - 50 mm, 3 Stück - 40 mm;
  • Bambusstock;
  • Heißluftpistole;
  • Schere;
  • ein Bleistift;
  • Herrscher

Schritt für Schritt Prozessbeschreibung:

  1. Zuerst müssen Sie aus allen Schaumstofffolien alle für die Arbeit notwendigen Teile ausschneiden.Foamiran Puppe: Meisterklasse mit Mustern
  2. Die Herstellung einer Puppe beginnt mit dem Kopf. Platzieren Sie dazu die Schaumkugel mit einem Durchmesser von 75 mm auf dem Ständer.Foamiran Puppe: Kopf
  3. Die Foamiran-Folie 20 Sekunden mit einem Bügeleisen erhitzen.
  4. Legen Sie nun ein warmes Tuch auf die Schaumkugel und ziehen Sie die Kanten mit beiden Händen nach unten. Die Kanten des Bogens sollten für die Hälfte der Kugel ausreichen.Foamiran Puppe: Haare
  5. Schneiden Sie das überschüssige Foamiran ab und wiederholen Sie alle Aktionen mit der Hautfarbe.Foamiran Puppe: Kopf
  6. Danach kleben Sie beide Seiten des Foamiran auf den Ball. Sie können keine perfekt flache Verbindung erhalten. Machen Sie das Finish der Foamiran-Teile wie in der Abbildung gezeigt.Foamiran-Puppe: Kopf und Haare
  7. Schneiden Sie nun von einer Kugel mit einem Durchmesser von 40 mm etwas mehr als die Hälfte ab.
  8. Biegen Sie danach die Form des Körpers in die Form eines Kegels und führen Sie die Kugel in das Loch ein. Drücken Sie die Foamiran-Folie leicht nach unten, um eine flachere Form zu erhalten.Foamiran Puppe: Körpermuster
  9. Weiterhin stützt sich der geklebte Schaumteil des Filets für Höschen.Foamiran Puppe: Körper
  10. Wir gehen zur Bildung der Beine über. Kleben Sie dazu die Hautfarbe Foamiran auf Bambusstöcke.Foamiran Puppe: Beine
  11. Um Schuhe herzustellen, schneiden Sie die Hälften und die Seite der Kugeln 50 und 40 mm. Zusammen mit Schmelzkleber befestigen.

    Foamiran Puppe: Schuhe
  12. Kleben Sie die Schuhe genauso wie den Kopf mit einer festen Schaumstofffolie.Foamiran Puppe: Schuhe
  13. Um eine Sohle herzustellen, probieren Sie Schuhe mit einer schwarzen Schaumstofffolie an und markieren Sie die gewünschte Größe mit einem Marker.Foamiran Puppe: Sohle
  14. Schneiden Sie die erforderlichen Teile aus und befestigen Sie sie mit Heißkleber auf der Sohle.Foamiran-Puppe: einzige Teile
  15. Bitte beachten Sie, dass Sie einige Mängel haben, und wir verbergen sie genau wie auf dem Kopf der Puppe.
  16. Um die Unregelmäßigkeiten auf der Sohle zu verbergen, kleben Sie die Schuhe auf die schwarze Schaumstofffolie.
  17. Nachdem die Beine und der Körper fertig sind, füge alle Teile zusammen.
  18. Wir legen den Kopf der Puppe auf einen Zahnstocher und befestigen ihn am Körper.Foamiran-Puppe: Kopf mit Körper verkleben
  19. Kleben Sie jetzt abwechselnd Kleidung für Puppen und Hände.Foamiran Puppe: Kleidung
  20. Die Unregelmäßigkeiten an der Verbindung der Beine und der Schuhe sind unter einem dünnen Streifen hautfarbenen Foamiran versteckt.
  21. Fahren Sie dann mit der Herstellung von Haaren fort. Falten Sie dazu das schwarze Klebeband in zwei Hälften und schneiden Sie es mit dünnen Streifen in die Falte.Foamiran Puppe: Haare machen
  22. Die entstandenen Streifen werden im Schwanz gesammelt und auf den Kopf geklebt.Foamiran Puppe: Schwanz
  23. Wir ergänzen die Puppe mit kleinen Details und kleben eine Schleife an Haar, Schuhen und Kleid.Foamiran Puppe: Bögen
  24. Wir zeichnen ein Gesicht mit einem üblichen Gelstift.Foamiran Puppe: Gesicht
  25. Eine vollwertige Foamiran-Puppe ist fertig.Foamiran-Puppe: Fertigprodukt

Schuhpuppe

Benötigte Materialien:

  • Schere;
  • Heißluftpistole;
  • 2 Farben Foamiran Blätter;
  • Knöpfe;
  • Komposter;
  • Band.

Schritt für Schritt Prozessbeschreibung:

  1. Bereiten Sie zunächst alle Details des Musters vor.Foamiran Puppenschuhe: Meisterklasse
  2. Jetzt in Nummer 2 müssen wir Löcher für die Schnürung machen.
  3. Verwenden Sie dazu den speziellen Locher und fixieren Sie das Loch mit den Knöpfen.
  4. Als nächstes auf den Schaumstoff-Leim den Gegenstand unter №1.Schuhe für Foamiran-Puppen: Löcher zum Schnüren
  5. Auf dieselbe Weise fixieren wir Teil Nr. 2 und tragen Klebstoff nur auf die Kante des Zuschnitts auf.
  6. Schnüren Sie die Sneakers mit einem Band und kleben Sie die Zunge an den Schuh (Teil Nr. 3).
  7. In der letzten Stufe am Rand des Werkstücks kleben wir die Streifen in dieser Reihenfolge: Teil Nr. 4 und 5.
  8. Der letzte sechste Artikel wird auf die Rückseite des Sneakers geklebt.Foamiran Puppenschuhe: Sneakers
  9. Schöne und stilvolle Schuhe für Puppen bereit.Foamiran Puppenschuhe: Fertigprodukt

Wie Sie sehen, ist die Arbeit mit Foamiran ziemlich einfach und auch für Anfänger nicht schwierig. Und Sie können fertige Arbeiten für sich behalten oder als Andenken für jeden Urlaub präsentieren. Dieses ungewöhnliche Geschenk wird den Empfänger überraschen und begeistern, da es ein einzigartiges Kunstwerk dieser Art sein wird.

Fügen sie einen kommentar hinzu