Französische geflechtschleuder auf einem schleuder - und

Das Weben von Zubehör aus Silikongummi ist sehr beliebt. Erfahrene Needlewomen sollten diese Fertigkeit mit einfachen Schnickschnack beherrschen. Zum Beispiel wird ein französisches Zopfarmband aus Gummibändern schnell hergestellt, und trotz der äußeren Komplexität ist die Technologie zum Erstellen eines Modells selbst für Anfänger verständlich.

Armband Modell Französisch Zopf

Armband Modell Französisch Zopf

Das Weben von Silikonkautschukornamenten ist sowohl bei jungen Mädchen als auch bei erwachsenen Frauen sehr beliebt. Mit Hilfe von Gummibändern, die in Schreibwarengeschäften oder Haarschmuck verkauft werden, können Sie viele interessante Designerschmuckstücke herstellen:

  • helle Armbänder;
  • feine Halsketten;
  • Originalgürtel;
  • weiche Ringe.

Die Technologie des Webens zu beherrschen ist mit Armbändern besser: Sie sind einerseits nicht so kompliziert gewebt und andererseits kann das Ergebnis fast sofort beurteilt werden. Das häufigste Muster beim Weben ist das französische Geflecht. Der Name wurde analog zu einer Frisur geprägt, bei der Stränge zu einem prächtigen "geschlungenen" Zopf geflochten werden.

Welche Werkzeuge werden benötigt?

Das Flechten eines französischen Geflechts dauert nur 15 bis 20 Minuten und erfordert ein Minimum an Werkzeug. Das:

  • Silikonkautschukbänder in verschiedenen Farben - etwa 100 Stück;
  • Häkelnadel (Nr. 3 oder Nr. 4);
  • Spezialgerät zum Stricken von Kaugummi - eine kleine Maschine, eine normale Gabel, eine Schleuder (Sie können ohne sie auskommen, Ihre eigenen Finger reichen aus);
  • Reißverschluss.

Diese Art der Handarbeit beeindruckt mit der Tatsache, dass die Produkte unverwechselbare, helle und spezielle Geräte sind, die im Großen und Ganzen benötigt werden.

Schleuder und Haken zum Weben eines Armbandes im französischen Stil

Schleuder und Haken zum Weben eines Armbandes Französisch Geflecht aus Gummibändern

Das "French Braid" -Muster ist das erfolgreichste für das Weben einer Schleuder, denn in diesem Fall kann man keine Angst haben, Gummibänder zu schleppen oder zu verdrehen. Wenn Sie im Geschäft einen Satz Gummibänder kaufen, sind ein kleiner Haken und eine Schleuder zum Weben notwendigerweise im Kit enthalten. Für den Fall, dass Sie kein ganzes Set benötigen, können Sie selbst eine Schleuder machen und ein glattes Strickstück Nr. 3 oder Nr. 4 als Haken nehmen: Sie eignen sich am besten für Dicke und Rundung des Kopfes. Um einen Schleuder zu machen, brauchst du:

  1. Nehmen Sie zwei Bleistifte gleicher Dicke und Länge.
  2. Um sie in Form einer Schleuder zu verbinden, legen Sie einen Radiergummi oder ein anderes kleines Objekt zwischen die Stifte (der „Schritt“ der Schleuder sollte nicht zu groß sein).
  3. Schütteln Sie die entstandene Konstruktion mit Klebeband, damit sich die Stifte nicht verdrehen und herausfallen.

Ein Armband auf einer Schleuder machen

Französisches Armband aus Flechtengummi, Schleuderentwurf

Das "French Braid" -Muster sieht besonders schön aus, wenn es relativ locker und ohne unnötiges Verdrehen der Gummibänder hergestellt wird. Daher ist es besser, eine Schleuder zu machen - hausgemacht oder aus einem Set.

Französisches Armband aus Flechtengummi, Schleuderentwurf

Folgen Sie dann den Anweisungen.

  1. Wir drehen eine rezinochku (hellblaue) Schleife-Acht und legen sie auf eine Schleuder.
  2. Von oben strecken wir ein hellblaues Gummiband und ein weiteres helles. Machen Sie keine Schleifen.
  3. Häkeln Sie die rechte Schlaufe der Acht und beginnen Sie sie in der Mitte.
  4. Machen Sie dasselbe mit der linken Schleife.
  5. Wir legen einen anderen Kaugummi auf das Gerät (andere Farben wählen nach Ihrem Geschmack).
  6. Nimm den zweiten (hellblauen) Kaugummi auf der linken Seite, der jetzt unten ist, und falte ihn in die Mitte. Rechts festziehen wir den mittleren Kaugummi in der Mitte.
  7. Setzen Sie das Werkstück wieder auf. Ziehen Sie jetzt rechts die mittlere Schlaufe in der Mitte und links die untere Schlaufe an.
  8. Wechseln Sie die Zeilen auf diese Weise.
  9. Nachdem wir das Armband der gewünschten Länge fertiggestellt haben, ohne das dritte Gummiband aufzusetzen, lassen wir eine Schlaufe in die Mitte fallen und befestigen die zweite an der S-förmigen Schnalle. Armband aus Gummibändern auf einem Slingshot French Braid fertig.

Wir arbeiten an einer speziellen Maschine

Wie erstelle ich ein Geflecht auf einer Spezialmaschine?

Eine professionelle Maschine zur Herstellung von Gummiwaren ist ein Rechteck mit abnehmbaren Kunststoffpfosten, bei dem einseitig Aussparungen angebracht sind. Mit diesem Gerät können Sie komplexe Muster weben - ändern Sie einfach die Position der Säulen. Um ein Armband aus französischem Geflecht zu weben, benötigen wir zwei Reihen paralleler Säulen.

Wie erstelle ich ein Geflecht auf einer Spezialmaschine?

Das Weben mit Hilfe der Maschine besteht aus folgenden Schritten.

  1. Wir zogen die Pfosten an, drehten uns mit einer Kerbe zu, den ersten Kaugummi (pink) und verdrehten ihn mit einer Acht.
  2. Als nächstes ziehen Sie ein Grün und ein anderes Rosa an. Machen Sie keine Schleifen.
  3. Wir erfassen den rechten und den linken Rand des unteren Gummis und ziehen ihn zwischen die Säulen der Maschine.
  4. Wir legen den folgenden Gummizug an.
  5. Jetzt greifen wir links den mittleren und drehen ihn in die Mitte. Machen Sie dasselbe mit dem rechten unteren.
  6. Wir wechseln den mittleren und den unteren rezinochki auf beiden Seiten ab und vergessen nicht, jedes Mal einen neuen anzuziehen. Die Arbeit sollte immer aus 3 Rohlingen bestehen.
  7. Wenn die gewünschte Länge des Armbandes fertig ist, entfernen Sie die zweite und dritte - die untere - die Ösen in der Mitte, und setzen Sie den restlichen rezinochka auf den Verschluss.

Andere Möglichkeiten zum Weben von Siliconkautschuken

Wie bereits erwähnt, gibt es mehrere Möglichkeiten, Silikonkautschukbänder zu weben:

  • auf einem Schleuder (oder auf Bleistiften, die sich wie ein Schleuder verbinden);
  • auf einer speziellen Maschine;
  • auf der Tischgabel;
  • an den eigenen Fingern

Wenn Sie den Stecker als Vorrichtung zum Weben verwenden möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Verbinden Sie zwei Gabeln und erstellen Sie eine Modellschleuder.
  2. Verwenden Sie die extremen Zähne der Gabeln als Werkzeugpfosten. Wählen Sie in diesem Fall dünne elastische Bänder - es ist bequemer, mit ihnen am Stecker zu arbeiten, und außerdem sehen sie auf dem kleinen Muster des Produkts besser aus, das mit diesem Gerät erzielt wird.

Wege zum Weben von Siliconkautschuken

In dieser Weise wechseln sich die Kaugummis auf die gleiche Weise wie in den vorherigen Methoden beschrieben ab. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit einer Gabel arbeiten - verletzen Sie sich nicht durch scharfe Zähne. Entfernen Sie den Kaugummi äußerst vorsichtig, da er sich verfangen und reißen kann. Ein Merkmal des "French Braid" -Musters ist, dass ein gebrochenes Gummiband zu einem Bruch des gesamten Armbands führen kann.

Wege zum Weben von Siliconkautschuken

Das Weben an den Fingern erfordert keine zusätzlichen Werkzeuge außer dem Haken, obwohl einige Handwerker darauf verzichten. Anmutiges Handwerk beruhigt perfekt und passt sich positiv an. Daher wird jeder, der den hellen, schönen Accessoires aus Silikonkautschukbändern nicht gleichgültig ist, die gelernt haben, ein Armband aus Gummibändern aus dem französischen Geflecht herzustellen, seine einfache Technologie zu schätzen wissen.

Fügen sie einen kommentar hinzu