Fütterung durch do-it-yourself für vögel. vogelhäuschen

Handgefertigter Trog - es ist einfach! Es hilft den Vögeln, die kalte Jahreszeit zu überstehen. Sie können Ihre Kinder zur Arbeit bringen und ihnen beibringen, dass sie unseren kleineren Brüdern helfen. Vogelfutterspender können leicht aus allen verfügbaren Materialien hergestellt werden: Holz, Sperrholz, Plastikflaschen und sogar Papierboxen.

Wie macht man aus Holz eine Vogelfutterstation mit eigenen Händen?

Wie macht man aus Holz eine Vogelfutterstation mit eigenen Händen?

Eine hölzerne Vogelzufuhr ist eine klassische Option. Um ein solches Produkt herzustellen, benötigen Sie: Holzbretter der gewünschten Größe, einen Hammer und Nägel.

Die einfachste Holzzuführung besteht aus Wänden, Boden und Dach. Sogar ein Kind kann so ein Haus bauen. Säge aus einem Baum ein Quadrat von ca. 20x20 cm und 4 gleich große Holzbretter. Nageln Sie die Bretter auf den Platz und formen Sie die Feederwände. Machen Sie das Dach: Es kann flach oder dreieckig sein. Vergessen Sie nicht, ein Loch in den Feeder zu bohren, damit Vögel dort hineinfliegen können. Am Ende können Sie den fertigen Feeder in beliebigen Farben und Lacken lackieren. Wenn die Möglichkeit besteht, dass Wasser eindringt, bohren Sie einige kleine Löcher in den Boden, damit das Wasser einen Platz zum Ablassen hat.

Wenn Sie eine Fantasie verbinden, können Sie absolut unglaubliche Feeder in Form eines Palastes, einer Pagode, einer Hütte auf Hühnerbeinen, einer Telefonzelle, einer Rotunde mit Säulen usw. herstellen. Für einen solchen Feeder benötigen Sie etwas mehr Zeit als eine normale, sowie eine durchdachte Zeichnung.

Beachten Sie, dass Sie die Größe der Löcher in der Trogwand im Voraus schätzen müssen. Je größer das Loch ist, desto größer können die Vögel dort fliegen.

Feeder selber machen

Futtertrog für Vögel erledigen Sie es selbst aus einem Karton

Um einen solchen Einzug zu erstellen, benötigen Sie einen leeren Karton mit geeigneter Form und Größe. Mit einem Büromesser in der Vorderseite des Lochs wird geschnitten, so dass die Vögel ungehindert nach innen klettern können. Schneiden Sie an der Unterseite des Kastens ein Loch für einen Barsch und befestigen Sie eine dicke Pappe oder eine Holzplanke. Um dem Feeder Individualität zu verleihen, malen Sie ihn mit Farben, kleben Sie Aufkleber oder dekorieren Sie ihn mit farbigem Karton. Vergessen Sie nicht, am fertigen Produkt eine Schnur oder ein Seil anzubringen, für das Sie es frei an einen Baum hängen können.

Original Trog selber machen

Wenn Sie etwas Originelles tun möchten, versuchen Sie, essbare hängende Feeder zu bauen. Für dieses Design müssen Sie Schmalz, Trockenfrüchte, Samen, verschiedene Samen, Nüsse, Hafer usw. auftanken. Sie benötigen auch einen Draht, eine Kunststoffkugel, ein Seil.

Original Trog selber machen

Schneiden Sie die Plastikkugel in zwei Hälften, machen Sie ein Loch in jede Ecke. Verbinden Sie die Hälften, indem Sie sie mit Draht umwickeln. Das Fett in einem Topf bei niedriger Temperatur schmelzen. Während das Fett schmilzt, mischen Sie die Nüsse, Samen, Hafer und Trockenfrüchte. Fügen Sie die trockene Mischung dem geschmolzenen Schmalz hinzu, damit es eingeweicht wird. Führen Sie den Draht mit dem befestigten Seil in die Mitte der vorbereiteten Kugel ein. Füllen Sie den Ball mit der essbaren Mischung, lassen Sie ihn abkühlen und legen Sie ihn in den Gefrierschrank. Wenn die Mischung aushärtet, entfernen Sie die Kugel und hängen Sie die essbaren Zuführungen an den Baum.

Eine andere Art von essbaren Mulden sind Girlanden. Essbare Girlande auf Draht oder Seil, Schnurknacker, Steuerräder, Schmalz, Trockenfrüchte, Nüsse und Brot. Hängen Sie die Girlanden in die Bäume und schauen Sie den Vögeln zu, die mit Freude auf das gekochte Essen picken.

Futterhäuschen aus Kunststoff

Futterhäuschen aus Kunststoff

Sie benötigen:

  1. Plastikflasche (5 l);
  2. Plastikflasche (1-2 Liter);
  3. Messer
  4. Marker;
  5. Scotch;
  6. Futter für Vögel

Anweisung:

  • Schneiden Sie an der Oberseite einer großen Flasche ein Loch aus, das einige cm kleiner ist als der Durchmesser der 2. Flasche. Mit einem Marker 2 große Löcher in einer größeren Flasche größen. Löcher müssen näher am Hals angebracht werden, damit ein Schutzrand entsteht. Dies ist notwendig, damit der Wind das Essen nicht ausblasen kann. Ausgeschnittene runde Teile werden nicht weggeworfen - sie sind dennoch nützlich.
  • Schneiden Sie einen Ring aus der Kappe einer großen Flasche. Legen Sie eine runde Plastik-Untertasse hinein und sichern Sie sie mit Klebeband. Legen Sie die resultierende Untertasse in die Mitte einer großen Flasche und befestigen Sie sie mit Klebeband.
  • Drehen Sie die kleine Flasche in der oberen Öffnung der großen Flasche um. Drücken Sie die Flasche so, dass zwischen Untertasse und Hals ein Abstand von ca. 2 cm besteht. Wickeln Sie die Anschlüsse mit Klebeband auf - dies ist notwendig, damit sich die Flasche nicht löst.
  • Machen Sie ein Loch in die Seite einer kleinen Flasche - Sie füllen es mit Essen. Der Vogelfutterspender aus der Flasche ist fertig. Jetzt bleibt es, um es sicher am Baum zu befestigen.

Futterhäuschen aus Kunststoff

Siehe auch:Füttere die Gruben - tue Gutes!

Bird Feeder ist eine großartige Möglichkeit, wehrlosen Lebewesen zu helfen, Hunger und Kälte zu überleben. Machen Sie es zu Ihren eigenen Händen, ist nicht schwierig und macht Spaß. Zeigen Sie Ihrer Fantasie und beherrschen Sie die Feeder mit den Kindern, indem Sie ihnen beibringen, Tiere zu lieben und auf sie aufzupassen.

Fügen sie einen kommentar hinzu