Gamavit für hunde

Nur wenige Drogen sind multifunktional: Hier, wie Sie wissen, ist es besser, nicht eine Hasenbrut zu jagen, sondern Ihre Waffe für jedes Problem aufzunehmen. "Gamavit", das eine Reihe von Vitaminen, Aminosäuren, anorganischen Salzen und anderen Spurenelementen sammelte, wirkt sich jedoch nach Ansicht des Herstellers positiv auf alle inneren Systeme und Organe aus. War die Wissenschaft in der Lage, ein wirklich wirksames Universum zu entwickeln?

"Gamavit" für Hunde: eine allgemeine Beschreibung der Mittel

"Gamavit" ist ein Vertreter einer Gruppe von Medikamenten, die das Immunsystem des Tieres allgemein stärken. Im Gegensatz zu Immunstimulanzien, die nur während der Verschlimmerung verschiedener Virusinfektionen erforderlich sind, wird "Gamavit" als Immunmodulator verwendet, um das Tier wiederherzustellen und seine Ausdauer zu verbessern. Im Gegensatz zu Immunstimulanzien gegen virale Infektionen kann es nur als Bestandteil einer komplexen Therapie eingesetzt werden, da es alleine fast machtlos ist.

  • Die Wirkstoffe von "Gamavita" sind völlig natürlichen Ursprungs: Sie sind Natriumnucleinat und eine emulgierte Plazenta, die durch Kneten mit Salzlösungen unter Zusatz von Vitaminen und Aminosäuren erhalten werden. Diese Zusammensetzung ermöglicht es dem Medikament, die Wirkung auf den Körper des Tieres zu maximieren sowie eine minimale Anzahl von Nebenwirkungen und Kontraindikationen zu haben.
  • Die Hauptaufgabe von "Gamavita" besteht darin, die Stoffwechselprozesse wieder auf das richtige Niveau zu bringen: Dies betrifft nicht nur den Eiweißstoffwechsel, sondern auch den Stoffwechsel von Vitaminen und Mineralstoffen. Das Medikament hat auch die Eigenschaft, die Blutbiochemie zu beeinflussen und die Widerstandsfähigkeit seines Serums gegen pathogene Bakterien zu erhöhen, um die Entgiftung zu bewirken.
  • Das Endergebnis der Startvorgänge ist eine Erhöhung des Gesamttonus des Tieres und Widerstandsfähigkeit gegen äußere Faktoren, eine schnelle Reaktion auf Umweltveränderungen (dh die Fähigkeit des Körpers, sich an negative Auswirkungen anzupassen), einschließlich Stressfaktoren und Belastungen sowohl im psychischen als auch im körperlichen Bereich. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Gamavit dazu beiträgt, den Prozentsatz der postnatalen Mortalität zu senken, die Überlebenswahrscheinlichkeit von Nachkommen zu erhöhen und das Wachstum zu beschleunigen.

"Gamavit" wird in Form einer Injektionslösung hergestellt, wobei der klassische Gebrauch durch die Fütterung des Tieres erfolgt. Das Volumen der Flaschen variiert zwischen 2 und 450 ml, die Flüssigkeit ist rot, transparent und ohne starken Geruch. Es ist verboten, das Medikament bei Verfärbung, Trübung, Niederschlag sowie nach dem Einfrieren zu verwenden.

Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels

Es sollte sofort erwähnt werden, dass "Gamavit" für Tiere keine Kontraindikationen aufweist. Bei der Untersuchung wurden keine Nebenwirkungen festgestellt. Experten schließen jedoch keine individuelle Reaktion des Körpers aus. Daher wird empfohlen, die in den offiziellen Anweisungen angegebenen Dosierungen und Zeitpläne strikt einzuhalten.

  • Indikationen für die Anwendung von "Gamavit" bei Hunden sind Vergiftungen jeglicher Art, einschließlich solcher, die durch Einnahme von Medikamenten (Anthelminthika, Antibiotika usw.) hervorgerufen werden, sowie zur Erholung nach längerer Anwendung. Es ist erlaubt, "Gamavit" gleichzeitig mit Antiparasitika zu verwenden, da es nicht zu Konflikten mit ihren Bestandteilen kommt.
  • Das Medikament wird für trächtige Hündinnen empfohlen, um die Toxämie zu lindern, sowie bei postpartalen Komplikationen, einschließlich der Unfähigkeit des Hundes, aufgrund des Todes des Fötus alleine zu gebären. "Gamavit" kann auch bei neugeborenen schwachen Welpen eingeführt werden, insbesondere bei Frühgeburten.
  • Tierärzte empfehlen die Verwendung von "Gamavit" bei Hunden, die sich einem aktiven Training unterziehen, um ihre Ausdauer zu verbessern, die Ergebnisse zu verbessern und Muskeln aufzubauen (kein Ersatz für Protein, da dies in der Wirkung anders ist!).
  • Als Reduktionsmittel kann "Gamavit" in die Therapie eines Tieres eingeführt werden, das operiert wurde, einschließlich der Entfernung von inneren Organen.
  • Die Dosierung von "Gamavita" für Hunde wird unter Berücksichtigung des Gewichts des Tieres berechnet: Für prophylaktische Injektionen sind nicht mehr als 0,1 ml pro kg reines Gewicht erforderlich, bei der Therapie von chronischen und akuten Stadien liegt die Dosierung im Korridor bei 0,3 bis 0,5 ml pro kg Gewicht . In diesem Fall kann auf die Gesamtsensitivität des Tieres ein Rabatt gewährt werden, und die Primärdosis wird um das 2-3-fache reduziert.
  • Wenn Gamavit verwendet wird, um die Wahrscheinlichkeit einer Hündin-Düngung zu erhöhen, sollte die tägliche Dosis 0,05 ml pro kg Gewicht nicht überschreiten. Bei der Verwendung des Arzneimittels zur Erleichterung des Geburtsvorgangs und zur Verringerung der Wahrscheinlichkeit generischer Komplikationen wird die Therapie spätestens 7-10 Tage vor dem erwarteten Beginn der Geburt begonnen. Es wird empfohlen, dass das Neugeborene innerhalb einer Woche ab dem Zeitpunkt der Geburt jeden zweiten Tag (dh 1 Tag, 3 Tage usw.) eine Injektion erhält, basierend auf der Berechnung von 0,01 ml pro 100 g Gewicht.
  • Die Therapiedauer hängt von der Krankheit ab, in den meisten Fällen jedoch nicht über 28 bis 30 Tage. Es wird empfohlen, vorbeugende Maßnahmen mindestens 8 bis 10 Tage vor dem geplanten Ereignis durchzuführen. Die Häufigkeit des Drogenkonsums variiert 1 bis 3 Mal pro Tag, bei Intoxikationen steigt sie bis zu 5 Mal pro Tag an, und es können nicht nur Injektionen, sondern auch Tropfenzähler auftreten.
  • Zur Kombination mit Antihelminthika wird "Gamavit" am ersten Tag der Einnahme des Arzneimittels zur Entwurmung angewendet, und das Verfahren wird am dritten Tag wiederholt.

Wie bereits erwähnt, geht Gamavit keine Konflikte mit anderen Medikamenten ein, es ist jedoch wissenschaftlich belegt, dass es die Wirkung von Fosprenil verstärken kann.

Bewertungen von Tierärzten und Züchtern

Die Liste der Indikationen für die Verwendung von "Gamavita" macht somit deutlich, dass das Instrument dauerhaft in der Reiseapotheke verbleiben kann, da es mehrere wichtige Aufgaben auf einmal löst, ohne das Tier zu schädigen. Wie es ihm gelingt, können Sie aus den Bewertungen von Tierärzten und Züchtern lernen.

  • Anna, Tierarzt: "Gamavit ist ein einzigartiges Werkzeug seiner Art! Genauer gesagt, wenn man sich die Zusammensetzung ansieht, ist keine Innovation darin, aber in Bezug auf die Ausgewogenheit der Komponenten und den erzielten Effekt ist dies wirklich ein Produkt, das ich jedem vierbeinigen Patienten sicher vorschreiben kann. Dies ist ein Vitamin und ein Adaptogen, Dies betrifft alle internen Systeme und kann mit anderen Mitteln verbunden werden. "
  • Julia: „Es scheint mir, dass ich an allen Nachbarn und Nachbarn„ Gamavit “ausprobiert habe: Ich habe meine Katze gestochen, als ich wegen Chlamydose behandelt wurde, meinen Hund bei der ersten Geburt injiziert, ihn mit Hilfe neugeborener Welpen gepflegt, die einfach nicht überlebt hätten "Sie selbst sind schwach und ihre Mutter hätte sie nicht alle gefüttert. Trotz ihrer Verfügbarkeit versuche ich sofort, eine größere Flasche oder ein paar Packungen zu kaufen - ohne diesen Zauberstab nirgendwo sonst."
  • Polina: "In all den Jahren, in denen Hunde in meiner Wohnung lebten, gab es nie Fälle von Enzephalitis. Wie sie sagen, passiert alles - dann waren meine Eltern verängstigt und verängstigt, weil sie den" Feind "spät erkannt hatten und es keine besondere Hoffnung auf eine vollständige Heilung gab buchstäblich im Sterben, und sie haben keine Hoffnung auf den vom Tierarzt empfohlenen "Gamavit" gesetzt. Was er mit dem Hund angestellt hat, ist ein Wunder, nicht anders! Wenn wir den Zustand unseres Haustieres nicht gesehen hätten, würden wir nicht glauben, dass er schon so schlecht war. "

Und das sind nicht alle Kommentare und Meinungen von Spezialisten und Züchtern: Wenn wir sie analysieren, kann man sagen, dass "Gamavit" die seltene Droge ist, für die eine negative Beurteilung schwierig ist, obwohl wir sie nicht ausschließen können. Die überwältigende Mehrheit empfiehlt das Medikament jedoch zuversichtlich. Trotzdem lohnt es sich, zunächst einen Tierarzt zu konsultieren, auch wenn es sich um ein sicheres "Vitamin" handelt.

Fügen sie einen kommentar hinzu