Gänseblümchen

Daisy ist eine schöne mehrjährige Pflanze, die pflegeleicht ist. In fast allen Fällen werden diese Blumen als Biennalen gezüchtet und eignen sich seit Mitte des Frühjahrs zur perfekten Dekoration für das Gartenbett. Äußerlich sieht das Gänseblümchen aus wie ein kompakter und nicht sehr hoher Busch mit hellen Farben, die verschiedene Farben haben können.

Gänseblümchen: wächst aus Samen, Landeigenschaften

Gänseblümchen: Anbau

Wenn man das attraktive Foto eines Gänseblümchens betrachtet, wissen nur wenige, wie man es aus Samen herstellt:

  1. Aussaat im Juni und Juli.
  2. Am besten säen Sie das Saatgut in Brutstätten oder kalten Mini-Gewächshäusern, die von oben mit einer transparenten Folie bedeckt sind.
  3. Samen werden in Rillen gelegt, vorher hergestellt, auf eine Erdschicht gestreut und bewässert.
  4. Die ersten Triebe erscheinen etwa 7 Tage nach der Aussaat.
  5. Es ist besonders wichtig, die Bodenfeuchtigkeit zu überwachen und eine starke Überhitzung der Sämlinge zu verhindern.
  6. Etwa einen Monat später ist es notwendig, die Sämlinge abzuholen und auf das Gartenbett zu pflanzen. Bei der Berechnung von 5 x 5 cm ist zu beachten, dass die Landung am letzten Wachstumsort der Gänseblümchen frühestens im September erfolgt. Die Landung kann auch im nächsten Frühjahr erfolgen.
  7. Daisy-Samen herauszuwachsen, ist ziemlich einfach. Die Hauptsache ist, nicht zu vergessen, die Pflanze regelmäßig zu gießen und den Boden nicht stark auszutrocknen.
  8. Die Pflanze benötigt eine periodische Lockerung des Bodens und angemessene Feuchtigkeit.
  9. Während der Saison müssen Sie 3 Dressings mit Mineraldünger durchführen. Es ist ratsam, Düngerlösungen zu verwenden, die während der Bewässerung hinzugefügt werden können. Für die erste Fütterung können Sie sowohl Vollgas als auch Stickstoff einnehmen.

Daisy-Sorten

Jährliches Gänseblümchen

Ein jährliches Gänseblümchen ist eine zarte und kleine Pflanze, die bevorzugt in der Natur auf feuchten grünen Wiesen wächst. Charakteristisch sind die schönen weißen Blumen ohne Frottee. Es wird empfohlen, diese Sorte in Blumentöpfen zu pflanzen und zu Hause anzubauen, kann aber auch zur Dekoration des Gartens verwendet werden.

Mehrjährige Gänseblümchen

Das Stauden-Gänseblümchen kann bis zu 30 cm hoch sein, die Blüten sind röhrenförmig oder haben Schilfdosen in verschiedenen Schattierungen - rot, rosa, weiß und erreichen einen Durchmesser von 5 bis 7 cm. Üppige Blüten können bis zum Herbst und zu Beginn des kalten Wetters natürlich ausreichend kalt und nass bleiben. Wenn diese Art in einem heißen Klima gezüchtet wird, geht mit der Zeit Frottee verloren, und die Blütenstände selbst werden kleiner. Sie können unabhängig Samen sammeln, der für 2-3 Jahre lebensfähig bleibt.

Züchten Sie ein Pompon-Gänseblümchen aus Samen

Es ist leicht, ein Pompon-Gänseblümchen aus Samen anzubauen, da diese Sorte verschiedenen negativen äußeren Einflüssen standhält und frostbeständig ist. Besondere Vorsicht ist nicht erforderlich, aber für die Landung wird empfohlen, eine gut durchlässige Erde zu wählen. Wenn auf zu feuchten Böden gewachsen wird, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Gänseblümchen blüht. Die Pflanze muss während der Trockenperioden reichlich bewässert werden.

Da Sie wissen, wie Gänseblümchen aus Samen gezüchtet werden, können Sie Ihre Gartensammlung mit einer neuen Instanz auffüllen. Zu den Vorteilen dieser Blüte gehören eine lange Blütezeit, unprätentiöse Pflege, Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten. Gänseblümchen können für die Gestaltung von Grenzen, Gartenkompositionen, Lauben und Balkonen verwendet werden.

Fügen sie einen kommentar hinzu