Gazania

Gazania ist eine unglaublich schöne Blume, die wie eine einfache Kamille aussieht. Sie kann aus einer Vielzahl von Farben und Farben bestehen. Diese Blume ist unprätentiös in der Pflege, daher ist sie bei Gärtnern einfach sehr beliebt. Gazania ist sehr leicht, sich aus Samen zu entwickeln und dafür zu sorgen. Sie können die Pflanze im Garten platzieren, um Ihre Sammlung mit hellen Blumen zu ergänzen, und auf dem Balkon die Loggia dekorieren, indem Sie einen Topf Gazania darauf stellen.

Gazania: wächst aus Samen, Foto

Gazania: wächst aus Samen, Foto

Unter natürlichen Bedingungen erfolgt die Reproduktion von Ghazania nicht nur durch Samen, sondern auch durch vegetative Mittel. Wenn die Pflanze künstlich gezüchtet wird, ist es am besten, die Samenmethode zu verwenden.

Für den Beginn der Blüte im Juni ist es notwendig, die Samen in den ersten Frühlingstagen zu keimen. Dies ist zwar etwas früher möglich, es sollte jedoch daran erinnert werden, dass sich die Anlage aufgrund fehlenden Sonnenlichts eher schlecht entwickelt. Dieses Problem kann jedoch leicht gelöst werden - es reicht aus, die Gazani zusätzlich mit künstlicher Beleuchtung auszustatten.

Gazania ist die beliebteste Pflanze unter den Anfängern, daher wird sie oft mit Samen gezüchtet. Bevor Sie Samen in den Boden pflanzen, müssen Sie sie nicht vorher einweichen. Sie müssen den Boden vor dem Pflanzen nur befeuchten. Samen werden in kleinen Vertiefungen im Abstand von ca. 2-3 cm ausgesät.

Die Samen der Pflanzen selbst sind ziemlich groß, so dass sie in separaten Torfbechern gepflanzt werden können, so dass Sie in Zukunft keine Sämlinge aussuchen müssen. Das Wichtigste ist, dass die Samen aufgehen - einen Treibhauseffekt erzeugen, und dafür müssen Sie die Samen mit Glas oder einer Filmschicht bedecken.

Gazania: wächst aus Samen

Gazania ist eine wärmeliebende Pflanze, die sich bei einer Temperatur von etwa +25 Grad gut anfühlt. Erwachsene Pflanzen sind jedoch stärker und vertragen geringfügige Fröste. Es gibt fast 100% Keimung von gepflanzten Samen, auch wenn sie vor 2-3 Jahren gesammelt wurden.

Nach 10-11 Tagen, nach dem Einpflanzen der Samen, beginnen die ersten Triebe zu erscheinen. Bereits ab diesem Tag empfiehlt es sich, die Sämlinge schrittweise zu härten - zunächst 5 Minuten pro Tag, das Geflügel offen zu lassen und die Dauer allmählich zu erhöhen.

Das Gießen von Sämlingen wird sehr selten durchgeführt - höchstens einmal pro Woche. Wenn die Tassen den Boden austrocknen, bedeutet dies nicht, dass Sie sofort gießen müssen. Die Transplantation von Sämlingen im Freiland wird ungefähr in der zweiten Maihälfte durchgeführt, wenn die Sämlinge mindestens 10 cm hoch sind. Wie Sie sehen können, ist der Anbau einer Gazania aus Samen zu Hause ziemlich einfach. Die Hauptsache ist, die oben genannten Tipps zu befolgen.

Pflanzen und Pflege von Gazania

Es ist nicht notwendig, den Boden speziell für die Aussaat von Gazania-Sämlingen vorzubereiten. Es ist jedoch notwendig, die Frage der Wahl eines Ortes, an dem die Pflanze wachsen wird, sehr sorgfältig anzugehen. Für eine Pflanze ist es am besten, einen kleinen, gut beleuchteten Hügel zu sammeln, auf dem sich ein Blumenbeet bilden lässt. Gleichzeitig sollte der Ort, an dem die Blume wächst, zuverlässig vor Zugluft geschützt werden.

Es wird nicht empfohlen, Gazania in der Nähe von Pflanzen wie Pfingstrosen oder Rosen zu pflanzen. Veilchen, Stiefmütterchen, Vergissmeinnicht, Lungenkraut und andere niedrig wachsende Pflanzen können ausgezeichnete Nachbarn sein.

Beim Pflanzen von Setzlingen ist darauf zu achten, dass der Abstand zwischen den einzelnen Pflanzen nicht weniger als 18 bis 20 cm beträgt, und es sollte daran erinnert werden, dass der Gazan in der Breite anwächst und sperrige und buschige Büsche während der Saison bildet, in der sich etwa 20 bis 25 Knospen bilden.

Pflanzen und Pflege von Gazania

Nach dem Austrocknen der Blüten müssen sie entfernt werden, damit die Knospenbildung beginnt. Wenn Sie sich an diese einfachen Ratschläge halten, können Sie helle Gänseblümchen bis zum Herbst genießen. Mit Hilfe des Blumenschnitts wird auch ein üppiger Strauch gebildet, der sehr schön aussieht.

Während der Transplantation ist es wichtig zu wissen, dass Gazania ein sehr empfindliches Wurzelsystem hat, weshalb Sämlinge mit dem alten Erdklumpen in das Loch gesetzt werden sollten. Die ideale Option wäre die Verwendung von Torftöpfen, die einfach in das Loch passen und sich schließlich zersetzen und zu einem hervorragenden Dünger werden.

Wenn der Ghazania in der Nähe des Stausees gezüchtet wird, muss auf das Abflusssystem geachtet werden. Dazu kleine Löcher (Tiefe ca. 50 cm) machen und 1/4 mit Blähton füllen. Dann gibt es eine Schicht guten fruchtbaren Bodens (10-15 cm) und darin werden Sämlinge gepflanzt.

Gazania

Wenn das Ghazania die richtige Pflege bekommt, beginnt die Blüte in der ersten Junihälfte, und luxuriöse helle Blumensträuße schmücken den Garten bis zu den ersten Herbstfrösten. Die Pflanze braucht selten, aber reichlich oder mäßige Bewässerung. Es wird empfohlen, alle paar Wochen ein Top-Dressing und eine Lockerung des Bodens durchzuführen, was sich positiv auf den Wachstumsprozess auswirkt.

Gazania ist eine mehrjährige Pflanze und wird daher zu einem echten Segen für Gärtner, die keine Freizeit haben, um sich um Blumen zu kümmern. Vor allem, wenn Sie häufig geschäftlich unterwegs sind und die Anlage regelmäßig bewässert werden kann. Dieses helle Gänseblümchen verträgt leichte Fröste und starke Winde, und die Blüte dauert fast das ganze Jahr, wenn Gazania auf einem Balkon angebaut wird.

Zu den Hauptvorteilen der Anlage zählt die Tatsache, dass sie Trockenheit und sogar starke Hitze verträgt. Glavania kann mehrere Wochen ohne Wasser auskommen, in dieser Zeit wird es nicht aufhören zu blühen.

Gazania landen

Bei reichlich vorhandenem Wasser ist es kategorisch kontraindiziert, da aufgrund der erhöhten Bodenfeuchtigkeit der Verrottungsprozess der Wurzeln einer Pflanze beginnen kann. Trotz der Tatsache, dass Gazania eine Pflanze ist, die Hitze liebt, toleriert sie kleine Fröste (-8 Grad) recht gut. Daher dauert die Blüte bis Anfang Herbst und erfreut sich weiterhin an hellen Blüten, selbst wenn nachts leichte Fröste auftreten und die Blüten selbst üppiger und lebendiger werden.

Ghazania kann jedoch keinen harten Winter überstehen, weshalb diese Pflanze in der Regel als einjährige Kulturpflanze angebaut wird. Mit der richtigen Pflege können Sie jedoch die Lebensdauer der Gartenschönheit verlängern und bis Anfang nächsten Frühlings speichern. Dafür wird die Gazania etwa Mitte Oktober sorgfältig ausgegraben, damit die Wurzeln nicht beschädigt werden, und in einen zuvor zubereiteten geräumigen Topf mit einem Substrat aus Flusssand und Torf gebracht. Vergessen Sie nicht die Drainage, sonst stirbt die Pflanze einfach.

Der Topf mit Gazania sollte den ganzen Winter über auf dem isolierten Balkon stehen oder in einem Raum aufgestellt werden. Bei Beachtung dieser einfachen Tipps wird die Pflanze den Winter ruhig überstehen und mit dem Einsetzen der ersten warmen Tage wird Sie Sie wieder mit schönen und lebhaften Farben begeistern.

Sowohl erfahrene Gärtner als auch Anfänger bevorzugen Gazani nicht nur wegen seiner hellen und großen Blüten, sondern auch wegen der Tatsache, dass es praktisch nicht an verschiedenen Krankheiten und Schädlingen leidet. Wenn Sie die Pflanze nicht zu viel gießen, können Sie ihre Schönheit für mehrere Jahre genießen. Gazania ist perfekt mit verschiedenen Pflanzen mit niedrigem Wachstum kombiniert, es kann neben Blumenensembles sowohl im Garten als auch auf den alpinen Hügeln verwendet werden.

Fügen sie einen kommentar hinzu