Geschenkgutschein

Ein Wunschzertifikat kann das beste Geschenk für fast jeden Anlass sein und eine angenehme Überraschung für Ihre Liebsten. Einer der Vorteile eines solchen Geschenks kann der Tatsache zugeschrieben werden, dass Sie es mit wenig Aufwand selbst schaffen können.

Wir bereiten einen Überraschungsliebling vor

Lassen Sie Ihre Liebste sich wie ein echter König fühlen. Wenn Sie eine angenehme Überraschung für Ihre zweite Hälfte machen möchten, aber nachdem Sie durch die Geschäfte gegangen sind, können Sie nichts Wertvolles finden. Dann verbringen Sie etwas Freizeit und machen ein originelles Geschenk.

Geschenkgutschein: Wie machen Sie Ihre eigenen Hände?

Um selbstständig ein Liebeszeugnis für einen geliebten Menschen zu erstellen, benötigen Sie folgendes Material:

  1. Eher dichter, schöner Karton (am besten dekorativ verwenden);
  2. Schmuck (Bänder, Farben, Blumen, Strasssteine ​​usw.);
  3. Umschlag

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie die Liste der Wünsche vollständig festlegen. Vor diesem Hintergrund wird die Größe des zukünftigen Geschenkgutscheins festgelegt.

Sobald alle Vorarbeiten abgeschlossen sind, können Sie mit der Erstellung des Zertifikats beginnen. Sie können eine einzelne Version erstellen oder wie eine Postkarte falten - dies hängt direkt von der Größe der Wunschliste ab.

Für den Fall, dass Sie sich für eine Postkarte entscheiden, sollte die Vorderseite mit verschiedenen dekorativen Elementen verziert sein, deren Auswahl ausschließlich von Ihren persönlichen Vorlieben oder dem Geschmack Ihrer Liebsten abhängt, weil Sie dieses Geschenk für Sie machen.

Es ist möglich, eine Postkarte mit Hilfe der Scrapbooking-Technologie zu dekorieren, um sie einfach mit bunten Farben zu bemalen. Es wird eine sehr schöne Anwendung erhalten, für die Sie nicht nur farbiges Papier, sondern auch Ihre üblichen Fotos verwenden können.

Nachdem Sie die Dekoration und die Dekoration der Postkarte abgeschlossen haben, beginnen Sie mit dem Schreiben der Wünsche. Nehmen Sie einen Entwurf, in dem Sie vorläufige Skizzen der Wünsche angefertigt haben, und schreiben Sie den Titel in schönen Buchstaben auf einen farbigen Karton, z. B. „Bescheinigung der Wünsche eines Angehörigen für 10.000 Punkte“. Beginnen Sie dann, die Liste der Wünsche selbst aufzulisten, und legen Sie neben jedem Punkt die Anzahl der Punkte fest, die ihr Wert sein wird. Zum Beispiel kostet das Frühstück im Bett 100 Punkte, Massage 500 Punkte usw.

Wenn Sie alle Wünsche geschrieben haben, legen Sie die Liste in einen Umschlag und legen Sie sie Ihrem Geliebten vor. Dieses Geschenk ist perfekt für den Valentinstag.

Do-it-yourself-Geschenkgutschein: Muster

Geschenkgutschein: Wie machen Sie Ihre eigenen Hände?

Ein Geschenkgutschein in Buchform wird sehr interessant und ungewöhnlich sein. Natürlich lohnt es sich, darauf vorbereitet zu sein, dass es schwieriger wird, es zu schaffen, und Sie müssen mehr Zeit und Energie aufwenden. Dieses Geschenk sieht jedoch sehr attraktiv und viel beeindruckender aus als eine einfache Postkarte.

Um diese Idee zu realisieren, müssen Sie zunächst ein spezielles Buchlayout erstellen. Wenn Sie keine Zeit haben oder Lust haben, langweilige monotone Arbeit zu erledigen, können Sie es natürlich bei einer Druckerei bestellen.

Um ein solches Geschenkgutscheinbuch zu erstellen, benötigen Sie folgendes Material:

  1. Kartonblätter (so viel, wie es für die Seiten Ihres Buches benötigt wird);
  2. Ausdruck Ihrer gemeinsamen Fotos mit Ihrem Angehörigen (Sie können romantische Bilder verwenden);
  3. Dekorelemente, um nicht nur den Einband des Zeugnisbuches zu schmücken, sondern auch die Seiten;
  4. Schönes Band (Sie können Farbe verwenden);
  5. Locher;
  6. Wunschliste

Zuerst müssen Sie mit Bildern und Fotos arbeiten. Wählen Sie die gewünschten Fotos aus und drucken Sie sie auf einem Farbdrucker aus. Berücksichtigen Sie dabei die Größe des zukünftigen Buches. Dann nehmen Sie die Blätter aus Karton. Einer davon sollte der Titel (Cover) sein, auf den Sie gedruckte Fotos oder romantische Bilder kleben möchten. Dann schreibe schön "Buch der Wünsche für einen geliebten Menschen".

Sobald diese Phase abgeschlossen ist, müssen die Blätter des zukünftigen Buches entworfen werden. Auf Kartonagen müssen Sie Fotos oder Bilder aufkleben und dabei Platz für Inschriften lassen. Nach diesem Schema stellen wir alle Blätter des Buches der Wünsche fest. Auf der linken Seite jeder Seite verbleiben wir ungefähr 1 cm, um das Buch nähen zu können.

Dann fangen wir an, die Wünsche selbst zu schreiben. Sie können das Buch wie Geschenkgutscheine in Hochglanzmagazinen mit Reißlinie anordnen. Nehmen Sie nun einen Locher und lochen Sie mehrere Löcher auf jedes Blatt. Es ist ratsam, sie zuerst genau auf der Titelseite anzufertigen und dann mit einem Bleistift eine kaum merkliche Markierung auf dem Rest zu hinterlassen. Aus diesem Grund werden alle Blätter gleich genäht.

Strecken Sie das Band durch die Löcher und binden Sie es mit einer schönen Schleife, so dass die Enden nicht herausragen. Ein solches Geschenk wird Ihrer geliebten Person sicher gefallen!

Fotocollage von Ideen

Geschenkgutschein: Wie machen Sie Ihre eigenen Hände?

Geschenkgutschein: Wie machen Sie Ihre eigenen Hände?

Geschenkgutschein: Wie machen Sie Ihre eigenen Hände?

Geschenkgutschein: Wie machen Sie Ihre eigenen Hände?

Ein Wunschzertifikat herzustellen ist eine großartige Möglichkeit, einen Seelenverwandten zu überraschen. Nach ein wenig Zeit und Anstrengung erhalten Sie ein originelles Geschenk für Ihre Liebsten, das mit Ihren eigenen Händen hergestellt wurde. Es eignet sich besonders für den Valentinstag oder Ihre gemeinsamen Jubiläen.

Fügen sie einen kommentar hinzu