Glyzinienperle

Aus dem Griechischen übersetzt bedeutet Glyzinie "süß". Von selbst Glyzinien sind eine blühende Baumrebe. Blüten werden in langen Blütenständen von weiß bis dunkelviolett gesammelt. Glyzinien inspirieren Künstler und Kunsthandwerker oft zu Meisterstücken, da sie an den "Hauptrollen" beteiligt sind.

Glyzinienperle: Meisterklasse

Materialien zur Herstellung von Glyzinien aus Perlen:

  1. Perlen für Blätter in zwei Farbtönen: transparentes Lichtgrün und transparentes Gelb mit einer Linie im Inneren (100 g);
  2. Perlen für Pinsel Lila (um es bunt zu machen, nehmen Sie lila Perlen in verschiedenen Schattierungen) - 80 g;
  3. Perlen für Blumen: Rosa glänzend (15 g), gelb glänzend (5 g), grüne Melange (15 g);
  4. Kupferdraht für Perlen 0,3 mm;
  5. Draht dicker - für den Rahmen;
  6. Graue und grüne Zahnseidenfäden - 2 Stränge;
  7. Architekturputz (ca. 1,5 kg);
  8. PVA-Kleber;
  9. Acrylfarben;
  10. Heliumkerzen jeder Farbe;
  11. Glitzer zur Dekoration;
  12. Klarlack;
  13. Transparenter Klebstoff zum Erstellen eines Reservoirs;
  14. Kiesel, Sand, Gras, Moos - zur Dekoration.

Glyzinien weben aus Perlen

  • Wenn alles gesammelt wird, um aus Perlen Glyzinien herzustellen, können Sie direkt mit der Holzherstellung beginnen.
  • Weben Sie zuerst einen Pinsel. Nehmen Sie etwa 70 cm Draht und wählen Sie in der Mitte des Drahtes 6 Perlen der grünen Farbe. Drehe die Schleife. Weben Sie also 80 Bürsten, erhöhen Sie die Anzahl der Perlen ständig um eins und ändern Sie die Farbe.

Glyzinienperle: Wie man Infloreszenzen kreiert

  • Nach den grünen Schlaufen folgen Fliederpinsel, aber die Schlaufen biegen sich nicht ab. Solche Bürsten benötigen 60 Stück.
  • Fahren Sie dann mit dem Zusammenfügen der Zweige der "ersten Reihe" fort.. Nehmen Sie eine Bürste und wickeln Sie eine andere Bürste mit Hilfe von Zahnseidenfäden darauf. Der Abstand zwischen den Bürsten sollte in zufälliger Reihenfolge 0,5 mm, 1 cm und 1,5 cm betragen. Die resultierenden Bürsten werden in Zweigen von 2, 3, 4, 5 Stücken gesammelt.
  • Jetzt müssen Sie Zweige "zweite Reihe" weben. Dazu benötigen Sie 0,5 mm Stangen, an die sich die Äste der "ersten Reihe" anschließen, diese mit Fäden aufwickeln und die zweite anbringen.
  • Verweben Sie die Hauptäste (5 Stück).Nehmen Sie den Zweig der "zweiten Ordnung" und setzen Sie ihn auf die Stange. An dem Ast 4 Äste der "zweiten Ordnung" in einem Abstand von 3 cm befestigen.
  • Wenn Sie alle Ihre Fantasie angestellt haben, biegen Sie die großen Äste, legen Sie sie aneinander und befestigen Sie die Kurve mit Zahnseidenfäden. Um Natürlichkeit zu erreichen, biegen Sie den Lauf auf unterschiedliche Weise.. Verwenden Sie an Stellen, an denen eine Lücke besteht, die verbleibenden Äste und Fixierfaden. Wenn Ihnen der Baum gefällt, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren - dem Füllschritt.
  • Finden Sie einen Behälter, damit unsere Glyzinien darin Platz finden, und es gibt Platz für das Reservoir.
  • Das Pflaster mit Wasser zu flüssigem Sauerrahm auflösen.. Gips in den Behälter gießen, waagerecht ausrichten und die Glyzinien „pflanzen“, so dass ein Hügel entsteht. Machen Sie mit dem Paket eine Vertiefung im Tank unter dem Teich. Warten Sie, bis der Gips trocken ist.
  • Entfernen Sie das Holz vorsichtig aus dem Behälter und schlagen Sie die Kanten des Putzes vorsichtig mit einem Hammer.

Glyzinienperle

  • PVA und Gips (1: 1) verdünnen und Äste und Baumstamm mit der Mischung bestreichen. Dünne Zweige mit einer flüssigeren Mischung, Basis und Stiel mit einer dickeren Lösung bestreichen.
  • Gehe zur Malbasis. Für diese ideale Acrylfarbe braun oder grau. Malen Sie den Umfang des Chips.
  • Nun können Sie die Stamm Glyzinien bemalen. Lösen Sie die Farbe in die Farbe der Zahnseide und bemalen Sie den Stamm und die Äste des Baumes von allen Seiten.
  • Lösen Sie die grüne Farbe und bemalen Sie die Basis, um Gips nicht zu sehen. Um es schön zu machen, ändern Sie die Farben der Farbe.
  • Wir beginnen den Teich zu malen. Denken Sie daran, dass seine Farbe von der Farbe des Wassers im Teich abhängt. Am besten für hellblaue Farbe geeignet, um den wahrhaftesten Wasserkörper zu erzeugen.
  • Gehe zur Dekor-Fälschung. Dies wird Ihnen helfen, Kieselsteine, Sand, Gras und Moos. Fein gehacktes Moos mit Sand und Gras mischen. Bemalen Sie die Basis mit Klebstoff und streuen Sie den Boden des Reservoirs mit der resultierenden Mischung aus Moos und Gras. Legen Sie am Boden des Reservoirs dekorative Muscheln und Kieselsteine ​​ein. Besprühen Sie die Zusammensetzung mit Haarspray.
  • Lilien machen. Sie werden durch französisches Weben gewebt:
  • Äußeres Blütenblatt - CO 4 Bogen 5 Blütenblätter aus rosa Perlen;
  • Inneres Blütenblatt - CO 3-4 Stück 2 2 Perlen, 2 rosa Perlen und 2 Bögen.
  • Bud - CO 4 Bogen 4 Blütenblätter aus rosa Perlen. Weben Sie die Mitte der Schlaufe auf einem Draht aus 3 gelben, 4 rosa und 3 gelben Perlen (4 Stück).

Glyzinienperle: Zusammensetzung

  • Wir fangen an, den Behälter zu füllen. Schmelzen Sie eine Heliumkerze in einem Wasserbad und fügen Sie Glitter hinzu. Gießen Sie die geschmolzene Kerze vorsichtig in den Teich, warten Sie 10 Sekunden und setzen Sie die empfangenen Lilien langsam ein. Nur sehr ordentlich.

Das ist das ganze Geheimnis, wenn Glyzinien aus Perlen gewebt werden. Diese Komposition kann jemandem zum Geburtstag oder zu einem anderen Feiertag gegeben werden. Und der leere Platz auf dem Regal Glyzinien aus Perlen lässt sich leicht füllen.

Lesen Sie den Artikel Bead Money Tree, um zu lernen, wie Sie einen Geldbaum machen, um Reichtum für das Haus zu gewinnen.

Fügen sie einen kommentar hinzu