Halbe sonne muster rock

In der Garderobe jeder Frau gibt es einen Platz für einen Rock, und unter allen Modellen dieses Produkts gilt der vielseitigste "Bleistift" und "die Sonne". Wo jedoch häufiger die Mädchen sich für eine halbe Sonne oder eine viertel Sonne entscheiden, da diese Modelle für den Alltag bequemer sind. Kann man ein eigenes Muster bauen?

Gibt es einen Unterschied in der Herstellung eines halben Rocks für ein Mädchen mit Gummizug und Reißverschluss?

Features erzeugen ein halbes Rockmuster

Tatsächlich ist ein solches Produkt eines der einfachsten, mit dem Sie arbeiten können, da Sie fast keine Messungen oder komplexen Berechnungen benötigen, und selbst die Suche nach einem Muster macht keinen Sinn, da es in wenigen Minuten direkt für Sie erstellt wird. Wie kann man den Rock der halben Sonne anpassen?
  • Entscheiden Sie sich für die Länge des Produkts (CI) und nehmen Sie 1 Maß - den Umfang der Stelle, an der der Rock sitzen soll. Meistens wird es in der Taille platziert, weil Sie die Figur visuell zur idealen Silhouette bringen können - der Sanduhr. Mädchen mit schmalen Hüften und anfangs guter Taille können einen solchen Rock an den Hüften tragen, wodurch eine niedrige Passform entsteht. Außerdem kann die Abspaltung selbst von der Hüfte aus gestartet werden, und ein hohes Joch kann bis zur Taille aufgesetzt werden.
  • Stellen Sie sich nun ein optisches Detail vor: ein halbes Sonnenrockmuster - mit einer Naht, die sich normalerweise entweder seitlich oder hinten befindet. Sie können jedoch 2 Teile herstellen, von denen jeder 1/4 der Sonne entspricht, aber diese Technik hat keinen großen Wert. Die Länge des oberen Bogens ist der Umfang der Stelle, an der der Rock sitzen wird. Dementsprechend eine gerade Linie nach unten - die Länge des Produkts.
Mit diesen Daten können Sie problemlos Ihr eigenes Halbrockmuster zeichnen. Und für Anfänger eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für diesen Vorgang: Berechnen Sie den Radius des inneren Halbkreises anhand der Bogenlänge, die dem Umfang des Landepunkts entspricht. Wir nehmen den Durchschnittswert des Taillenumfangs von 65 cm an und setzen ihn in die Standardschulformel ein, wobei der Umfang 2 * R * 3.14 beträgt. Denken Sie daran, dass dies für einen vollständigen Kreis relevant ist, und Sie haben die Hälfte: Es bedeutet, dass Sie die Umfangslänge um das Zweifache erhöhen müssen. Es wird also 130 = 2 * R * 3.14 sein. Durch einfache mathematische Operationen erhalten wir R = 21.
  • Einige Quellen geben eine vorgefertigte Formel für die Radiusberechnung an - zu diesem Zweck wird vorgeschlagen, den Landepunktumfang durch 3 zu teilen und dann 1,5 bis 2 cm zu nehmen.Die Technik funktioniert nicht immer, besonders wenn es sich um dichtes, nicht dehnbares Gewebe handelt.
  • Um ein Teil zu zeichnen, zeichnen Sie eine vertikale Linie auf Millimeterpapier mit einer Länge von 2 (R + CI). Zeichnen Sie nun mit einem großen Kompass (für Näherinnen) oder einem Zentimeter-Band einen Bogen zwischen den Extrempunkten und erstellen Sie einen Halbkreis. Machen Sie dasselbe für einen kleineren Halbkreis entsprechend dem berechneten Radius.
Halblanger Rock mit einer Naht Das resultierende Detail ist direkt ein Rockmuster. Wenn Sie ein Modell mit zwei Nähten benötigen, wird das Muster in zwei Hälften geteilt. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass die Länge des kleinen (inneren) Kreises möglicherweise geringer ist als der Umfang des Landepunkts, wenn Stretchstoffe verwendet werden, oder mehr, wenn Sie einen Rock mit einem Faltenrock herstellen müssen.

Nähnuancen für Anfänger

Bevor Sie das Muster direkt auf den Stoff übertragen, müssen Sie entscheiden, wie das Produkt am Körper befestigt wird. Wird ein Reißverschluss darin erscheinen oder möchten Sie einen halben Rock an einem Gummiband? Es ist erwähnenswert, dass es andere Optionen gibt - Knöpfe, Haken, Knöpfe und alle sollten in der Vorbereitungsphase durchdacht werden.
  • Wenn ein Blitz erwartet wird, sollte die Naht auf jeder Seite nur 1,5 bis 2 cm betragen. Bei losen Stoffen kann es 3 bis 3,5 cm dauern, da es mit einem Overlock verarbeitet werden muss, der etwas Material abschneidet.
  • Wenn das Modell auf einem Gummiband genäht wird, wird die Breite des Kordelzugs in den oberen (kleinen) Kreis gelegt. Außerdem können Sie hier entweder die Länge des Produkts auf die doppelte Höhe der Zugschnur erhöhen oder Sie können einen Abstand von 2 cm einplanen und einen Streifen in einem separaten Abschnitt des Materials abschneiden, dessen Länge dem Umfang des Landepunkts entspricht und die Breite der doppelten Höhe der Zugschnur. Denken Sie daran, dass auch Nahtzugaben hinzugefügt werden.
  • Wenn der Rock mit Knöpfen / Haken / Knöpfen befestigt ist, muss eine Seite der Naht, an der sich diese Elemente befinden, breiter gemacht werden - etwa 4-5 cm.
Halbrockmuster: Schritt für Schritt Anleitung für Anfänger Die Schneiderei beginnt mit der Behandlung jeder Kante, wenn der Stoff die Tendenz hat, zu zerbröckeln (was für die meisten Materialien typisch ist), mit einem Knall fortzufahren, in dem der Reißverschluss fixiert werden kann, falls vorhanden. Dann werden die Nähte auf einer Schreibmaschine genäht, der grobe Faden wird entfernt. Wenn der Blitz nicht gesetzt ist, kommt der Moment der Erzeugung der Zugschnur, in die der Kaugummi eingeführt wird. Rock-halbe Sonne machen es selbst

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass jeder Rock, dessen Muster auf einem Kreis aufgebaut ist, innerhalb eines Tages herabhängen muss, woraufhin sein Saum manchmal zugeschnitten werden muss. Dies gilt insbesondere für dünne und fließende Stoffe: Chiffon, Seide, Satin usw. Erst danach wird die Kante gebogen und genäht.

Fügen sie einen kommentar hinzu