Hydrangea-raum

Einige sagen, dass sich Hortensie auf die Art der Gartenpflanzen bezieht. Andere sagen, dass gerade die Hortensie zu Recht als die Königin der Zimmerpflanzen angesehen werden kann. Diese Auseinandersetzungen sind bedeutungslos, weil die Hortensie eine universelle Blume ist, die sowohl auf dem Gartengrundstück als auch im heimischen Gewächshaus wachsen kann. Nur jetzt ist es viel schwieriger, sie unter künstlichen Bedingungen anzubauen. Um die Raumhortensie schön zu entfalten, sollte die häusliche Pflege umfassend und korrekt sein.

Beliebte Sorten von Hortensien, die zu Hause angebaut werden

Beliebte Sorten von Hortensien, die zu Hause angebaut werden

Breeders Hortensie mehr bekannt unter dem Namen Hortensie. Wie bereits erwähnt, wächst er in Haushaltsgrundstücken und in Raumbedingungen. Aufgrund der Natur der Pflanzenpflege konnten Züchter weit von allen Sorten kultivieren. Die häufigste Variante der Raumhortensie gilt als großblättrig.

Das Hauptmerkmal verschiedener Arten von Hortensien ist die Farbpalette der Blütenstände. Bei Raumtemperatur können Sie Hortensien mit weißen, hellbeigen, rosa, roten, blauen und sogar dunkelvioletten Blütenständen anbauen.

In der Natur gibt es etwa 90 Hortensiensorten, und unter unseren klimatischen Bedingungen wachsen nur einige von ihnen, insbesondere:

  • Baum;
  • großblättrig;
  • Grandflora;
  • Paniculata;
  • Vanille Fraise;
  • Blattstiel.

Hydrangea-Raum: Pflegemittel

Hydrangea-Raum: Pflege zu Hause

Damit die Hortensie Sie mit ihrer kleinfarbigen und kugeligen Blüte erfreuen kann, muss sie zu Hause eine umfassende und umfassende Pflege bieten. Hortensia gehört zu den Laubpflanzen. Deshalb ist es während des Blütenwachstums vor allem wichtig, die Zyklizität zu beobachten. Die Hortensie erfreut sich mit ihrer Blüte im Frühling und Sommer, dann bröckeln alle Blätter und Knospen, und die Pflanze bleibt für etwa 2,5 Monate in völliger Ruhe.

Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie besonders darauf achten, die Blüte mit Düngergemischen zu düngen und zu gießen. Darüber hinaus sollte die Anlage die richtige Beleuchtungsstärke und Temperaturschwelle bieten.

Wie Hortensien pflanzen?

Für die Hortensien ist je nach Farbumfang der Blütenstände ein gewisser Substratboden erforderlich. Blaue Hortensien wachsen am besten in angesäuerten Böden, für andere Arten von Hortensien ist es jedoch besser, den Boden mit einem geringeren Säuregehalt aufzunehmen. Das Bodensubstrat muss komplex sein und gleiche Anteile an Torfbasis, Humus und Sandstein enthalten.

Hortensie sollte einmal im Jahr in einen neuen Topf verpflanzt werden. Es ist am besten, Trapeztöpfe zu wählen, und die Höhe sollte viel größer als die Breite sein (wie ein sich ausdehnender Topf). Die Pflanze sollte mit dem Boden bepflanzt werden, ohne das Wurzelsystem der Blume zu verletzen.

Beleuchtungsniveau

Hortensien können zu den Pflanzenarten gezählt werden, die Penumbra lieben. Während des gesamten Entwicklungszyklus für Hortensien müssen Sie ein einzelnes Beleuchtungsniveau erstellen. Auf keinen Fall sollten direkte Sonnenstrahlen auf die Blüte fallen, da dies die Blüte und das Blatt beeinträchtigt.

Wenn im Sommer Hortensie in einem geräumigen und mäßig beleuchteten Raum wächst, sollte die Anlage in einer ruhigen Phase mit zusätzlicher Beleuchtung ausgestattet werden. In der Blütezeit ist die Hortensie besser auf der Terrasse, dem Balkon oder im Gewächshaus anzulegen.

Wie man Hortensien bewässert?

Hortensie benötigt gut angefeuchtete Luft.

Hortensien gelten als feuchtigkeitsliebende Blumen. Während der Periode der aktiven Entwicklung und der Blüte wird Hortensie sehr häufig zum Gießen empfohlen. Nur der Oberflächenboden sollte vollständig austrocknen. Feuchtigkeit sollte um das Wurzelsystem herum bleiben. Unter keinen Umständen darf Wasser im Sumpf verbleiben, da sonst die Wurzeln verrotten können.

In der Ruheperiode sollte die Anzahl der Bewässerungen und deren Abundanz deutlich reduziert werden. Das Gießen der Pflanze in der Herbst-Winter-Periode sollte erst erfolgen, wenn der Boden vollständig getrocknet ist.

Darüber hinaus benötigt Hortensie gut angefeuchtete Luft. Sie können im Raum einen Luftbefeuchter installieren, einen Behälter mit Wasser und Moos. Es wird außerdem empfohlen, die Hortensienkrone regelmäßig mit gefiltertem (destilliertem) Wasser zu besprühen.

Temperaturschwelle

Um die Hortensie im Frühjahr mit neuen Trieben und Blüten zu erfreuen, sollte die Temperatur im Herbst-Winter-Zeitraum zwischen 4 und 6 ° liegen. Während der aktiven Entwicklung sollte die Temperatur konstant sein und 20 ° nicht überschreiten. Wenn sich die Lufttemperatur dramatisch ändert, bricht die zyklische Entwicklung der Anlage ein und sie kann absterben.

Während der Winterruhe kann die Hortensie in dunklen und kühlen Räumen, z. B. auf einem Balkon, gelagert werden. Diese Pflanze gilt als winterhart. Vergessen Sie einfach nicht die richtige Bewitterung der Pflanze und das Graben. Am Ende der Blüte können Triebe der Hortensie sicher zu 2/3 geschnitten werden. Selbst wenn die alten Triebe absterben, sollten Sie während der Vegetationsperiode darauf achten, Basalstiele zu sein. Hydrangea sollte nur am Ende einer aktiven Entwicklungsphase geschnitten werden. Bei jedem Trieb sollten nicht mehr als 5-6 Augen vorhanden sein.

Wie kann man Hortensie düngen?

Hortensie nimmt Düngemischungen gut auf. Sie können jeden universellen Dünger für blühende Pflanzen abholen. Die Fütterung sollte während der Vegetationsperiode mindestens alle zwei Wochen erfolgen. Während des Aufenthalts der Blume im Ruhezustand wird die Anwendung von Düngemischungen nicht empfohlen.

Pflanzenkrankheiten und Schädlinge

In den meisten Fällen ist die Raumhortensie anfällig für das Auftreten von Spinnmilben. Dies ist auf unsachgemäße Pflege bzw. auf unzureichende Luftfeuchtigkeit zurückzuführen. Die Pflanze kann auch von folgenden Krankheiten betroffen sein:

  • Mehltau;
  • Blattläuse;
  • Chlorose.

Um die Pflanze zu heilen, können Sie eine Lösung aus Kupfersulfat und Insektiziden verwenden.

Hortensia ist eine sehr schöne Blume, die sich harmonisch in jedes Interieur einfügt. Wie Sie sehen, ist es wunderlich, aber wenn Sie alle Regeln für die Pflege von Hortensien beachten, werden Sie mit seinem Regenbogen und seiner üppigen Blüte sicherlich begeistert sein.

Fügen sie einen kommentar hinzu