Imunofan für katzen

Imunofan ist ein sehr beliebtes immunstimulierendes Medikament mit hapatoprotektiver Wirkung. Es gibt es für die Behandlung von Menschen, und Sie können auch einen speziellen Tierarzt Imunofan finden. Wenn Ihre geliebte Katze während der Impfung, Stress, Schwangerschaft Unterstützung benötigt, wenden Sie sich an den Tierarzt, und lesen Sie die Anweisungen zur Anwendung von Imunofan für Katzen.

Imunofan für Katzen: Anweisungen für die Verwendung des Arzneimittels

Gebrauchsanweisung des Immunofan-Herstellers OOOONPP "BIONOKS" (2006 von Rosselkhoznadzor genehmigt)

Imunofan für Katzen

Wirkstoff

Synthetisches Hexapeptid

Formular freigeben

Sterile farblose klare Lösung für Ampullen und Ampullen

Bauernhof Die dritte Stufe (langsam

  • hat die Wirkung eines Immunregulators, entzündungshemmenden, hepatoprotector, desinfektionsmittels
  • während der Schwangerschaft erleichtert den Prozess, verbessert die Qualität der Befruchtung, verbessert die genetische Widerstandsfähigkeit der Nachkommen
  • fördert die Zirkulation von Antikörpern während der Impfung und erhöht die Wirkungsdauer
  • Mittel wird bei Spannungen angewendet
  • erhöht die Beständigkeit gegen Tumore und Strahlung
  • bei der Behandlung von Gynäkologie und intrauterinen Infektionen

Aktionsphasen

  • Die erste Stufe (schnell) dauert 48-72 Stunden und wirkt als Antioxidans
  • Die zweite Stufe (Medium) dauert 7-10 Tage und wirkt als antibakterieller und antiviraler Wirkstoff.
  • Die dritte Stufe (langsam) dauert bis zu 120 Tage und nivelliert die Immunität auf Zellebene und produziert aktiv Antikörper

Anwendungsmerkmale gemeinsam

  • subkutan verabreicht (Widerrist hinter die Ohren gezogen) oder intramuskulär
  • Alle Katzen mit einem Gewicht von bis zu 100 kg, also reicht 1 ml einmal

Einsatzmerkmale bei Krankheiten

  • Infektionen von Parainfluenza, Rhinotracheitis, Adenovirus und Rhinotracheal
  • Enteritis und LCD-Infektionen
  • Staupe
  • Unterstützung junger Jungtiere und zur Verbesserung der Reproduktionsleistung von Erwachsenen
  • während der Impfung

  • unter Stress

1 ml jeden zweiten Tag und 3-4 mal wiederholen

1 ml jeden zweiten Tag 2-3 mal

1 ml jeden zweiten Tag 5-6 mal

1 ml jeden zweiten Tag 3 mal

Kann mit Impfstoff gemischt oder mit Impfstoff in Immunophan verdünnt werden.

12-18 Stunden vor dem einmaligen Transport von 1 ml

Gegenanzeigen

Nicht gleichzeitig mit anderen Immunstimulanzien anwenden.

Nebenwirkungen

Nicht enthüllt

Das Feedback zu Immunofan ist sehr positiv, insbesondere während der Erholungsphase nach der Krankheit und bei Impfungen. Aber alles, was Sie in Maßen brauchen, sollten Sie unbedingt einen Tierarzt konsultieren.

Fügen sie einen kommentar hinzu