Kann man eine katze baldrian geben?

Alle, die mindestens einmal in der Hauskatze leben, haben ihn jedoch nach dem Kontakt mit Baldrian in unzureichendem Zustand beobachtet. Dies gilt insbesondere für Jungen im Sekundarschulalter - diejenigen, die sich über Tiere lustig machen. Jeder weiß, dass Baldrianextrakt ein Heilmittel für Menschen ist. Aber kann man der Katze Baldrian geben?

Präparationen aus den Rhizomen der Baldrian-Droge

Ist es möglich, einer Katze Baldrian zu beruhigen

Valeryana - ein mehrjähriges Kraut. In der Welt gibt es mehr als zweihundert Arten. Vertriebsgebiet - Europa, Nordasien, Nord- und Südamerika. Bevorzugung in Wachstum gibt es die Berghänge, Ränder im Wald, Orte entlang der Ufer von Flüssen und Sümpfen.

Die Pflanze wird seit geraumer Zeit für medizinische Zwecke in Form von Infusionen, Dekokten, Extrakten, Tabletten und Pulvern verwendet. Der Hauptzweck der Baldrian - beruhigende Wirkung, die durch die Anwesenheit von ätherischen Ölen und Alkaloiden verursacht wird. Präparate aus der Wurzel der Pflanze werden auf der ganzen Welt als Therapeutikum verwendet, wenn Pathologien vorhanden sind, wie zum Beispiel:

  • nervöse Übererregung;
  • Schlaflosigkeit;
  • Herzklopfen;
  • Krämpfe der Herzgefäße;
  • Krämpfe im Magen-Darm-Trakt;
  • Epilepsie;
  • Asthma;
  • Migräne

Im Allgemeinen Baldrian - ein Arzneimittel, das in der Erste-Hilfe-Ausrüstung jeder Familie enthalten sein muss.

Show "Under Valerian"

Es ist diese Zwanghaftigkeit, die Schulkinder verwenden, um den Haustieren der Katzenfamilie Medizin zu geben. Was passiert, wenn Sie der Katze Baldrian geben? Die Antwort auf die Frage kann im Internet persönlich eingesehen werden, indem ein Satz in einer Suchmaschine bewertet und auf einen der gelöschten Links geklickt wird. Für die Faulen werden wir beschreiben.

Sobald die Katze das anhaltende Aroma der Tinktur wahrnimmt, beginnt bei ihm die Metamorphose: Aus einem friedlichen Ruhestand verwandelt sie sich in einen schreienden Klumpen der Angst und stürmt im Raum nach den gewünschten Mitteln. Nachdem sie gefunden hat, wonach sie gesucht hat, reibt die Katze an seinem Gesicht, rollt regelmäßig auf dem Boden und begleitet alle Aktionen mit einem verstärkten Schnurren.

Nachdem die Katze die Chance hat, Baldrian zu versuchen, beginnt eine Periode der Hyperaktivität: Sie rauscht unkontrolliert, schreit und kann Aggressivität zeigen. Als nächstes schläft das Tier ein. Ob sein Kopf beim Aufweh weh tut, ist unbekannt.

Kann man eine Katze Baldrian geben?

Ist es möglich, der Katze Baldrian Tabletten zu geben

Eine interessante Tatsache ist, dass Baldrian eine beruhigende Wirkung auf die Menschen hat, aber bei Katzen, die es bis zum sabbern lieben, ist es genau das Gegenteil. Das Geheimnis einer solchen Liebe liegt in Actinidin, das in Baldrian enthalten ist und Vertreter der Katzenfamilie anzieht. Dies ist ein Derivat von Pyridin - eine Substanz, die im ätherischen Öl der Pflanze vorkommt. Es wird angenommen, dass Actinidin die im Urin eines erwachsenen reifen Tieres enthaltenen Pheromone nachahmt und somit eine heftige Reaktion von sich aus verursacht.

Experten sagen, dass es für die Gesundheit des Tieres gefährlich ist, der Katze eine alkoholische Tinktur aus Baldrian-Rhizomen zu verabreichen, die zur Behandlung einer Person freigesetzt wird. Einige Komponenten des Baldrians wirken sich beim Eintritt in die Katze negativ auf die Leber und die Nieren aus. Der alkoholische Teil des Arzneimittels bringt später auch erhebliche Probleme mit den inneren Organen des Tieres mit sich, nämlich Lebererkrankungen, Nierenversagen und die Entwicklung von Magenpathologien.

Kann man die Katze Baldrian Tabletten geben? Am ehesten lohnt es sich nicht, da die Pille neben natürlichen Elementen chemische Bestandteile enthält, die dem Tier nicht nützen.

Aber der getrocknete natürliche Baldrian schadet nicht. Getrocknete Pflanzenwurzeln werden oft in neue Katzenspielzeuge gelegt. Sie werden auch mit einem Spray behandelt, das Grasaroma enthält. Dies geschieht, um die Aufmerksamkeit des Haustieres zu erregen. Zum Beispiel können Sie den getrockneten Grasanteil streuen oder das Spray an einem Ort sprühen, an dem Ihr Haustier die Krallen schärfen soll, sowie in Fällen, in denen Sie seine Aktivität erhöhen müssen.

Im 18. Jahrhundert wurde die Qualität des Arzneimittels durch die Intensität der Reaktion der Katze auf die Baldrianwurzel bestimmt. Es ist zu beachten, dass nicht alle Katzen Baldriananhänger sind. Einige Tiere sind dem gegenüber gleichgültig und versuchen sogar, es zu vermeiden.

Ausnahmen von den Regeln

Tierärzte bei der Behandlung von Krankheiten bei Katzen können ihnen Baldrian verschreiben

Tierärzte bei der Behandlung von Krankheiten bei Katzen können ihnen Baldrian verschreiben. Auf diese Weise werden die folgenden Pathologien behandelt:

  • nervöse Krankheiten;
  • Herzkrankheit;
  • Erkrankungen des Magens und des Darms.

Kann man eine Baldriankatze zur Ruhe geben? Besser nicht, weil Sie nicht wissen, welche Folgen dies für seine Gesundheit haben kann. Im Falle des Auftretens der Krankheit in einem Haustier müssen Behandlungsverfahren nach Absprache mit dem Tierarzt durchgeführt werden und seine Termine einhalten. Das Haustier muss geliebt und gepflegt werden. In diesem Fall ist Ihr pelziger Freund glücklich und ohne Baldrian-Doping.

Fügen sie einen kommentar hinzu