Kindergarten für mädchen. designmerkmale und auswahl der

Manchmal ist es sehr schwierig, eine Inneneinrichtung für ein Kinderzimmer für ein Mädchen zu schaffen, weil eine kleine Prinzessin, die ihren eigenen Geschmack hat, erwachsen wird. Deshalb kann es für Eltern schwierig sein: viele Nuancen müssen berücksichtigt werden, und der Raum selbst sollte nicht nur schön, sondern auch so komfortabel wie möglich sein.

Entwerfen Sie ein Zimmer für ein Mädchen: Wie wählen Sie eine Farblösung aus?

Kinderinnenausstattung für Mädchen

Zunächst müssen Sie sich für die Farblösung des Raums entscheiden. Sie müssen mit den Wänden beginnen. Viele Mädchen lieben einfach die rosa Farbe, aber es ist besser, sie nicht als Grundfarbe zu verwenden. Tatsache ist, dass hellrosa Farben ein Kind schnell ermüden können, während ein Mädchen andere Farbvorlieben haben kann, was es wert ist, es zu fragen. Die ideale Option wäre, sich für die ruhigen Töne von Blau und Grün zu entscheiden.

In Bezug auf die Farbe der Vorhänge wären die zarten Karamell- und Beigetöne die beste Lösung. Ein Raum im orientalischen Stil sieht sehr interessant aus - die Verwendung von warmen Burgundertönen im Kinderzimmer schafft eine komfortable und gemütliche Atmosphäre.

Sie können ein Bett in Kombination mit einem Hauch von Wänden wählen oder den Kontrast spielen. In jedem Fall wäre das helle Leinen eine helle Wahl.

Vorausgesetzt, dass das Mädchen rosafarbene Farbtöne bevorzugt, die Wände jedoch in einer anderen Farbe gestrichen wurden, kann das Bettset rosa sein.

Kinderinnenausstattung für Mädchen: Fotos und Designmerkmale

Kinderinnenausstattung für Mädchen

Raumgestaltung für Mädchen

Interieur Kinder für Mädchen

Interieur Kinder für Mädchen

Interieur Kinder für Mädchen

Interieur Kinder für Mädchen

Für jedes Mädchen sind die Möbel, die in ihrem Zimmer stehen, von Bedeutung. Psychologen sagen, dass Jungen lieber auf dem Boden spielen und kleine Damen auf dem Bett. Hier können sie bequem mit ihren Freunden am Telefon kommunizieren, Einträge in ihr Lieblingstagebuch machen, lesen, mit Puppen spielen. Deshalb wählen Sie am besten nicht nur ein komfortables, sondern auch ein großes Bett.

Auch im Inneren des Raumes müssen Kleiderschrank, Tisch und Stuhl vorhanden sein. Ein ebenso wichtiges Möbelstück ist ein großer Wandspiegel, dank dem der Raum optisch wächst. Ein schöner Spiegel verleiht dem Raum einen einzigartigen Charme. Dass es helfen wird, ein Mädchen genauer zu werden, weil sie ihr Aussehen ständig überwachen kann.

Möbel für den Kindergarten sollten nicht nur so bequem wie möglich sein, sondern auch umweltfreundlich, nur aus natürlichen Materialien. Die Verwendung von organischen Lack- und Lackkomponenten ist zulässig.

Die ausgewählten Möbel sollten auch eine funktionale Zoneneinteilung umsetzen und den Raum in mehrere Zonen unterteilen - Ankleidezimmer, Spielzimmer, Schlafbereich. Zum Beispiel sollte es einen Schminktisch in der Nähe des Spiegels geben, auf dem die erwachsene Modedame Kinderkosmetik oder Schmuckkästchen mit Zubehör platzieren kann.

Kinderzimmer: Gestaltungsmöglichkeiten für Mädchen 5 Jahre

Kinderinnenausstattung für Mädchen

Bei der Gestaltung eines Interieurs für ein Mädchen von 5 Jahren sollten Süchte, Lieblingsfarben und Aktivitäten des Kindes berücksichtigt werden. Es ist wichtig zu wissen, dass 5 Jahre bereits ein Vorschulalter sind. Daher muss die Möglichkeit einer bevorstehenden Schulvorbereitung in Betracht gezogen werden.

Das Zimmer sollte nicht zu viel Möbel sein - ein bequemes Bett, Stuhl, Tisch, Kleiderschrank, Regale für Spielzeug. Der verbleibende Raum sollte als Spielfläche genutzt werden, da sich das Kind in diesem Alter für verschiedene Lernspiele interessiert.

Während dieser Zeit ist das Baby aktiv, daher sollte der Raum bunt, hell und gleichzeitig so angenehm wie möglich sein. Das Design der Baumschule, ergänzt durch Fototapeten, wirkt originell und interessant.

Die Beleuchtung des Raumes ist auch wichtig, da er ausreichend hell sein sollte, während nicht nur ein großer Kronleuchter aufgehängt werden kann, sondern es sollten auch mehrere Lampen neben dem Bett und dem Tisch platziert werden.

Wenn Sie den Innenraum des Zimmers gestalten, müssen Sie über einen Ort für Lernspiele nachdenken, mit dem Ihr Kind Zahlen und Buchstaben lernen kann. An der Wand können Sie zum Beispiel eine spezielle Tafel zum Zeichnen anbringen.

Auf den Boden können Sie einen Teppich legen. Es ist ratsam, die Auswahl auf einem praktischen dunklen Farbton zu beenden, da helle Farben häufig verschmutzen und die Beschichtung bald ihr attraktives Aussehen verliert.

Ein Schrank, Regale, Kommoden, Schubladen eignen sich für die Aufbewahrung von Spielzeug und Kinderkleidung. Bei der Auswahl von Möbeln für das Kinderzimmer ist es wichtig zu wissen, dass es ständig gereinigt und in Ordnung gebracht werden muss. Daher muss das Material, aus dem es hergestellt wird, für diese Verfahren geeignet sein. Ideal wäre natürliches Holz, denn es ist nicht nur verschleißfest, sondern auch umweltfreundlich.

In diesem Alter lernt das Kind, selbständig zu sein, so dass das Innere des Zimmers nicht für die Eltern, sondern für den kleinen Eigentümer des Zimmers so bequem wie möglich sein sollte - alle Regale sollten in Reichweite sein, damit das Mädchen selbst jedes Objekt bekommen kann.

Kinderzimmer für ein Mädchen von 10 Jahren: Wie geht das?

Kinderinnenausstattung für Mädchen

Viele Kinder in 10 Jahren haben bereits eine eigene Sicht auf die Welt, bei der Auswahl von Spielzeug und Spielzeug richtet sich der Geschmack nach dem eigenen Geschmack, daher muss das Interieur des Zimmers angemessen sein.

Natürlich können Sie die Dienste eines professionellen Designers in Anspruch nehmen, aber solche Inneneinrichtungen sind nicht immer erfolgreich und können dem Kind nicht gefallen. Deshalb ist es besser, alles selbst zu machen, unter Berücksichtigung des Wunsches der zukünftigen Gastgeberin des Raumes.

Es ist wichtig, dass das erstellte Interieur voll und ganz auf die Individualität des Mädchens eingeht. Sie müssen daher besonders auf die Auswahl der Materialien achten und nicht vergessen, das Kind zu beraten, wenn Sie den Raum entwerfen.

Bei der Wahl der Tapete ist es am besten, helle Farbtöne zu bevorzugen. Wenn Sie möchten, können Sie einen interessanten und hellen Akzent wie folgt setzen: Auf einer Wand mit einer zarten Tapete in Pastelltönen sollte ein Teil mit einer hellen Tapete mit einem interessanten Muster geklebt werden. Eine gute Wahl wäre die Fototapete zu verwenden, die der Besitzer des Zimmers sein kann.

Der Raum sollte unbedingt ein Arbeitsplatz sein, an dem das Kind Hausaufgaben machen kann, es kann auch einen Computer geben. Der Arbeitsbereich sollte gut beleuchtet sein, da die meiste Zeit hier verbracht wird.

Wenn der Raum nicht ausreichend hell ist, können Sie die ursprünglichen Versionen der künstlichen Beleuchtung verwenden. Darüber hinaus erscheint das Licht im Kinderzimmer auch als dekorativer Teil, der einige Details hervorhebt. Daher ist es notwendig, alles bis ins kleinste Detail zu überdenken und die grundlegenden Beleuchtungsregeln zu berücksichtigen.

Kinderinnenausstattung für Mädchen

In diesem Alter laden Mädchen Mädchen ein, Freundinnen zu sich einzuladen, so dass es einen Platz im Raum geben sollte, an dem sich Kinder treffen können. Ein kleines Sofa kann im Gästebereich aufgestellt werden, große Kissen auf den Boden streuen oder weiche Stühle stellen.

In den meisten Fällen entscheiden sich Eltern für ein funktionales Interieur, weil es praktisch, einfach und ergonomisch ist und keine aufwändigen und zu hellen Gestaltungslösungen bietet. Die Hauptkomponenten sind Tageslicht und maximaler Raum. Dies ist jedoch nicht immer korrekt, da das Kind fast den ganzen Tag im Raum verbringen wird und es einen Platz für Kreativität und Selbstdarstellung geben sollte.

Wenn man ein Zimmer für ein Mädchen jeden Alters schafft, muss man sich nicht nur von der praktischen Seite des Inneren, sondern auch von der Fantasie leiten lassen. Geben Sie dem Eigentümer des Raums die Möglichkeit, bei der Gestaltung und Auswahl der Materialien behilflich zu sein. Denken Sie daran, dass das Wichtigste ist, dass sich das Kind in der Wohnung wohl fühlt, sich sicher und wohlfühlt.

Fügen sie einen kommentar hinzu