Klassischer stil im innenraum. stilmerkmale für das

Die Mode im Interieur wie in der Kleidung ändert sich mit jeder Jahreszeit. Designer suchen ständig nach neuen Lösungen für das Wohndesign. Für diejenigen, die an konservativen Traditionen festhalten und die Kombination aus Schönheit und Komfort schätzen, ist der klassische Stil die Verkörperung von Harmonie und Ruhe.

Wohnzimmer im klassischen Stil: Design-Tipps

Dieser Stil ist das Beste für die Gestaltung von Wohnräumen. In der Regel ist es der geräumigste und hellste Raum im ganzen Haus, es gibt viel Platz für üppige Sofas, Sessel und luxuriöse Vorhänge.

Klassischer Stil im Innenraum

Klassischer Stil im Innenraum

Wie in jedem Stil haben auch die Klassiker eine eigene Farbpalette. Diese Richtung akzeptiert keine bunten Schreientöne. Hier sind edle, gedämpfte Rot- und Gelb-, Sand- und Pastelltöne eher geeignet, in einigen Elementen können Bronze und Vergoldung verwendet werden. Die Möbel passen sowohl zu hellen Farben (Weiß und Beige) als auch zu den intensivsten Farben von Schwarz und Mahagoni.

Wände und Decken sollten nicht eingängig aussehen, Sie sollten sich für einfarbige Tapeten mit ausgefallenen Lichtmustern entscheiden. Sie können milchig, cremefarben, beige, hellrosa, hellgrau und sogar goldfarben sein. Sie können graue, blaue, braune, rote Graustufen aufnehmen und dunkeln. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass diese Farben gedämpft sein müssen, auch wenn sie aschig sind. Es ist nicht notwendig, Tapeten für die Wanddekoration zu verwenden, sie können mit Säulenbildern oder beliebigen Mustern versehen werden.

Es ist auch eine wichtige Bodendekoration. Moderne Böden bieten uns viele Möglichkeiten: Sie können Parkett aus teuren Hölzern verwenden oder eine künstlerische Marmorierung mit einem runden Muster in der Mitte und einem Ornament entlang der Kanten vornehmen. Um Wohnkomfort zu schaffen, wird ein kleiner Teppich auf den Boden gelegt, der zum Sofa und den Sesseln passt. Wenn der Bodenbelag unauffällig ist, kann dies durch einen luxuriösen Teppich mit Mustern ausgeglichen werden.

Der klassische Stil ist reich an Farben und Formen. Es ist kein Zufall, dass Muster oft erwähnt werden, da dies ein integraler Bestandteil der Klassiker ist. Sie sollten nicht nur den Boden und die Wände schmücken, sondern auch die Holzelemente der Möbel - die Rückenlehnen und Armlehnen der Stühle, die Beine der Tische und Stühle, Schränke und Gesimse sowie Stuckverzierungen an der Decke. Wenn Sie sich für die Dekoration der Decke entscheiden, müssen Sie dies besonders beachten, da dies in manchen Fällen überflüssig sein kann.

Gardinen, Möbelbezüge und Tischdecken im klassischen Stil werden immer aus teuren, dichten Stoffen hergestellt: Brokat, Seide, Samt, Satin, Velours, Jacquard.

Ein klassisches Wohnzimmer ist ohne solche Details wie schwere gemalte Vasen, Gemälde in geschnitzten Rahmen, verschiedene Figuren und natürlich ein Kronleuchter nicht vorstellbar. Ein luxuriöser mehrstufiger Kronleuchter mit Schmiedeelementen, Kristallanhängern und Vergoldung ist ein wesentliches Element für die Schaffung einer klassischen Farbe. Für zusätzliche Beleuchtung können Sie Stehleuchten verwenden, die einen zusätzlichen Akzent setzen.

Klassiker für alle Jahreszeiten: Wahl der Küche

Klassischer Stil im Innenraum

Klassischer Stil im Innenraum

Klassischer Stil im Innenraum

Klassischer Stil im Innenraum

Klassischer Stil im Innenraum

Trotz der Fülle an modischen Trends in der Innenarchitektur sind Küchenmöbel im klassischen Stil nach wie vor am beliebtesten. Dank der besten Traditionen ist dieser Stil das goldene Mittel, das Komfort, Schönheit, Zweckmäßigkeit und Komfort aufnimmt, die für jede Gastgeberin wichtig sind. Was ist bei der Gestaltung eines klassischen Stils in der Küche zu beachten?

  • Erstens gibt es klare Rahmen für Farblösungen: Vermeiden Sie satte dunkle und noch hellere Farben, verwenden Sie nur helle Farben - Holz oder Pastell. Dies wird dazu beitragen, Leichtigkeit zu schaffen und den Raum optisch zu erweitern. Im Gegensatz zum Wohnzimmer gibt es keinen obligatorischen Pomp und Geschicklichkeit der Formen. Dies ist ein Bereich von einfachen vervollständigten Zeilen, die Unauffälligkeit erzeugen.
  • In einem solchen Interieur werden meistens Holzmöbel oder Möbel aus künstlichen Materialien verwendet, die sich an die Natur erinnern. Sie können Flecht- und Metallprodukte verwenden. Geeignet ist hier auch die Technik der künstlichen Alterung von Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständen. In der klassischen Küche sollte die ganze Aufmerksamkeit auf die Küche oder den Kamin gerichtet werden, sodass das Interieur nicht mit kleinen Accessoires ergänzt wird.
  • Heben Sie oft Sammlerstücke oder elegante Schmuckstücke auf. Metallgeschirr oder Kerzenständer werden manchmal in offenen Regalen aufgestellt. Beleuchtung ist in der Küche wichtig. Erlauben Sie große Kristalllüster, aber am praktischsten geschmiedet. Konzentriere dich nicht auf Textilien. Die Vorhänge passen dick, aber transparent, um zusätzliche Beleuchtung zu schaffen.

Innenausstattung

Klassischer Stil im Innenraum

Klassischer Stil im Innenraum

Klassischer Stil im Innenraum

Wie bereits erwähnt, akzeptiert der klassische Stil den Farbenaufstand nicht, und die Gestaltung der Schlafzimmer ist keine Ausnahme. Die Farbgebung des Schlafzimmers sollte beruhigend sein, Ihre Sehkraft nicht beeinträchtigen und lange ausruhen. Der klassische Stil sollte hier zum Inbegriff von Wärme und Komfort werden. Was sollten Möbel in einem klassischen Schlafzimmer sein?

Das Hauptelement im Schlafzimmer ist ein Bett, luftig und großzügig. Im klassischen Stil verwenden sie breite Doppelbetten mit einem hohen dekorativen Kopfteil. Das Kopfteil kann aus Metall mit Gold oder aus Holz bestehen und mit Schnitzereien verziert sein. Dabei spielt es keine Rolle, aus welchem ​​Material auf der 1. Ebene die Technik des Einfädelns oder Schmiedens besteht. Keine rechten Winkel und Punkte, nur runde und sanfte Kurven in der Tradition von Barock und Rokoko.

Für die Verzierung der Betten werden häufig Einlagen aus echtem Leder oder teure Dekostoffe verwendet. In einem solchen Innenraum können antike Tische, Nachttische und Kommoden vorhanden sein. Diese Situation ist ziemlich teuer, so dass Sie sich auf moderne Möbel beschränken können, die unter alten Zeiten hergestellt wurden. Stilisierte Elemente schaffen einen Raum der Raffinesse und schaffen eine besondere Atmosphäre.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie die geeigneten Möbel auswählen können, die kombiniert werden sollen, können Sie ein vorgefertigtes Schlafzimmer-Set kaufen, das in italienischen oder englischen Klassikern hergestellt wird. Es ist ziemlich schwierig, moderne Haushaltsgeräte in einen solchen Stil einzubauen. Um alles Unnötige zu verbergen, bilden sich häufig in den Wänden spezielle Nischen.

Der klassische Stil toleriert keine Redundanz, so dass für die Schlafzimmer nicht viele Zubehörteile zur Verfügung stehen sollten. Eine schöne Dekoration ist ein luxuriöser Kronleuchter mit nach oben gerichteten Lampen, die Kerzen imitieren. Für die Abendbeleuchtung eignen sich Wandlaternen perfekt für Möbel mit Holz- oder Metallstangen.

Was ist noch nötig, um Ihr Haus klassisch zu gestalten? Die wichtigste Regel ist Luxus, auch im kleinsten Detail. Hier ist Platz für teure, fein ausgeführte Dinge.

In letzter Zeit experimentieren Designer zunehmend mit Farben im klassischen Interieur. Besonders interessant sind die Küchenfassaden in schwarzen oder komplett schneeweißen Schlafzimmern. Dies ist ein Beleg dafür, dass der klassische Stil, der sich über lange Zeit entwickelt hat, Raum für Ihre Fantasie lässt.

Fügen sie einen kommentar hinzu