Kosmeya

Kosmeya ist eine der beliebtesten und beliebtesten Sorten unter Sommerbewohnern und Gärtnern. Diese Blume ist nicht nur außergewöhnlich schön, sondern hilft auch anderen Pflanzen, sie vor der Hitze zu verbergen. In den nördlichen Gebieten kann es leicht Wurzeln schlagen, obwohl es Wärme bevorzugt.

Cosmea: Pflanzeneigenschaften

Cosmea: wachsen und pflegen

Kosmeya (Weltraum) liebt Wärme und Licht sehr. Sie hat keine Angst vor Dürre, weil Diese Pflanze hat ein gut entwickeltes Wurzelsystem. Die Stiele sind ziemlich dünn. Daher lohnt es sich, Cosme in geschlosseneren Gegenden anzubauen und anzubauen, die vor starkem Wind geschützt sind. Wenn Sie diese Bedingungen einhalten, dauert das Ergebnis nicht lange! Sie erhalten eine üppige, hochwertige Blüte.

Kosmos wurzelt leicht mit anderen Pflanzen wie Nelken, Kamille, Ringelblumen. Mit diesen Blumen können Sie Wände und Zäune dekorieren und natürlich im Innenbereich verwenden, in eine schöne Vase stellen! Es ist notwendig, ein wenig Phantasie zu zeigen und die Pflanze zu schneiden, um daraus schöne und originelle Figuren zu formen.

Kosmeya ist ideal für den Garten. Andere Pflanzen werden dadurch nicht geschädigt, sondern vor der Hitze geschützt, wodurch ein günstiger Schatten entsteht.

Diese Blume ist fast nicht anfällig für Krankheiten. Sein Nektar liebt verschiedene nützliche Insekten, die wiederum dazu beitragen, Blattläuse loszuwerden.

Am häufigsten wird ein doppelt gefärbter Kosmea in Gemüsegärten angebaut. Dies ist die berühmteste Ansicht. Eine andere häufigste Sorte ist der schwefelgelbe Kosmeya.

Saatgut wächst

Der Anbau von Samen kann auf zwei Arten erfolgen: durch Einpflanzen in den Boden und durch Setzlinge. Im ersten Fall werden die Samen sofort in den Boden gesät. Es ist ratsam, dies im Frühjahr (Ende April - Anfang Mai) oder umgekehrt vor dem Winter durchzuführen. Es ist besser 3-4 Stück auf einmal zu pflanzen. In einem Abstand von ca. 40 cm beginnt die Pflanze Ende Juli - Anfang August zu blühen.

Cosmea: wächst aus Samen

Wenn Sie durch Sämlinge gezogen werden, säen Sie am besten Ende März - Anfang April. Zuerst müssen Sie die Körner in einer Lösung von Kaliumpermanganat desinfizieren. Dies zeigt Samen, die nicht zum Anpflanzen geeignet sind. Normalerweise schweben sie. Dann werden die Samen in ein feuchtes Tuch gegeben und zum Keimen an einen warmen Ort gestellt. Es kann 3 bis 10 Tage dauern. Nachdem die ersten Sprossen aufgetaucht sind, müssen Sie den Boden und die Kapazität für Setzlinge vorbereiten. Sie können Lagererde oder eine Mischung aus Gartenerde verwenden, die im Ofen vorgeheizt wird. Als Behälter eignen sich Boxen, Töpfe oder einzelne Becher. Letzteres ist besser zu wählen. So kann sich die Anlage bei der Landung besser niederlassen. Seit Cosmea ist lichtempfindlich. Sie sollten das Saatgut leicht in den Boden drücken, dann befeuchten und mit Folie bedecken. Ihre Pflanze beginnt ungefähr 2 Wochen nach dem Pflanzen zu picken. Einige Zeit vor dem Umsetzen auf den Boden sollten die Sämlinge gehärtet werden. Um dies zu erreichen, bleibt es an der frischen Luft und erhöht die Verweilzeit. Zuerst für 10 Minuten und am Ende für die ganze Nacht.

Wie kümmere ich mich um eine Pflanze?

Anfang Juni eignet sich der Anbau eines Weltraums am besten, wenn stabiles, warmes Wetter herrscht und die Frostgefahr verschwindet. Andernfalls kann die Pflanze einfach vor Kälte sterben. Der Landeplatz ist vorabgehoben.

  • Bereiten Sie nicht sehr tiefe Brunnen vor und verschütten Sie diese gründlich mit Wasser. Dann setzen Sie Ihre Sämlinge dort und werfen auch
  • Cosmea ist wählerisch und erfordert keine besonderen Bedingungen. Die wichtigste Regel ist, den Boden regelmäßig zu durchbrechen und zu jäten. Gießen ist nur während der Vegetationsperiode und bei Dürre notwendig. Wenn stabiles, trockenes und heißes Wetter einsetzt, tun Sie dies alle 10 Tage. Wenn die Höhe der Kosmeya zu hoch wird, verwenden Sie Holz und Pfähle, die als Unterstützung dienen.
  • Cosmeyu muss geschnitten werden. Dies hilft, die Bildung und das Wachstum der Pflanze zu verbessern, die Blüten werden mehr und besser blühen.

Cosmera Terry: Anbau

Cosmea: wachsen und pflegen

Terry Kosmey sieht sehr dekorativ aus und kann Ihren Garten oder Ihr Zuhause elegant dekorieren. Diese Pflanzenart liebt lockere Böden. Außerdem muss es etwa jeden Monat gefüttert werden.

Wenn Sie die Sämlingsmethode für das Wachstum verwenden, können Sie das hell blühende Blumenbeet Anfang Juni bewundern. Die Pflanze sollte im März gepflanzt werden, wobei die Samen leicht in den Boden gedrückt werden. In diesem Fall ist es nicht erforderlich, sie auf den Boden zu streuen. Diese Pflanze liebt das Licht. Halten Sie den Abstand zwischen den Büschen. Sie sollte etwa 30 cm betragen.

Siehe auch:Wie wählt man Clematis-Sorte?

Übertragen Sie den Frotteewagen im Winter sicher in ein Haus oder ein speziell ausgewiesenes Gewächshaus.

Es ist nichts schwierig, Cosme zu züchten. Sie müssen nur die Grundregeln kennen und ein wenig Phantasie zeigen. Cosmea erfordert keine besondere komplexe Pflege, so dass nicht nur erfahrene Gärtner und Blumenzüchter, sondern auch Anfänger mit ihrem Anbau fertig werden.

Fügen sie einen kommentar hinzu