Kunsthandwerk aus süßigkeiten. fertigungsmerkmale und

Es gibt nicht so viele universelle Geschenke: Die gleichen Blumen, die ideal für jede Feier geeignet sind, können meist nur für das schöne Geschlecht gegeben werden. Und was ist mit Kindern oder Männern, vor allem wenn es ein Kollege ist, der keinen teuren Gegenstand präsentiert? Die Ausgabe ist eine Vielzahl von Kunsthandwerk aus Süßigkeiten: Körbe, Blumensträuße und andere Kompositionen.

Candy-Kompositionen: Die besten Ideen

Kunsthandwerk aus Süßigkeiten

  • Wie viele verschiedene Ideen können verwirklicht werden, wenn süße Schokoladenprodukte in ihre Basis gestellt werden? Die größte Nachfrage besteht nach Blumensträußen und Körben mit Süßigkeiten, die häufig mit frischen oder künstlichen Blumen durchsetzt sind, die durch eine Sammlung von alkoholischen Getränken oder anderen interessanten Geschenken ergänzt werden. Eine solche Komposition wirkt repräsentativer als eine einfache Schachtel Pralinen oder eine Flasche Brandy oder Rum. Darüber hinaus bringt es Wärme und Aufrichtigkeit in das Geschenk, was zweifellos geschätzt wird. Romantiker können sogar einen Eiffelturm oder ein Märchenschloss aus Süßigkeiten bauen, indem sie eine Box mit einem Ring darin platzieren.
  • Ein solches kleines Stück wird mit dem kleinen Kind zufrieden sein, wenn es hingerichtet wird, sich auf Bücher oder Zeichentrickfiguren konzentriert oder die Idee der handgemachten Süßigkeiten mit der Art der Aktivität des Kindes verknüpft: Singen, Tanzen usw. Und es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass ein entzücktes Kind aus Angst vor Zerstörung der „Skulptur“ nicht einmal Süßigkeiten isst.
  • Eine Zusammenstellung von Süßigkeiten kann für jeden Urlaub gemacht werden: Neujahr, Ostern, Valentinstag, Halloween und vieles mehr, Weihnachtsbäume, Kürbisse, Herzen, sogar "Nadelbäume", Eier und Hasen sowie "Blumensträuße": all dies mit leicht aus Abfallmaterialien und Süßigkeiten erstellt.
  • Es ist wichtig zu wissen, dass die meisten Ideen einen Rahmen aus widerstandsfähigem Material haben müssen: Karton (2 Schichten), viele Zeitungen, Schaumstoff, Kunststoff. In einigen Fällen wird Glas verwendet, Zweige werden zusammengefügt und andere Formteile bleiben erhalten. Für einen Korb mit Süßigkeiten wird jeweils ein Korb gekauft, der mit verschiedenen Teilen gefüllt wird.

Heimwerken für Kinder

Marienkäfer-Bonbons

Ob es ein Auto, eine charmante Figur "Smesharikov", ein Marienkäfer oder eine Blume mit sieben Blüten sein wird, das Süßwarenhandwerk setzt häufiger eine Basis voraus. Meistens dient in seiner Rolle Schaum oder ein Stapel Zeitungen. Letztere werden in Pappmaché-Technik verarbeitet, wenn sie in mehreren dichten Schichten geklebt werden und auf die vollständige Trocknung warten. Es genügt, die notwendige Grundform aus Schaumstoff herauszuschneiden, wobei die Umrisse zuerst skizziert werden. Möglicherweise müssen Sie einige Einzelteile herstellen, die anschließend miteinander verklebt werden.

Kunsthandwerk aus Süßigkeiten

Wenn beispielsweise eine Süßwarenmaschine erstellt wird, empfiehlt es sich, zunächst ein dichtes Trapez zu zeichnen und zu schneiden - vorne ein größeres und mit abfallenden breiten Seitenwänden - den zentralen Teil und ein kleines Rechteck - das hintere Abteil. Räder brauchen nicht: Sie dienen Bonbonmünzen: rund in fester Folie. Die Hauptsache - den richtigen Durchmesser der Süße wählen. Zusätzlich zu ihnen können Sie eine flache runde Süßigkeit verwenden und sie von den Stöcken entfernen.

Zusätzliche Elemente - Folie oder Wellpapier mit einer metallischen Beschichtung in Gold oder Silber, Klebstoff, ovale Bonbons mit Schwänzen an den Seiten, eine lange Schokoladenscheibe, 15-20 g Batch-Schokolade ("Alenka", "Kinder"), 4 rund mit gebogener Mitte und Bonbonfüller mit einem kleineren Durchmesser als dem "Rad".

In der Anfangsphase werden Schaum- oder Zeitungsteile zu einer vollwertigen Karosserie zusammengeklebt, jedoch ohne Teile - Fenster, Räder usw. Fenster (genauer: Glas) werden aus Folie oder Wellpapier ausgeschnitten und mit Leim auf Schaumstoff gelegt. Danach wird empfohlen, Papier- oder Folienstreifen in derselben Farbe wie die zukünftige Pralinenschachtel des Autos zu verdünnen, die Seitenscheiben zu markieren und sie in Rücken und Rücken zu teilen Haustür

Jetzt müssen Sie anfangen, Kaugummi-Bonbons auf den Leim aufzutragen, und diese werden vorher vorbereitet: Die Schwänze biegen sich unter die Süßigkeiten und werden mit Klebeband versiegelt, das Beste für zweiseitige, da der gewöhnliche Leim den mit Leim behandelten Körper abrutschen kann. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie eine Klebepistole verwenden: Ihre Zusammensetzung ist widerstandsfähiger als die eines herkömmlichen PVA und anderer, wie die herkömmlichen, und die letzten sind gebogene, runde Bonbonlichter und flache breite Kreise. Ein Schokoladenstreifen wird zu einem Querdetail über der Rückseite der Maschine.

Süßigkeitenkörbe: ein universelles Geschenk

Ein Korb mit Süßigkeiten ist das am besten geeignete Geschenk im Büro, wenn Sie Ihren Respekt nicht von der ganzen Abteilung ausdrücken müssen, wo sie häufig für große Geschenke entschädigt wird, sondern persönlich von sich selbst. Finanziell ist dies nicht zu kostspielig, aber es wirkt präsentabel, solide und angenehm für Personen beiderlei Geschlechts.

Süßigkeiten Schiff

Die einfachste Variante: Einen Korb mit künstlichen Blumen aus Wellpapier füllen, in dessen Kern die Form von Halbkugeln eingeklebt ist, den Griff mit den gleichen Farben zur Hälfte binden, auf Kartonbasis befestigen und das Produkt verschenken. Sie können jedoch ein originelleres Schema verwenden. Erstellen Sie zum Beispiel einen ganzen Segel-Frigatiz-Korb mit Süßigkeiten. Zu diesem Zweck wird ein langgestreckter ovaler Korb mit niedrigen Seiten und ohne Griff gekauft. Außerdem werden Schaumstoff, dünne Bambus-Spieße, Klebstoff (normalerweise Scotch), farbiges Vlies (Scharlachrot), Tonband, Holzstäbchen und Bonbons verwendet.

Süßigkeitenkorb

Der Schaum wird in den Korb gelegt, entsprechend der Bodenform vorgestanzt. Jede Süßigkeit (besser in Form von Halbkugeln mit Schwänzen an der Oberseite) wird auf einem dünnen Bambusstock befestigt, der so weit wie möglich mit Klebeband fixiert ist. Sein breiter Teil schaut nach oben, ein Schwanz wird auf den Zauberstab gesetzt. Alle auf Sticks aufgereihten Bonbons werden zufällig in den Schaumstoff eingeführt.

Breite Bänder werden aus Vliesstoff geschnitten, in 3- oder 4-stufige Segel gefaltet und an Bambusspießen befestigt, die mit braunem Stoff bedeckt sind. Die Basis des "Mastes" wird ebenfalls in den Schaumstoff eingesetzt. Alles, was übrig bleibt, ist, die Komposition mit Papier oder Kunstblumen zu ergänzen oder die Ränder des „Schiffes“ einfach mit Flizelin in der Farbe des Segels zu bedecken.

Kunsthandwerk aus Süßigkeiten: Fotos und Tipps

Süßigkeiten Kuchen

Süßigkeiten Blumen

Süßigkeiten Trauben

Kunsthandwerk aus Süßigkeiten

  1. In den frühen 2000er Jahren war Kuchen auf Kinderpartys beliebt, bei denen eine Plastik- oder Gummipuppe eingesetzt wurde. Der obere Teil ihres Körpers war mit Gebäckcreme bedeckt, und der untere war der Kuchen selbst, wodurch talentierte Köche ein luxuriöses essbares Kleid bildeten. Zwar war das Abwaschen des Spielzeugs von der süßen Masse nicht besonders angenehm. Heute hat eine solche Art, einem Mädchen zu seinem Geburtstag zu gratulieren, keine große Nachfrage, aber Sie können auf ihr Analogon zurückgreifen und die Puppe im Bonbon-Outfit „anziehen“.
  2. Zu diesem Zweck benötigen Sie eine Barbie-Standardhöhe und -parameter, eine Plastikflasche, Organza, ein 2-3 cm breites Satinband, Kleber und Faden sowie kleine runde Bonbons, Krepppapier und Satin.
  3. Eine Plastikflasche schneidet den oberen Teil ab, der der Höhe von der Taille bis zu den Zehenspitzen der Puppe entspricht. Dann ist es ratsam, den sehr engen Hals zu entfernen, da Barbie in den meisten Fällen nicht in dieses Loch geht. Das Kunststoffetui sollte auf ihre Taille passen, um die Stabilität der Puppe in aufrechter Position zu gewährleisten. Es wird empfohlen, ihn mit Klebeband zu befestigen.
  4. Nun wird aus dem Atlas ein Kreis herausgeschnitten, dessen Radius der Höhe der Aussparung der Flasche entspricht, zu der 3 cm hinzugefügt wurden, deren Rand mit einem Zickzackstich abgeschnitten wird und in der Mitte ein Schlitz gemacht wird, mit dessen Hilfe ein einfacher Sonnenrock auf die Puppe gesetzt und auf den Flaschenrahmen gesetzt wird. Es ist ratsam, den Stoff mit dem Kunststoff zu verkleben, um keine Verzerrungen zu verursachen.
  5. Der nächste Schritt besteht darin, die Süßigkeiten auf den Stoff zu legen, was mit einer Klebepistole bequemer ist. Es ist nicht notwendig, den Rock vollständig mit Süßigkeiten zu bedecken: Sie können originell mehr machen, mehrere Kreise mit unterschiedlichem Durchmesser aus Wellpapier ausschneiden, sie paarweise kombinieren und Süßigkeiten in Form von Halbkugeln in ihre Mitte einfügen. Durch das leichte Anheben der Papierränder erhält man Blumen, die den Rock der Puppe schmücken. Der letzte Schritt rund um die Brust passte Organza, der mit einem Zug auf den Rock fiel und in der Taille mit einem Satinband gebunden wurde. Ein Geschenk für das Mädchen ist fertig.

Kunsthandwerk aus Süßigkeiten: Ideen

Kunsthandwerk aus Süßigkeiten - Goldfisch

Kunsthandwerk aus Süßigkeiten - Burg

Kunsthandwerk aus Süßigkeiten - Igel

Kunsthandwerk aus Süßigkeiten - Äpfeln

Kunsthandwerk aus Süßigkeiten - Lilien

Kunsthandwerk aus Süßigkeiten - Beule

Kunsthandwerk aus Süßigkeiten - Pistole

Kunsthandwerk aus Süßigkeiten - Uhren

Kunsthandwerk aus Süßigkeiten - Weihnachtsspielzeug

Kunsthandwerk aus Süßigkeiten - ein Kranz

Kunsthandwerk aus Süßigkeiten - Karotten

Kunsthandwerk aus Süßigkeiten - Schach

Kunsthandwerk aus Süßigkeiten - ein Bouquet

Die obigen Vorstellungen von Kunsthandwerk aus Süßigkeiten sind nicht das Einzige, woran Sie denken können. Wenn Sie jedoch die Besonderheiten solcher Konstruktionen verstehen und die Komponenten variieren, können Sie leicht komplexere und ungewöhnlichere Dinge erstellen. Die Hauptsache ist, dass es in Ihrem Arsenal immer ein universelles und gleichzeitig ein individuelles Geschenk gibt.

Fügen sie einen kommentar hinzu