Laminat oder linoleum

Bei der Reparatur in Ihrem eigenen Haus oder Ihrer Wohnung wird nicht der letzte Platz auf der Etage, sondern einer der ersten belegt. Es ist so wünschenswert, dass der Boden schön und haltbar ist und gleichzeitig mit dem allgemeinen Stil der Wohnung und den übrigen Möbeln im Einklang steht. Eine sehr häufige Frage, die von Personen gestellt wird, die Reparaturen durchführen - Was ist besser: Laminat oder Linoleum?

Merkmale der Installation von Laminat und Linoleum

  • Laminat sollte nur auf einem vollkommen ebenen Boden verlegt werden. Wenn Sie ungleichmäßig sind, müssen Sie daher einen Fachmann beauftragen, damit er die Estrichgussmasse ausgießt, bevor Sie das Laminat verlegen.
  • Linoleum eignet sich für jede Oberfläche. Um diese Abdeckung auf den Boden zu legen, nicht unbedingt Einen perfekt ebenen Boden erreichen. Außerdem, BodenbelagLinoleum erfordert keine besonderen Fähigkeiten und Kenntnisse, So können Sie ohne die Hilfe eines Profis umgehen.

Das Aussehen des Laminats und des Linoleums

Das Aussehen eines und eines anderen Bodenbelags hängt nur von der Qualität des Materials selbst, seinem Preis und dem Hersteller ab. Je teurer die eine oder andere Beschichtung ist, desto schöner wird das Aussehen. Darüber hinaus heute Das Sortiment umfasst eine Vielzahl von Farben, und auch hochwertige Nachahmung eines Holzbelags, eines gefliesten Granitkrumens, eines Natursteins und anderer.

Kurz gesagt, die Frage nach dem Aussehen dieser beiden Bodenbeläge ist eine Frage des Geschmacks und der individuellen Vorlieben.

Verschleißfestigkeit von Laminat und Linoleum

Für Laminate sind scharfe Fersen sowie die Klauen von Haustieren gar nicht so schlimm. Außerdem ist es unmöglich, Dellen und Markierungen von Möbeln und schweren Haushaltsgeräten auf dem Laminat zu hinterlassen. Und das Laminat befürchtet auch nicht die ständige Einwirkung hoher Temperaturen. Linoleum kann wiederum schmelzen, wenn es bei hohen Temperaturen in ständigem Kontakt steht, und außerdem bleiben Dellen von Möbeln relativ leicht.

Bei Kontakt mit Wasser leidet Linoleum in keiner Weise. Laminatboden hat Angst vor dem Kontakt mit Wasser, das es zerstören kann. Es gibt jedoch feuchtigkeitsbeständige Laminatarten, bei denen der Kontakt mit Wasser nicht unangenehm ist. Es ist jedoch nicht notwendig, es in Räumen mit konstant hoher Luftfeuchtigkeit auszulegen. Es gibt Linoleum, das nicht mit Wasser in Berührung kommt - Linoleum auf Filzbasis. Bei häufigem Kontakt mit Feuchtigkeit beginnt die Filzunterlage zu verrotten.

Pflege von Laminat und Linoleum

Laminatfußböden sind eine sehr anspruchsvolle Beschichtung für Reinigung und Pflege. Das Zeug erfordert die Verwendung spezieller Reinigungsmittel, zur Reinigung des Laminats bestimmt. Außerdem müssen Sie die Verbindungsstellen von Laminatplatten sehr oft von Schmutz reinigen.

Linoleum ist in dieser Hinsicht sehr unprätentiös. Es kann mit gewöhnlichem Wasser oder Wasser unter Zusatz normaler Reinigungsmittel gereinigt werden.

Isolierende Eigenschaften von Laminat und Linoleum

Linoleum hat eine geringere Wärmeleitfähigkeit als Laminat. Daher wird es als wärmeres Material angesehen. Laminat ist in dieser Hinsicht ihm unterlegen.

Feuerbeständigkeit von Laminat und Linoleum

Linoleum ist ein extrem brennbares Material und gilt daher als nicht feuerfest.

Wiederum, Laminat ist sehr schwer entflammbar.

Preise für Laminat und Linoleum

Bisher unterscheiden sich die Preise für diese beiden Beschichtungen nicht sehr stark voneinander. Oder vielmehr kann gesagt werden, dass sie sich praktisch nicht unterscheiden. Qualitätsmaterial eines bekannten Herstellers wird für den Preis gleich sein.

Die Vorteile von Linoleum

  • Niedriger Preis Dieser Faktor ist nur relevant, wenn wir die billigsten Typen der beiden Beschichtungen vergleichen.
  • Einfache Installation und Installation.
  • Große Auswahl an verschiedenen Farben und Texturen.
  • Der mit Linoleum bedeckte Boden ist ruhiger.
  • Linoleum hält die Wärme besser zurück.
  • Das Material verrottet nicht, außer das Linoleum, das auf Filzbasis hergestellt wird.
  • Linoleum ist nicht rutschig.
  • Die Lebensdauer von Linoleum ist ziemlich lang - von 30 bis 50 Jahren.
  • Linoleum hält den Kontakt mit heißem Wasser perfekt aufrecht.
  • Diese Beschichtung ist ziemlich einfach zu reinigen und zu pflegen.

Nachteile von Linoleum

  • Linoleum ist kein ökologisches Material (mit Ausnahme von sehr teuerem Linoleum, hergestellt aus natürlichen Materialien).
  • Es gibt Dellen durch Kontakt mit scharfen Absätzen, Möbeln und schweren Geräten.
  • Wenn Linoleum ständig hohen oder niedrigen Temperaturen ausgesetzt ist, kann es reißen oder sich verformen.
  • Linoleum absorbiert alles Fett, Staub und Schmutz. Darüber hinaus sind nach der Einwirkung von Chemikalien Flecken vorhanden.
  • Diese Beschichtung kann in der Sonne stark ausbrennen.

Die Vorteile von Laminat

  • Diese Beschichtung ist im Vergleich zu dem Boden, den sie nachahmt, relativ kostengünstig. Aber der Look ist absolut identisch.
  • Laminat hat eine riesige Auswahl an verschiedenen Farben und Texturen.
  • Diese Abdeckung ist sehr bequem zu legen.
  • Laminat hält hohen Temperaturen stand. Gleichzeitig wird es nicht verbrannt.
  • Laminat lässt keinen Staub durch, was bedeutet, dass es sich nicht darin ansammelt.
  • Auf dem Laminat bleiben keine Beulen von Fersen und Möbeln.
  • Auf dem Laminat bleiben keine Flecken von Fett und Chemikalien zurück.
  • Diese Beschichtung ist beständig gegen das Ausbleichen in der Sonne.
  • Laminat ist ein haltbareres und umweltfreundlicheres Material als Linoleum.

Die Nachteile von Laminat

  • Laminat kann nicht repariert werden. Kurz gesagt, wenn es zusammengebrochen ist, müssen Sie den Bodenbelag vollständig ändern.
  • Diese Beschichtung toleriert grundsätzlich keine konstante Nassreinigung, da auf diesem weiße Flecken auftreten und mit der Zeit zusammenbricht.
  • Laminat verträgt keine Warmwasserflutung.
  • Diese Beschichtung ist ziemlich rutschig.
  • Laminatabdeckung stimmte.
  • Laminat hat eine viel kürzere Lebensdauer als Linoleum.

Nachgedacht haben ausführliche Beschreibung der Bodenbeläge, Sie können die richtige Wahl treffen, geleitet von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Geschmack. Und wenn Ihre Renovierung gerade erst begonnen hat, werden Sie höchstwahrscheinlich mehr darüber erfahren, wie Sie eine Fliese für das Badezimmer wählen oder wie Sie die Wände in der Küche dekorieren.

Viel Glück bei deiner Reparatur!

Insbesondere für womeninahomeoffice.com.ru- Vitalina

Fügen sie einen kommentar hinzu