Lila beschneiden nach der blüte. die geheimnisse der

Der lila blühende Busch ist eine luxuriöse Dekoration für jede Datscha! Auf den ersten Blick scheint die Anlage keine besondere Pflege zu benötigen. In der Tat ist Flieder unprätentiös, erfordert aber etwas Pflege und Aufmerksamkeit.

Richtige PassformFlieder

Gepflanzter Flieder erwünscht oder in sonnigen Gebieten oder im hellen Halbschatten. In den Schatten der Anlage kann nicht gestellt werden.

Die Pflanzgrube sollte tief sein, mit überhitzter loser Erde. Die Anlage verträgt keine Nähe zum Grundwasser, Daher sind niedrige Bereiche dafür nicht geeignet. Es ist besser, Flieder entweder im frühen Frühling oder am Ende des Sommers zu pflanzen - im Frühherbst ist der September dafür am besten geeignet. Wenn Sie im Frühjahr mit dem Pflanzen beginnen möchten, kaufen Sie die Sämlinge in einem Behälter, sodass das Wurzelsystem geschlossen ist. Ansonsten besteht die Wahrscheinlichkeit, dass die Flieder nicht gut Wurzeln schlagen oder sterben.

Lila Beschneiden nach der Blüte. Die Geheimnisse der richtigen Pflege

Nachdem Sie einen Strauch gepflanzt haben, müssen Sie ihn unbedingt gießen. Im Wasser für die Bewässerung können Sie jedes Medikament hinzufügen, das das Wurzeln stimuliert. Es ist ratsam, die oberste Bodenschicht mit Heu mit einer Schicht von 6-8 cm zu bedecken, um den Boden vor dem Austrocknen und Unkraut zu schützen, und dann, wenn er sich in Humus umwandelt, als Fliedernahrung. Diese Pflanze kann lange Zeit an einem Ort wachsen, manchmal sogar zeitlebens.

Fliederpflege nach der Blüte

  1. Flieder müssen regelmäßig beschnitten werden. Im 3. Jahr des Strauches treten kräftig zahlreiche Triebe auf. Sie bilden weiterhin Skelettäste.
  2. Genau Beschneiden nach der Blüte bestimmt, wie gut die Pflanze blüht.
  3. Flieder reagiert günstig auf Dünger. Jede Federhülse muss mit Stickstoff gespeist werden. Der Spitzenverband aus Asche und organischen Düngern wird während der Knospenbildung, während der Blüte gut erworben.
  4. Phosphat- und Kalidünger werden am besten alle 2-3 Jahre im Herbst angewendet. Sie werden auf den Boden unter dem Flieder gelegt und anschließend gegraben. Dies liegt daran, dass sich ein Teil des Strauchwurzelsystems in der oberen Bodenschicht befindet. Der beste Dünger ist verrotteter Mist (Pferd und Kuh).
  5. Denken Sie daran, dass die Fütterung für Flieder notwendig ist, aber Sie sollten sich nicht mit Stickstoffdünger, einschließlich Bio, mitreißen lassen, da die Pflanze schlecht blüht und Fröste erträglicher sind.

Wie schneide ich den Flieder nach der Blüte ab?

  • Wählen Sie im frühen Frühling 6-10 kräftige Triebe, die am weitesten voneinander entfernt sind, und legen Sie den Umriss der Pflanze fest. Schneiden Sie die verbleibenden Äste, wobei die kleinen nach innen zur Krone gerichtet sind, vollständig ausschneiden, und die stärkeren verzweigen sich leicht.
  • Eine solche Ausdünnung und ein hygienischer Beschnitt von Flieder sollte in jedem Frühjahr erfolgen, wenn die Knospen bereits wachsen.
  • Beschneiden ist obligatorisch, sonst werden Triebe unter verblassten Blumenquasten geschwächt. Sobald der Flieder ottsvetet ist, sollte er daher abgeschnitten werden. Je früher Sie dies tun, desto besser werden neue Triebe, und die Blüte wird besonders üppig.

Lila Beschneiden nach der Blüte.

  • Es ist zu bedenken, dass der Strauch manchmal durch das Beschneiden innerhalb eines Jahres blüht. Es bilden sich lila Scheren, und große Äste werden abgeholzt. Stellen der Schnitte müssen überstrichen werden.
  • Das Grundprinzip des Beschneidens besteht darin, alle kleinen Äste zu entfernen. Sie blühen nicht und können der Anlage viel Kraft entziehen.
  • Wenn der Zweig klein und dünn ist, müssen Sie ihn vollständig entfernen. Blütenstände müssen sofort nach der Blüte entfernt werden (nur Blütenstände ohne Ast werden entfernt).
  • Brechen Sie niemals einen Strauch ab, da dadurch die Nieren beschädigt werden, die nächstes Jahr nicht blühen.
  • Es ist notwendig, alle Überreste zu entfernen und nur gesunde Triebe zu hinterlassen, die in der Zukunft die alten ersetzen werden.
  • Um den Flieder während der Blüte zu pflegen, müssen Sie die Zweige von den üppigen Blütenbüschen abschneiden.
  • Nachdem die Pflanze verblasst ist, müssen alle trockenen Blütenstände sorgfältig geschnitten werden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie im Frühjahr und Herbst hygienisch beschneidenmit der Entfernung von erkrankten und trocknenden Zweigen, die im Busch von Trieben wachsen. Nicht vergessen formative Verkleidung, unter denen Sie folgen müssen, damit die Nieren bleiben.
  • Bevor Sie Blumen in eine Vase schneiden und einsetzen, müssen Sie einige Tricks kennen, damit Sie mit ihrem Duft und ihrer Schönheit länger von üppigen Blütenständen begeistert werden:
  • Schrägschnitte auffrischen und ein neues scharfes Messer unter Wasser machen. Am besten strecken Sie die Enden der Triebe mit einem Hammer.
  • Es ist besser, den Flieder von jungen Büschen zu schneiden als von alten.
  • In das Wasser, das ein Fliederstrauß ist, fügen Sie etwas Zitronensäure oder Essigsäure hinzu (jedoch nicht Zucker).
  • Um die Blütenstände in einem Strauß länger zu erhalten, muss ein erheblicher Teil der Blätter entfernt werden.

Fliederbusch unprätentiös, aber trotzdem sieht es spektakulär aus. Mit dem Landen und Verlassen kann jeder anfangen, selbst ein Anfänger, der im Sommer lebt. Unter Beachtung der Regeln für das Pflanzen, Tränken und Beschneiden wird eine luxuriöse Pflanze gezüchtet, die Ihr Sommerhaus schmückt.

Fügen sie einen kommentar hinzu