Lobelia ampelnaya

Wenn Sie mit einer solchen Pflanze wie Lobelia nicht vertraut sind, möchten Sie diese schöne Blume zweifellos wachsen lassen. Es gibt verschiedene Farben - und Weiß und Rosa und Rot und Blau sowie Flieder. Lobelia wirkt harmonisch in einem Blumenbeet, aber nicht weniger attraktiv, sie sitzt in Balkonschubladen, Containern, Hängekörben und Töpfen.

Diese Blume ist ziemlich zart, deshalb ist die Pflege notwendig, geduldig, sorgfältig und ausdauernd. Das Wichtigste ist, die Sämlinge der Pflanze wachsen zu lassen. Dabei entstehen die meisten Probleme. Wenn Sie jedoch die unter den Blumenzüchtern festgelegten Regeln befolgen, wird Lobelia schön und gesund!

Lobelie: wächst aus Samen zu Hause

Lobelienampflos: wächst aus Samen

  • Um zu Hause Lobeliesämlinge zu züchten, werden zunächst Plastikschalen unter den Eiern oder Spezialbehältern, Flachboxen, fruchtbare Erde, Glas- oder Plastikfolie, eine Gießkanne mit einem Sieb und natürlich das Saatgut der Pflanze benötigt. Land zum Anpflanzen von Saatgut erfordert nicht viel.
  • Die Samen dieser Blüte sind eher klein und sollten oberflächlich gesät werden, ohne sie mit Erde zu besprühen. Stattdessen kann eine kleine Schneeschicht auf den Boden gegossen werden, und dann kann Saatgut ausgesät werden. In diesem Fall sollten Sie keine Angst vor zu dichten Sprossen haben. Einige Blumenzüchter sähen mit Zahnstochern ähnliche kleine Samen, nämlich: befeuchten Sie die Spitzen mit Wasser, geben Sie sie in die Samen und erst dann auf den Boden. Diese Technik ermöglicht es Ihnen, büschelige und einheitliche Sämlinge zu säen.
  • Nachdem der Säprozess abgeschlossen ist, sollte das Tablett mit Plastikfolie oder Glas bedeckt werden. Sie müssen wissen, dass solche Pflanzen regelmäßig gelüftet werden müssen, um Schimmelbildung zu vermeiden, und die sich anhäufenden Kondensattropfen die Samen nicht in den Boden zertreten.
  • Bei einer Temperatur von 18 Grad erscheinen die ersten Triebe in 1-2 Wochen. Beim Gießen sollte darauf geachtet werden, dass sie nicht mit Wasser abgewaschen werden. Dies geschieht am besten mit einer einfachen Spritze mit Nadel oder Tablett. Man muss versuchen, die oberste Schicht des Bodens trocken zu halten, sonst kann die Pflanze die "schwarze Beinkrankheit" befallen.
  • Nachdem die ersten echten Flugblätter auf der Pflanze aufgetaucht sind, müssen sie getaucht werden, dh in unterschiedlichen Kapazitäten voneinander getrennt werden. Dies kann nicht durch den 1. Keim geschehen, sondern durch Bündel, dh mehrere Stücke. Dann müssen die Sämlinge bei einer Temperatur von 12 bis 15 Grad und an einem beleuchteten Ort gezüchtet werden.

Lobelienampflos: wächst aus Samen

  • Die gezüchteten Sämlinge werden sowohl im Halbschatten als auch an sonnenbeschienenen Stellen gepflanzt, nachdem die Frostwahrscheinlichkeit vollständig verflogen ist. Das ist ungefähr seit Mai. Eine dichte Bepflanzung und ein fruchtbares Land führen schließlich zu einer reichen Blüte. Wenn sich viel Dünger im Boden befindet, produziert die Pflanze mehr Grün als Blumen.
  • Für das Pflanzen von Lobelien in Behältern und Balkonkästen benötigen Sie Gartenerde, die Sie in Baumärkten erwerben können. Der Boden im Wachstumstank sollte immer nass sein. Nach 3 Wochen nach der Ausschiffung sollten die Stiele gezupft werden, um die Pflanze besser verzweigen zu können. Lobelia sollte auch jede Woche mit Düngerlösung gefüttert werden. Sie sollte nur in einer Konzentration verdünnt werden, die zweimal so hoch ist wie in den Anweisungen für dieses Gerät angegeben.
  • Damit die Pflanze prächtig blühen kann, müssen die Triebe unmittelbar nach der ersten Blüte auf 1/3 geschnitten werden. Neue Triebe von Lobelia wachsen und blühen dann wieder bis zum Frost. Wenn der Herbst kommt, können Sie einen Busch einer Pflanze ausheben und in einen Topf pflanzen. Dann wird sie Ihre Augen mit ihrer Blüte bis in den Spätherbst begeistern. Und wenn Sie es bis zum Frühjahr behalten und dann in Stecklinge teilen, können Sie Setzlinge bekommen, ohne Samen zu säen!

Lobelien-Sorten sind recht viele, am besten für das Anpflanzen in Töpfen und Körben geeignet: Cascade, die Blüten sind weiß, rosa, blau und violett. Auch von den Sorten der Lobelie kann unterschieden werden: Mirinda (dunkelrosa Blüten mit einem großen weißen Fleck); Crystal Palace (viele dunkelblaue Blumen); Kaiser Wilhelm, auch Kaiser Willy genannt (große Blüten in Dunkelblau); Saphir (helle blaue Blüten mit weißem Auge).

Wie lobelia ampelnaya "Sapphire" wachsen?

Lobelienampflos: wächst aus Samen

In der Höhe erreicht diese Art von Lobelien 27-35 Zentimeter und der Busch selbst ist sehr verzweigt. Die Blätter haben eine hellgrüne Farbe und die Blüten selbst sind hellblau mit einem weißen Fleck am Boden der Blüte. Da die Samen dieser Sortenlobelien sehr klein sind, können sie vor dem Pflanzen mit Sand vermischt werden und auf keinen Fall in den Boden graben.

Diese Pflanze ist nicht zu wählerisch für die Böden, sie überlebt perfekt mit neutralen Säuren. Wenn zu häufig, um diese Art zu füttern oder auf dem zu organischen Dünger angereicherten Boden zu pflanzen, gibt Lobelia weniger Blumen und mehr Grün. Damit der Boden weniger in der Luft ist, kann er mit Sand gemischt werden.

Beim Anbau von Lobelia-Saphir in Töpfen oder Hängetöpfen muss ein hochwertiges Drainagesystem bereitgestellt werden. Legen Sie es in jeden Cache-Pot ein paar Stücke, damit es harmonischer und schöner aussieht. Während der Blütezeit ist Lobelia Saphir eine nützliche Düngung mit Kaliumsulfat. Es ist möglich, die Blüte der Pflanze zu verlängern, indem der Busch selbst abgeschnitten wird.

Dazu sollten die Stiele in einer Höhe von ca. 6-7 cm über dem Boden geschnitten werden und dann die Pflanze düngen. Dann gehen neue Triebe, die in ein paar Wochen blühen werden. So können Sie die Blütezeit von Lobelien von Ampelsäulen bis zum Spätherbst verlängern. Die Pflanze wird übrigens besser an gut beleuchteten Orten blühen. Lobelien sind gegen verschiedene Blütenschädlinge, Krankheiten und Insekten sehr resistent.

Lobelienampflos: wächst aus Samen

Lobelienampflos: wächst aus Samen

Lobelienampflos: wächst aus Samen

Lobelia Ampelous - die prächtigste Pflanze, die zur Dekoration Ihres Gartens oder eines Balkons wird. Fürsorge für sie, obwohl mühsam, erfordert keine besonderen Fähigkeiten. Es ist ausreichend, die Regeln für das Saatgut und die Temperatur zu befolgen und auf die richtige Bewässerung und Düngung zu achten.

Fügen sie einen kommentar hinzu