Luftionisator - was ist das?

Die menschliche Gesundheit hängt direkt von der Reinheit der Luft in den Räumen ab, in denen er sich seit langem befindet. In der modernen Metropole ist dies jedoch unter natürlichen Bedingungen nicht zu erreichen. Daher verwenden Bürger aktiv Luftionisierer. Die Vorteile oder Nachteile eines solchen Geräts sind mehrdeutig und für die Verbraucher nicht immer klar. Brauchen Ionisatoren diejenigen, die sich um ihren Körper und das Wohlbefinden der Menschen um sie kümmern?

Was ist das Geheimnis der Luft, die leicht zu atmen ist? Es geht um das Gleichgewicht der Flugzeuge. Dies sind die kleinsten Verbindungen von Sauerstoffatomen, die eine positive oder negative Ladung tragen. Im Sauerstoff der offenen Bereiche sind diese Partikel in der erforderlichen Menge enthalten, weshalb das Atmen im Wald oder auf See einfacher ist. Wenn nicht genügend Luftionen in der Luft vorhanden sind, beginnt eine Person die Hormonausschüttung zu erhöhen, was zu Schlafstörungen, erhöhter Müdigkeit, Nervosität usw. führt. Was machen die Bewohner der Stadt? Um dieses Problem zu lösen, wird ein spezielles Gerät verwendet - der Luftionisierer.

Was ist das - der Ionisator, das Prinzip seiner Wirkung

Verbraucher haben oft eine Frage: Was ist ein Ionisator?

Verbraucher haben oft eine Frage: Was ist ein Ionisator? Es ist ein Gerät, das die Luft mit negativen Luftionen aus Stickstoff und Sauerstoff sättigt. Letzterer in der Luft von Wohnräumen ist um 10-15% reduziert. Dies ist eine sehr hohe Zahl. Das Vorhandensein von negativen Ionen ist von Bedeutung, da sie mit schädlichen Verunreinigungen in der Umgebungsluft verbunden sind und diese niederschlagen. Gleichzeitig aktiviert positiv den Gasaustausch in der menschlichen Lunge um 10% aufgrund des Gleichgewichts der Arbeit der roten Blutkörperchen. Ionisatoren der neuesten Generation sind mit UV-Lampen ausgestattet, die schädliche Mikroben abtöten. Einige Gerätemodelle werden durch Geschmacksrichtungen verfeinert.

Ionisator Vorteile

Daueraufenthalt in Räumen mit ionisierter Luft:

  • verbessert die Leistung;
  • stabilisiert den Schlaf;
  • behandelt Depressionen;
  • wirkt sich günstig auf das Immunsystem aus;
  • beschleunigt den Stoffwechsel;
  • reduziert die Wirkung toxischer Kunststoffe (Linoleum, Gips) auf den menschlichen Körper;
  • neutralisiert schädliche Moleküle, die sich in der Nähe von Computern und Fernsehgeräten ansammeln (die Strahlung dieser Geräte absorbiert negative Luftionen und hemmt das Immunsystem und das Nervensystem);
  • macht viele virale Erreger sicher.

Schaden an der Verwendung in Ionisationsräumen

Die Verwendung des Geräts, ionisierende Luft, kann neben bedingungslosen Vorteilen auch eine Reihe negativer Folgen haben:

  • erhöhte statische Elektrizität. Durch den Betrieb des Ionisators in trockenen Räumen ohne ordnungsgemäße Benetzung wird durch den Kontakt von Luftionen mit Personen oder Metallen ein Strom gebildet.
  • Überschuss an schweren Luftionen. Partikel, die Luftverunreinigungen an sich binden, lagern sich in Form von Staub auf den umgebenden Objekten ab. Wenn der Raum nicht gelüftet wird, gelangen schwere Luftionen in die Lunge.
  • Die Viren, die sich im Raum mit dem Ionisator befinden, werden auch negativ geladene Ionen verbinden. Dadurch steigt das Infektionsrisiko;
  • Verschlechterung depressiver Zustände - durch plötzliche hormonelle Veränderungen.

Sicherheitsvorkehrungen

Sie haben sich also für einen Luftionisator entschieden

Sie haben sich also für einen Luftionisator entschieden. Der Schaden oder Nutzen der Verwendung des Geräts hängt auch davon ab, ob Sie die Vorsichtsmaßnahmen beachten. Und das sind:

  • In den Funktionen des Ionisators sollte keine Ozonproduktion erfolgen. Dazu gibt es einen Ozonisator, auf den später noch eingegangen wird.
  • Es ist notwendig, einen Ionisator für die Dimensionen des Raums auszuwählen, damit der Aktionsradius die Erzeugung einer ausreichenden Menge an Ionen ermöglicht. Für eine durchschnittliche Wohnung beträgt dieser Indikator 400 Ionen pro Kubikzentimeter;
  • Es ist besser, sich für ein Modell eines aktiven Ionisators zu entscheiden, der mit einem Lüfter ausgestattet ist, der die Diffusionsfunktionen des Geräts verbessert.
  • Führen Sie regelmäßig eine Nassreinigung um den Ionisator durch, da sich dort mehr Staub ansammelt.
  • Das Gerät kann in einer Entfernung von mindestens 1 m von einer Person verwendet werden.
  • Lassen Sie den Ionisator nicht für längere Zeit (insbesondere nachts) im Arbeitszustand. Dies führt zu einem Überlaufen der Luftionen und Staubansammlungen.

Wann ist der Ionisator verboten?

Es gibt eine Reihe von Fällen, in denen die Verwendung eines Ionisators kontraindiziert ist:

  • nach einem Herzinfarkt;
  • bei chronischen Erkrankungen, die das Nervensystem betreffen;
  • Lungenentzündung, Lungenerkrankungen;
  • wenn es Personen im Raum gibt, die an starken Kopfschmerzen leiden, Funktionsstörungen im zerebralen Kreislauf;
  • Asthma;
  • bei Arthritis rheumatoider Natur;
  • Menschen mit onkologischen Tumoren;
  • in dem Raum, in dem der Säugling lebt. Sättigen Sie die Luft nur dann mit negativen Luftströmungen, wenn Sie das Alter von 3 Jahren erreicht haben.

Wie wählt man einen Ionisator?

Je nach Art der erzeugten Ionen gibt es zwei Arten von Geräten: bipolar und unipolar. Für große Räume, in denen sich viele Menschen aufhalten, aber nicht so viele technische Geräte, ist es besser, bipolar zu verwenden. Ihre Kosten sind viel höher als unipolar. Letztere sind wiederum in Räumen mit einer großen Anzahl von Geräten empfehlenswert. Eine künstliche Erhöhung der Konzentration positiver Ionen ist hier nutzlos.

Bei der Auswahl eines Ionisators ist es wichtig, seinen Hauptzweck zu berücksichtigen. Zum Beispiel entfernt der Ionisatorreiniger Staub und Bakterien. Luftbefeuchter - zur Aufrechterhaltung der optimalen Luftfeuchtigkeit usw. Sie müssen alle technischen Spezifikationen sorgfältig lesen und die beste Option für einen bestimmten Raum auswählen.

Luftionisierer: Bewertungen

Die Meinungen über das Gerät, negative Luftionen zu erzeugen, gehen auseinander. Einige sehen in der Luft nicht viel Veränderung. Andere bemerken eine spürbare Verbesserung ihrer Gesundheit und sprechen von "leichter" Luft, Frische und angenehmer Luftfeuchtigkeit (mit zusätzlicher Befeuchtungsfunktion).

Mit der großen Auswahl an Modellen feiern die Verbraucher in ihren Kommentaren zu Ionisatoren den Kronleuchter von Chizhevsky. Trotz einiger Vorsichtsmaßnahmen (Verbot des Aufenthalts in einem Raum mit einem funktionierenden Gerät, Einschalten nur für 5-7 Minuten, Bewegen des Geräts im Raum, um die Reichweite zu erhöhen), ist der Effekt des Einsatzes dieses unipolaren Ionisators in Wohnungen und öffentlichen Räumen spürbar.

Was ist ein Luftozonisator?

Einer der größten Nachteile des Kronleuchters von Chizhevsky ist, dass die Experten die erhöhte Ozonemission erwähnen

Einer der größten Nachteile des Kronleuchters von Chizhevsky ist, dass die Experten die Ozonemission erhöhen. Dieses Gas ist sehr giftig, es ist jedoch notwendig, die Luft zu reinigen und sauber und frisch zu machen. Darüber hinaus gibt es eine spezielle Vorrichtung, eine Ozonisierungsluft, einen Ozonisator. Der Schaden oder die Verwendung des Geräts bei Verbrauchern ist ebenfalls nicht bekannt.

Die wichtigsten nützlichen Eigenschaften sind:

  • schädliche Wirkungen auf Viren, Mikroben, Bakterien, einzellige Parasiten;
  • Aufspaltung überschüssiger Eisenverunreinigungen in der Luft;
  • Luftdesodorierung.

Die schädlichen Eigenschaften des Ozonisators sind mit einem Ozonüberschuss in der Raumluft verbunden:

  • Müdigkeit;
  • schneidende Schmerzen in den Augen;
  • Halsschmerzen;
  • Migräne mit Übelkeit;
  • Depression des Nervensystems;
  • Versagen der Lunge durch intermittierendes Atmen.

Nach dem Arbeiten mit dem Ozonisator (innerhalb von 20 bis 30 Minuten) muss der Raum gelüftet werden.

Beim Kauf von Geräten, die die Raumluftqualität verbessern, ist zu beachten, dass sie gleichzeitig nützlich und schädlich sind - alles hängt von den Einsatzbedingungen ab. Für den Ionisator ist es sehr wichtig, das richtige Modell zu wählen, dessen Eigenschaften den Wohnräumen oder öffentlichen Einrichtungen entsprechen. In diesem Fall ist die Wirkung des Ionisators für den Körper am vorteilhaftesten.

Fügen sie einen kommentar hinzu