Mach es selbst

Eine kuschelige weiche Decke ist immer zu Hause nützlich, und wenn Sie diese Decke mit Ihren eigenen Händen herstellen, wird der Wert noch größer. Sie können die ganze Familie für Handarbeiten anziehen, und an den Winterabenden werden Sie sich unter einer warmen Decke, die Sie selbst gemacht haben, zusammen aufwärmen.

Helle Fleecedecke selber machen

Eine weiche Fleecedecke ohne Schnur und Öse wird auch für ein Kind angeboten. Fleece kann als modisches Material bezeichnet werden. Langlebig, leicht, warm, leicht zu waschen und außerdem leicht zu handhaben und zu nähen. Fleece ist ideal, um einen Teppich zu kreieren. Für diese Arbeit benötigen Sie keine besonderen Fähigkeiten beim Stricken und Nähen.

Mach es selbst

Bild von www.kollekcija.com

  • Sie benötigen eine gerade Anzahl von Fleecequadraten. Sie sollten am besten 20 x 20 cm groß sein. Die Anzahl hängt jedoch von der Gesamtgröße des Plaids ab, das Sie am Ende erhalten möchten. Alle Seiten der Quadrate schneiden die Nudeln in dieselbe Anzahl von Segmenten. Die Länge eines jeden Segments beträgt etwa 4 cm mit einem Abstand von 1 cm Sie haben auf jeder Seite 10-12 Segmente.
  • Legen Sie nun die erhaltenen Präparate in der erforderlichen Reihenfolge auf eine ebene Fläche. Der Boden ist am besten geeignet. So können Sie jedes Muster auslegen: Zellen, Streifen, Rechtecke, Dreiecke - alles, was Ihr Herz begehrt.
  • Binden Sie die sogenannten Nudelknoten zusammen. Je stärker - desto besser für immer. Die Arbeit ist mühsam, eintönig und erfordert Geduld. Befestigen Sie jemanden an der gemeinsamen Arbeit, es wird viel mehr Spaß machen und die Zeit wird unbemerkt vergehen. Am Ende können Sie die Decke mit hellen Applikationen dekorieren.

Kariertes Fleece zum Selbermachen "Schachbrett"

Wie in der letzten Meisterklasse können Sie hier nicht die Decke schön, ordentlich und sogar schön machen. Sie müssen bestimmte Normen einhalten. Lasst uns ernsthaft arbeiten, nicht knüpfen, wir werden die "Nudeln" binden und die Nähmaschine, den Nylonfaden, eine spezielle Nadel mit großem Ohr und festem Ende verwenden. Sie benötigen auch schwarzes Fleece (315 cm) und Weiß (135 cm), Stifte, schwarzes und weißes Garn (Baumwolle nehmen Baumwolle ist besser) und ein Maßband.

Fleece-DeckeFleece-Decke

Bild von der Website: www.sdelai-sam.pp.ua

  • Um zu beginnen, nimm ein schwarzes Vlies und schneide ein Stück Material in der Größe 92,5 x 115 cm für die Rückseite des Teppichs und 10 Quadrate von 25 x 25 cm, die gleichen 10 - und aus weißem Vlies.
  • Dann machen Sie 5 Streifen von 4 Quadraten, abwechselnd schwarze und weiße Rechtecke in einem Schachbrettmuster. Und so nähen, Nahtzugaben von 1,5 cm lassen.
  • Machen Sie die Nähte rückgängig. Und die Streifen sind so gefaltet, dass ein Schachbrett entsteht. Richten Sie die Nähte aus und legen Sie die einzelnen Vliesstreifen zusammen.
  • Auf weißen Quadraten das schwarze Garn mit Kreuzen besticken, die sich von der Kante um 1,5 cm zurückziehen, und umgekehrt schwarze Stoffstücke mit schwarzen Fäden besticken.
  • Dann falten Sie den vorderen Teil (das ist, was Sie getan haben) und den hinteren Teil (großes schwarzes Fleece-Segeltuch) und falten Sie die Ränder zusammen, nachdem Sie die Kante von 1,5 cm überschritten haben. Aber lassen Sie einerseits die Decke nicht zugenäht 20 cm.
  • Es bleibt jetzt, den Teppich und das Eisen herauszubringen. Ein offener Schnitt wird sorgfältig mit einer Geheimnaht genäht. Dafür benötigen Sie Kapron-Threads zum Quilten. Machen Sie es von vorne und legen Sie eine Naht in die Naht.
  • Sie können eine solche Fleecedecke nicht mit Sicherheit finden. Weiße und schwarze Farben können durch andere Farben ersetzt werden, sofern sie kombiniert werden.

Pompom-Decke zum Selbermachen

Weiche, flauschige, farbenfrohe, helle Plains aus Pompons sind perfekt für Ihr Baby. Sie können es nicht im Laden kaufen, aber Sie müssen viel Zeit und Mühe aufwenden, um einen solchen Teppich herzustellen. Also habe Geduld.

Pompom-Decke zum Selbermachen

  • Sie benötigen einen Holzrahmen mit Nägeln. Sie können es in jeder Größe herstellen, aber 80 bis 80 cm sind günstiger, die Nägel werden in einem Abstand von 4 cm um den Rahmen herum getrieben und müssen mit Strickgarn gefüllt werden. Am besten ist es, Acryl zu verwenden, das zum Stricken von Kindern verwendet wird. Brauchen Sie etwa 800-900 g.
  • Befestigen Sie den Faden auf dem extremen Nagel und strecken Sie ihn über die gesamte Fläche des Rahmens entlang und quer. Es gibt 50 x 50 Reihen und die ersten 25 x 25 sind die Basis. Für sie besser weißer Faden. Und die nächsten Reihen, die wiederum in einem Verhältnis von 25 zu 25 gestreckt werden, nehmen farbige Fäden besser. Sie werden dann geschnitten, die Basis jedoch nicht.

Pompom-Decke zum Selbermachen

  • Binden Sie die Kreuzung fest. Sie müssen in der Mitte zwischen den Schnittpunkten schneiden, wenn Sie 4 Seiten von einem Schnittpunkt aus schneiden (1 Pom-Pom), und fahren Sie fort, bis alle Fäden in Pom-Poms verwandelt sind. Seien Sie vorsichtig - von eng gespannten Fäden bleiben Wunden auf dem Paradeplatz, Sie können sich sogar schneiden.

Pompom-Decke zum Selbermachen

Bilder von der Website: www.lliveinternet.ru

Das originelle, bunte flauschige Plaid wird Ihr Kind begeistern. Es wird warm und gemütlich sein. Sie können diese Decke auch als Abdeckung verwenden. Ein derart ungewöhnliches Design wird die Aufmerksamkeit Ihrer Gäste auf sich ziehen.

Mach es selbst aus alten Dingen

Das Haus ist voll von alten Dingen: T-Shirts, Pullover, Kleider? Sie wissen nicht, wo Sie sie hinlegen sollen, aber es ist schade, sie rauszuwerfen? Gib ihnen ein zweites Leben! Es gibt eine Idee - eine warme neue Decke alter Kleidung. Stimmen Sie zu, es ist schön, Ihre Lieblingssachen in der Design-Performance zu verbergen.

Mach es selbst aus alten Dingen

  • Zuerst finden Sie so viele alte Pullover wie möglich, besser als Wollpullover. Wahrscheinlich gibt es bei jeder Hausfrau im Haus Dinge, die schon lange nicht mehr getragen wurden, aber immer noch recht anständig aussehen und sich natürlich als Material für Ihren zukünftigen Teppich eignen.
  • Im Durchschnitt brauchst du etwa 10 Pullover, du kannst und mehr - es hängt davon ab, wie groß du eine Decke machen möchtest. Sie können nicht die richtige Menge Wollsachen bekommen, fragen Sie Ihre Freunde, höchstwahrscheinlich werden sie gerne alte unerwünschte Kleidung loswerden. Entscheiden Sie sich im Voraus mit dem Farbschema.

Mach es selbst

  • Bereiten Sie nun das Material vor, lösen Sie dazu die Nähte der alten Pullover, ziehen Sie die Reißverschlüsse und die Knöpfe heraus. Nach dem Rollen muss man Dinge rollen, damit die Wollfäden stark und haltbar sind und sich nicht ausbreiten.

Mach es selbst

  • Um dies zu tun, waschen Sie die Pullover, aber falten Sie sie in einer Tasche für ein sanftes Waschen oder in einem Kopfkissenbezug zusammen. Verstopfen Sie die Trommel mit einigen anderen Dingen.

Mach es selbst

  • Ihr Plaid besteht aus einer Reihe von Quadraten. Erstellen Sie also eine Vorlage aus Pappe und schneiden Sie Details aus. Dann legen Sie Ihre Rohlinge auf den Boden, hier beginnt die eigentliche Designarbeit, zeigen Sie Phantasie.

Mach es selbst

  • Nähen Sie die Teile an einer Schreibmaschine mit einer gestrickten Masche oder der breitesten Masche einer geraden Masche. Die Vergütung beträgt etwa 1/4 Zoll. Nähen Sie die Teile zusammen, seien Sie vorsichtig, bewegen Sie den Stoff vorsichtig vor, ziehen Sie ihn durch die Nähmaschine.

Mach es selbst

  • Wollgewebe kann auch als Futter verwendet werden, aber sowohl Fleece als auch Flanell sind geeignet. Vergessen Sie nicht, die Kanten der Vorderseite und des Futters vor dem Nähen abzurunden. Die Nachbearbeitung erfolgt besser von Hand mit einer geschlossenen Paspelnaht. Deine Schöpfung ist fertig.

Mach es selbst aus alten DingenMach es selbst aus alten Dingen

Bilder von www.creative-handmade.org

Lassen Sie es an kalten Abenden warm und nicht langweilig unter einer warmen Decke, die Ihre Hände warm hält.

Fügen sie einen kommentar hinzu