Makramee für anfänger. grundlagen der technologie und

Makramee ist eine alte Art von Handarbeit, die auf Knoten basiert. Es wird angenommen, dass die Kunst des Knotenwebens aus Japan und China zu uns kam, aber ähnliche Dinge wurden in den Territorien anderer Länder gefunden. In den antiken Pyramiden Ägyptens, deren Alter etwa 4 Tausend Jahre beträgt, wurden bei Ausgrabungen Proben von Makramee gefunden.

Uralte Völker verwenden Webknoten zum Speichern, Sammeln und Übertragen von Informationen verschiedener Art. Inka hat die knotige Form des Schreibens erfunden. Entschlüsseln Sie sie in Farbe, Größe und Position der Knoten relativ zueinander. Ein vorbildliches Schreibsystem gab es auch bei den alten Einwohnern Chinas und den Indianern aus Nordamerika.

Weaving Makramee für Anfänger: die Grundlagen der Kunst

Makramee für Anfänger

Macrame hat in der modernen Welt eine sehr breite Anwendung gefunden. Knotenmuster werden als Schmuck für Kleidung und Körper verwendet, machen Umhänge, Schmuck, Handschuhe, Gürtel und Spitze, Handtaschen und Geldbörsen. Mit Hilfe von Makramee können Sie Ihr Zuhause dekorieren. Ein origineller und schöner Look wird aus mehrfarbigen Fäden, Tischdecken und Tagesdecken, Lampenschirmen für Kronleuchter und Stehlampen, Töpfen für Zimmerpflanzen und Paneelen zur Dekoration der Wände hergestellt.

In Makramee gibt es viele Webtechniken, mit denen Sie neue Schemata und Methoden zur Verwendung von Mustern finden können. Selbst wenn Sie die grundlegenden Knoten beherrschen, können Sie Werke von unglaublicher Schönheit schaffen.

Zunächst müssen Sie Threads kaufen. Sie können Optionen aus Seide und Baumwolle, Nylon und Kordeln aus anderen Materialien verwenden. Schauen Sie schöne Produkte aus verdrehten Fäden. Sie werden mehr Erleichterung und das Muster ist klar und deutlich. Für das Weben mit der Makrameetechnik wird die Verwendung von flauschigen Fäden nicht empfohlen. Pooh verdeckt das Muster und das Produkt sieht unordentlich aus. Seidenfäden sind sehr schön und luxuriös, aber die Arbeit mit ihnen ist unangenehm, da sie zu rutschig sind. Das Muster lässt sich leicht auflösen, so dass Sie die Knoten sehr fest zusammenbinden müssen.

Für die Arbeit benötigen Sie:

  1. Nadeln und Nadeln verschiedener Art und Größe
  2. Scharfe Schere
  3. Maßband

Dichte und enge Kissen, um die Fäden zu sichern. Eine Rolle von einer Couch oder einem engen ovalen Kissen oder in Form eines Zylinders ist am besten geeignet. In extremen Fällen können Sie ein Stück Schaum oder einen mit Sand gefüllten Beutel verwenden. Sie können das Produkt auf der Rückseite eines Stuhls oder Stuhls montieren. Die Hauptanforderungen an die Basis: Stabilität, Dichte und Weichheit, damit die Stifte sie leicht durchbohren.

Wie bereite ich den Thread vor? Es gibt zwei Arten von Threads in Makramee: grundlegende und funktionierende. Die Hauptteilnehmer nehmen nicht an der Arbeit selbst teil, sie sind für die Bindung von Arbeitern notwendig. Der Hauptfaden sollte mehrere Male länger sein als die Breite des Produkts, das Sie weben möchten. An den Enden des Hauptfadens werden einfache Knoten hergestellt und mit Hilfe von Nadeln oder Nadeln an der Basis befestigt. Dann befestigen Sie daran Arbeitsfäden, die ziemlich viel sein können.

Arbeitsfäden sollten so geschnitten werden, dass sie 3 und vorzugsweise 5 Mal länger sind als die fertige Arbeit. Normalerweise wird in den Schemata für Makramee bereits angegeben, wie lange solche Zeichenfolgen gemacht werden sollen. Wenn Sie ein sehr großes Produkt herstellen, das mit unangenehmen Fäden arbeitet, müssen diese auf einer Spule aufgewickelt und gesichert werden. Wenn Sie keine Spulen haben, können Sie dazu Lockenwickler mit elastischen Bändern verwenden.

Wenn es so vorkam, dass der Faden zu kurz wurde und es nicht ausreicht, um die Arbeit abzuschließen, kann er verlängert werden. Dies geschieht auf diese Weise: Etwa 4 cm vom Ende des Fadens entfernt, wird die Dicke mit einer kleinen scharfen Schere um die Hälfte reduziert und mit einem anderen Faden geklebt, der auf dieselbe Weise hergestellt wird. Dann drehen sich beide Fäden gut.

Wie fixiere ich den Thread zu Beginn der Arbeit? Es gibt viele Möglichkeiten der Befestigung, einige sind sehr einfach, andere sind komplizierter, sehen aber schön aus. In jedem Fall muss der Faden in der Hälfte oder einer seiner Kanten etwas länger gebogen sein als andere, es hängt alles davon ab, welches Muster Sie erstellen möchten.

Die wichtigsten und einfachsten Möglichkeiten, Fäden zu befestigen:

  • Biegen Sie den Faden und legen Sie die Schleife, die Sie angelegt haben, auf den Hauptfaden, biegen Sie ihn darüber und strecken Sie beide Kanten in diese Schleife (Abbildung A).
  • Falten Sie den Thread auf dieselbe Weise wie bei Methode 1, legen Sie ihn jedoch unter den Haupt-Thread. Beugen Sie sich über den Hauptkörper nach vorne und ziehen Sie die Enden in eine Schleife ein (Abbildung B).
  • Führen Sie die ersten Schritte auf dieselbe Weise wie in Methode 2 aus, und befestigen Sie dann die beiden Enden des Fadens erneut. Jedes Ende sollte sich auf seiner eigenen Seite befinden. Diese Befestigungsmethode wird durchgeführt, wenn die Basis nicht sichtbar sein soll (Abbildung B).

Hilfsmittel für Handwerkerinnen

Makramee für Anfänger

Zuerst müssen Sie verschiedene Techniken zum Weben von Makramee beherrschen. Mit ihnen können Sie viele schöne Produkte herstellen.

Lerne, Armbänder zu weben mit Perlen

Makramee für Anfänger

Bereiten Sie Materialien und Werkzeuge vor:

  • 3 Stück gewachste Schnur, Länge jeweils 2 m
  • Große Perlen mit Fadenfarbe
  • Togl-Armbandverschluss
  • Ton "Kristall" Moment
  • Kissen oder andere Basis zum Weben
  • Sicherheitsnadeln
  • Scharfe Schere

Die Stufen des Webens eines einfachen Armbands:

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

Makramee für Anfänger

  1. Den Faden in den Ring des Schlosses einfädeln, der zuerst mit einem Stift auf dem Pad befestigt werden muss. Machen Sie einen einfachen Knoten wie auf dem Bild gezeigt. Der linke Thread sollte der Haupt- und der rechte Arbeitsbereich sein. Weben Sie weitere 7-8 Knoten mit abwechselndem Faden. Die rechte sollte funktionieren und die linke Hauptansicht.
  2. Fügen Sie nun einen weiteren Faden hinzu und sichern Sie ihn mit einem Knoten "Verriegeln". Dann müssen Sie 2 Fäden etwas breiter befestigen und dazu auf beiden Seiten 2 weitere Schlaufen machen. Ziehen Sie die Schlaufen fest an und ziehen Sie den Knoten fest an die Oberseite des Produkts.
  3. Fügen Sie 3 Arbeitsfäden ein und befestigen Sie es wie 2, aber die Knoten sollten auf der rechten Seite gemacht werden.
  4. Wenn alle Fäden hinzugefügt und fixiert sind, beginnen Sie mit dem Weben des Armbands. 3-Thread ist jetzt der Haupt- und wird auf 2 anderen platziert.
  5. Machen Sie auf 3 Fäden einen Rep-Knoten, dieser sollte fest sein und nebeneinander liegende Knoten passen.
  6. Weben Sie nach rechts und machen Sie einen weiteren Wiederholungsknoten. Und dann wechseln Sie den Hauptfaden und das Geflecht nach links.
  7. Machen Sie auch einen Wiederholungsknoten. 3 in der rechnung auf den linken faden in die perle einfädeln.
  8. Jetzt wird der Hauptfaden 2 rechts sein, falten Sie ihn nach unten und binden Sie einen festen Knoten, um die Perle zu halten.
  9. Der Hauptfaden ist der 2. Faden auf der linken Seite, falten Sie ihn nach unten und binden Sie 2 Knoten darauf. Sie vervollständigen den Diamanten, auf dem sich eine Perle befindet.
  10. Der Haupt-Thread ist der Richtige. Fädeln Sie es in die Perle und machen Sie 2 Knoten diagonal.
  11. Der wichtigste ist der letzte auf der linken Seite, machen Sie hier alles wie im vorherigen Absatz.
  12. Rhombisch mit einer Perle schließen Sie den Knoten diagonal auf 2 Fäden, die in der Mitte liegen.
  13. Der Faden, der zweite rechts, wird zum Arbeitsfaden für den Rep-Knoten.
  14. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie eine Reihe identischer Knoten haben, die nach rechts gerichtet werden.
  15. Der Hauptfaden bis zu diesem Punkt musste man diagonal gehen, jetzt senkrecht nach unten schicken.
  16. Knoten zusammenbinden, Arbeitsfaden nicht zu stark ziehen.
  17. Positionieren Sie den Hauptfaden diagonal, Sie sollten eine Öse aus Gewinde haben.
  18. Auf der linken Seite machen Sie dasselbe wie im vorherigen Absatz.
  19. Weben Sie einen Diamanten mit einer Perle in einer Reihe.
  20. Auf den Fäden der Arbeit, die sich an den Kanten befinden, auf 1 Perle auffädeln und 2 Reihen eines Diamanten bilden.
  21. Als nächstes müssen Sie ungefähr 20 Diamanten auf dieselbe Weise herstellen. Passen Sie die Länge selbst an. Möglicherweise müssen Sie weniger oder mehr als 20 Lutschtabletten weben.
  22. Wenn Sie ein Armband der gewünschten Länge gewebt haben, müssen Sie die Arbeit schön beenden. Schneiden Sie die beiden extremen Fäden rechts und links ab und lassen Sie jeweils etwa 2 cm freie Fäden.
  23. Der zweite Teil des Verschlusses - Befestigen Sie den Ring an einem der Fäden in der Mitte. Den Faden in den Schnallenring fädeln und einen Knoten machen.
  24. Der Knoten besteht aus 2 Litzen, die zentriert sind. Dann werden die Fäden genauso wie die Seite geschnitten.
  25. Verstecken Sie die Schnittkanten auf der Rückseite des Armbandes mit Klebstoff.

Video-Tutorials

Siehe auch:Makramee-Blumentöpfe zum Selbermachen

Mit Hilfe von Makrameen können Sie viele schöne und einzigartige Dinge schaffen. Die Technik ist ziemlich einfach und man kann sie schnell beherrschen. Zunächst erfahren Sie, wie Sie grundlegende Muster erstellen, die in den Diagrammen aufgeführt sind. Sie helfen Ihnen, Ihre Fähigkeiten in der Zukunft zu verbessern.

Fügen sie einen kommentar hinzu