Muster von kleidern für mädchen

Jedes Mädchen sollte mindestens ein Kleid im Kleiderschrank haben. Dies gilt für das schöne Geschlecht: von den Neugeborenen bis zum Absolventen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Baby originell aussieht, versuchen Sie, ein Kleid mit seinen eigenen Händen zu nähen. Muster von Kleidern für Mädchen werden Ihnen dabei helfen, und Sie können absolut sicher sein, dass niemand dieses Outfit haben wird.

Kleidermuster für Mädchen: Meisterklasse

Welche Stile und Farben sind am beliebtesten?

Heute ist eine Vielzahl von Blumendrucken sehr beliebt. Dies können kleine Gänseblümchen oder große Pfingstrosenknospen sein, große Sonnenblumen oder eine Streuung von Vergissmeinnicht. All dies ist wie kleine Fashionistas.

Kleider für Mädchen

Die üblichen geometrischen Muster und Punkte verlieren ihre Position nicht. In den letzten Jahren ist auch das maritime Thema sehr populär geworden. Es gibt jedoch immer mehr eklektische Modelle, die unterschiedliche Drucke kombinieren. Sie sind aufgrund ihrer Vielseitigkeit und ungewöhnlichen Outfits beliebt.

Kleider für Mädchen

Die Wahl des Kleidungsstils beeinflusst das Alter des Babys. Zum Beispiel haben viele Schnittmuster für Mädchen in 2-3 Jahren eine hohe Taille, da diese Outfits für Kinder gut geeignet sind und sehr bequem zu spielen sind. Wenn das Mädchen jünger als 3 Jahre ist, müssen außerdem die anatomischen Merkmale berücksichtigt werden, da der Bauch etwas runder ist und das Modell eine gerade Silhouette oder die bereits erwähnte hohe Taille haben sollte.

Babykleid mit hoher Taille

Die Outfits solcher Stile sind jedoch nicht jedermanns Sache. Das Hauptthema der Anbetung sind Kleider mit üppigen Röcken, denn in ihnen fühlen sich Mädchen wie echte Prinzessinnen. Deshalb ist der Haupttrend nun die Kleidung im Stil der sechziger Jahre, die mit eigenen Händen genäht werden kann und die Garderobe einer kleinen Fashionista mit einem schönen Kleid ergänzt.

Schnittkleider für Mädchen: Meisterklasse

Zunächst ist es notwendig, Messungen vom Baby vorzunehmen. Als Beispiel werden Standardgrößen für ein 80 cm großes Kind verwendet, d. H., Wir werden sehen, wie das Muster eines Kleides für ein Mädchen von 1 Jahr hergestellt wird. Bei selbst erstellten Mustern müssen Sie lediglich die erhaltenen Messwerte in die Formel einfügen.

Erforderliche Materialien für die Arbeit:

  • Millimeterpapier (es ist besser, es zu nehmen, weil es sehr praktisch ist, ein Muster darauf zu machen, die Linien werden perfekt gerade ausfallen);
  • Maßband;
  • quadratisch;
  • langes Lineal;
  • Rechner (oder vorbereitete Berechnungen);
  • Muster (um den Hals, den Hals, das Armloch zu ziehen).

Um eine Zeichnung zu erstellen, müssen Sie folgende Messungen vornehmen:

  • OG - 50 cm;
  • ODER - 25 cm;
  • vordere Länge - 22 cm;
  • vordere Breite - 24 cm;
  • Rückenlänge - 21 cm;
  • Rückenbreite - 23 cm;
  • Die Länge des ganzen Kleides beträgt 38 cm.

Schnittkleider für Mädchen

Schritt für Schritt Algorithmus

Berechnungsgrundlage:

  1. Oben rechts müssen Sie einen Punkt setzen, dann wird 1-2 gedrückt gehalten - dies ist eine Linie, die die Länge des Produkts angibt.
  2. Auf dieser Linie vom ersten Punkt aus müssen Sie die Länge des Rückens messen und 3 setzen.
  3. Das sich ergebende Segment ist in zwei Hälften geteilt und 4 gesetzt.
  4. Ab 4 müssen Sie 1 cm nach unten messen und den Punkt 5 setzen, von dem aus die horizontale Linie gezeichnet wird. In dieser Zeile müssen Sie Teil 5-6 verschieben, der der Hälfte der Rückenbreite entspricht (wir haben 11,5 cm).

Schnittkleid für Mädchen: ein schrittweiser Algorithmus

Armlochberechnung:

  1. Der resultierende Brustumfang ist in zwei Hälften geteilt (25 cm erhalten), und wir fügen einen kleinen Zuschlag hinzu, beispielsweise 4 cm. Die Breite des Armlochs ist ein Viertel der erhaltenen Figur, zu der wir 1 cm hinzufügen, und ergibt 8,2 cm.
  2. Wenden Sie ein Armloch mit 6-7 an den Punkten an, die Sie erhalten, um ein paar Linien zu halten. Bei 8 erhalten wir ein Segment, das die Hälfte der Breite des vorderen Teils darstellt, und zeichnen dann eine weitere Linie von diesem Punkt aus.
  3. Danach müssen Sie die Linie von 2 nach links halten, näher an die Mitte der Vorderseite des Kleides.
  4. Dann ist ab 3 auch die Hilfslinie nach links und 9.
  5. Nach 8 ist es erforderlich, eine senkrechte Linie zu zeichnen, die die Länge des Produkts vorn markiert. Es ist die Länge des Rückens, der 1,5 cm hinzugefügt wird (wir haben 22,5 cm).
  6. Dann müssen Sie ab 10 eine Linie zeichnen, bis sie sich mit dem Verlassen von Punkt 7 schneidet.
  7. Nun muss von 1 eine Linie gezeichnet werden, die sich mit dem Segment 6 schneiden muss.
  8. Das Muster des Kleides für das Mädchen muss die Struktur der Kinderfigur berücksichtigen, sodass Sie die Neigungslinie ändern müssen. Dazu müssen Sie an den Teilen 3-9 0,5 cm nach links messen und 9a einsetzen. Von dem erhaltenen Punkt durch 8 wird eine Linie gezogen und 10a gesetzt. Das in der Nähe liegende Segment 6-7 ist in zwei Hälften geteilt, und Sie müssen 11 eingeben. Von dem resultierenden Punkt aus müssen Sie eine vertikale Linie gerade nach unten ziehen.

Armlochberechnung

Hals zurück:

  1. Die Breite des Halses ist der sechste Teil des Halsumfangs, zu dem 1 cm hinzugefügt wird.
  2. Teil 12-13 ist ein Drittel des Segments zwischen 1-12 (wir haben 1,7 cm).

Ein solches Schnittmuster passt für ein Mädchen von 2 Jahren, nur die Größen werden von anderen übernommen.

Hals des Rückens

Das Ergebnis aller oben genannten Aktionen ist das Grundnetz, das zum Nähen von Kleidern verwendet werden kann. Das fertige Produkt wird mit Bändern, Applikationen, Stickereien oder Volants verziert. Wenn Sie ein solches Outfit genäht haben, werden Sie nicht nur Ihrem geliebten Baby gefallen, sondern auch viel Freude an der Arbeit selbst haben. Es ist so schön, für Ihr Baby zu kreieren.

Fügen sie einen kommentar hinzu