Musterkleid mit flügelärmeln

Natürlich möchte jede Frau, dass ihr Outfit perfekt und einzigartig aussieht. So viele tragen Kleidung, dass sie sich selbst nähen. Es wird angenommen, dass das Schnittmuster mit Flügelärmeln am einfachsten ist, da dieser Stil keine strengen Linien aufweist. Jede Kleidung mit solchen Ärmeln sieht feminin und elegant aus. Wie macht man ein solches Muster mit eigenen Händen? Schauen wir uns ein paar Modelle an.

Kleider mit FlügelärmelnKleider mit Flügelärmeln

Gerades Kleid mit Flügelärmeln: Meisterklasse

Das Hauptgeheimnis der einteiligen Ärmel besteht darin, dass sie gleichzeitig mit dem Rücken sowie dem Regal des gesamten Kleides ausgeschnitten werden müssen.

Muster gerades Kleid mit Flügelärmeln

Benötigte Materialien:

  • Schere;
  • Papier oder alte Tapete für das Muster;
  • ein Bleistift;
  • Zentimeter für Messungen;
  • Wachsmalstift oder ein Stück trockene Seife.

Erstellen eines Kleidungsmusters mit Flügelärmeln:

  1. Wir beginnen mit den Grundlagen. Um die gewünschte Länge zu bestimmen, müssen Sie die Taille um etwa 70 cm nach unten verschieben.
  2. Durch das Reduzieren der Abdrücke können Sie das Armloch um einen Zentimeter verlängern. Die Rückenlehne wird dann um 2 cm vertieft.
  3. Durch die erhaltenen Punkte ist es erforderlich, entlang der Seiten senkrechte Linien zu den Basisabschnitten zu zeichnen. Dies ist erforderlich, um das Ärmelmuster herzustellen.Muster gerades Kleid mit Flügelärmeln
  4. In der Nähe der Armlöcher sollte die Schnittlinie der Schulter leicht angehoben werden - 5 mm von der Vorderseite und 7 mm von der Rückseite.
  5. Von der Schulterkante müssen Sie mindestens 7 cm bis zum Hals aufschieben - die einzige Möglichkeit, die Linie richtig zu bilden.
  6. Von der Rückseite müssen Sie den Hals vergrößern, und dann sollten Sie eine neue Hauptlinie des Rückens zeichnen.
  7. Näher an der Mitte des Rückens ist es notwendig, eine Modelllinie sowie Linien zu zeichnen, an denen die Schultern geschnitten werden. All dies geschieht in einem Winkel von 90 Grad.
  8. An der Stelle, wo sich die Schulterblätter befinden, wird ein Pfeil auf den Hals aufgebracht. Wo die Taille ist, wird auch ein Pfeil gezeichnet, und dann werden sie durch eine Linie verbunden.
  9. Erhöht die Schulterlinie um 20 cm.
  10. Die untere Linie wird von unten gezeichnet, wobei ein Winkel von 90 Grad beibehalten wird.
  11. Vor dem Armloch müssen Sie eine Linie auf der Unterseite der resultierenden Hülse zeichnen, um sie dann etwas verlängern zu können. Die glatte Kurve wird im unteren Schnitt gezeichnet und fällt bis zur Taille ab.
  12. Der Teil der Kurve, der die seitlich angebrachten Schnittlinien mit den Scheiben der Ärmel von unten zum gleichen Teil des Rückens verbindet, wird übertragen.
  13. Der vordere Bund ist in der Nähe der Taille relativ zu denjenigen auf dem Hauptmuster verschoben. Es ist notwendig, den Pfeil bis zur Schulter an der Taille zu strecken und an die sehr konvexe Stelle der Brust zu bringen.
  14. In einem Winkel von 90 Grad zur Mitte der Vorderseite muss ein Einsatz gezogen werden, dessen Breite 10 cm beträgt und sich einen Zentimeter unterhalb des höchsten Teils der Brust befindet. Dann müssen Sie in der Nähe des seitlichen Schnitts eine Linie zeichnen, die hinterschnitten wird.
  15. Die Platzierung des Hinterschnitts wird auf den Rücken übertragen und muss auf Taillenhöhe bis zum Anschlag gezogen werden.
  16. Alle Elemente, die sich vorne und hinten befinden, müssen an den Seiten des Bodens um 3 cm eingegrenzt werden.
  17. Dann werden neue Linien angezeigt - der Keil des Rocks selbst in der Nähe des Einschnitts an der Seite.

    Muster gerades Kleid mit Flügelärmeln

Es stellt sich also das Kleidungsmuster heraus, und es bleibt nur noch, die gezeichneten Elemente zu schneiden und dann auf den Stoff zu übertragen und zu nähen.

Musterkleid mit Fledermausärmel

Für die Erstellung dieses Musters benötigen Sie die gleichen Materialien wie im Vorgängermodell.

Die Reihenfolge der Konstruktionsmuster:

  1. Um das Kleidmuster mit einer Fledermausärmel zu erhalten, müssen Sie zuerst den oberen Teil des Kleides zeichnen und dann auf die gewünschte Länge des Produkts erhöhen. Beim Erstellen eines Musters muss die gesamte Länge des Produkts beachtet werden.
  2. Dann sollten Sie die Breite der Hüften überprüfen. Die Breite des Teils selbst sollte ein Viertel des Umfangs der Oberschenkel sein, zu der 1 cm hinzugefügt wird, damit das Produkt flach liegt.
  3. Markieren Sie die Hülsenlänge. Dazu müssen Sie das Maß vom Hals abnehmen und mit dem unteren Teil des Ärmels enden. Dann legen Sie die gewünschte Größe entsprechend den Messungen auf dem Muster selbst fest.
  4. Es bleibt noch von der unteren Linie der Manschetten zu beachten, deren Länge etwa 15 cm beträgt, dann müssen Sie eine weitere gerade Linie parallel zur unteren Linie zeichnen und das fertige Muster abschneiden.

Musterkleid mit Fledermausärmel

Das Prinzip, Muster von Kleidungsmodellen mit einteiligen Ärmeln zu zeichnen, ist ähnlich, aber die Unterschiede bestehen natürlich immer noch. Wenn Sie ein Sommerkleid nähen möchten, können Sie das folgende Muster verwenden und Ihre Größe ersetzen.

Für das Schnittmuster mit einem einteiligen Ärmel benötigen Sie keine besonderen Fähigkeiten. Auch Anfängerinnen werden damit zurecht kommen. Erfahrene Handwerkerinnen empfehlen, drapierte Materialien für die Schneiderei auszuwählen. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass einteilige Hülsen bestimmte Designmerkmale aufweisen, so dass sie versuchen, solche Produkte so kurz wie möglich zu machen. Die Ärmel werden zu einer Fortsetzung des Kleides, wodurch alles ungewöhnlich und elegant aussieht.

Fügen sie einen kommentar hinzu