Nolina

Es kommt vor, dass uns nicht ganz gewöhnliche Pflanzen anziehen. Eines davon ist nolina, oder bokarneya.Diese Pflanze ist attraktiv für ihr ungewöhnliches Aussehen, für das sie den Namen "Pferdeschwanz" erhielt. Die Engländer nennen Nolin "Elefantenfuß".

Nolina bezieht sich auf die Zierblattpflanzen (lesen Sie den Artikel Arten von Zimmerpflanzen). Vor allem schicke lange hängende Blätter, dann eine ungewöhnliche Basis und ein hohes Wachstum werden darin geschätzt. Nolina eignet sich sowohl für Wohn- als auch für Büroräume.

Nolina Aussehen

In Blumengeschäften gibt es nur eine Art von Nolina - nolina beugte sich.Es kann bis zu 2 m hoch werden, aber Sie müssen lange warten, da das Wachstum an der Nolina langsam ist.

Die Ungewöhnlichkeit der Pflanze liegt in einer breiten, geschwollenen Basis, die die Feuchtigkeit perfekt zurückhält. Von dieser Basis verlässt der Stängel, von dem lange Blätter herabhängen, genau wegen der charakteristischen Merkmale der Blätter und der Basis der Nolin, die als "Pferdeschwanz" und "Elefantenfuß" bezeichnet wurde.

Lage im Haus Nolina

Für hohe Pflanzen geeignet auf dem Boden neben dem Fenster. Wenn die Nolina noch klein ist, legen Sie sie auf die Fensterbank im Westen, Osten und Süden des Hauses.

Diese Pflanze gehört zur Moderne, daher wirkt der Retro-Stil Ihres Zimmers nicht, egal wie gut es ist. Wenn es keine scharfen Ecken in Ihrem Zimmer gibt und alles sehr glatt und luxuriös ist, dann legen Sie keine Nolina dort hin. Es wird dort wegen der Unverträglichkeit der Innenausstattung lächerlich aussehen.

Nolina Pflege

Nolina ist eine unprätentiöse Zimmerpflanze. Es ist an Bewässerung, Temperatur und Beleuchtung nicht gerecht. Sie hat jedoch ihre eigenen Vorlieben.

  • Beleuchtung Strahlender Sonnenschein Eine kleine Menge direkter ultravioletter Strahlen schädigt die Nolina nicht.
  • Temperatur gemäßigt Im Winter sollte es nicht unter 12 ° C fallen.
  • Luftfeuchtigkeit gemäßigt Nolina muss nicht gespritzt werden.

  • Bewässerung reichlich Wasser nolina sobald der Boden trocknet. Vergessen Sie jedoch nicht, dass die übermäßige Bodenfeuchtigkeit für Pflanzen schädlich ist.
  • Rassen Triebe und Samen. Das ist einfach nicht zu viel Nolin zu Hause ist nicht jedermanns Sache, also ist es besser, es fertig zu kaufen.
  • Verpflanzt wenn nötig im Frühjahr.

Schädlinge und Krankheiten Nolina

  • Egal wie nolina in der Pflege unprätentiös ist, insbesondere beim Wässern, aber sie leidet unter einem Übermaß an Wasser. Wenn Sie braune Flecken auf den Blättern einer Pflanze sehen und ihre Triebe weich werden, reduzieren Sie den Wasserreichtum oder gießen Sie eine Weile nicht.
  • Wenn die Innentemperatur zu hoch ist oder die Luft zu trocken ist, trocknen die Nolins die Blätter. Machen Sie die Lebensbedingungen für die Pflanze bequem.
  • Jedoch trockene Blätter kann und bei Wassermangel aus einer sehr seltenen Bewässerung, sowie aus Mangel an Dünger.

  • Nolina kann auch von Schädlingen besiegt werden: Spinnmilben undWürmer.Um dies zu verhindern, besprühen Sie die Pflanze, um die Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten, und reinigen Sie die Blätter von Nolina. Wischen Sie Nolina-Blätter mit einem feuchten Schwamm ab, sie wird es lieben.
  • Wischen Sie in den frühen Stadien der Insektenerkennung die Blätter der Nolins mit Wasser und Seife ab. Bei einer starken Infektion muss Nolin mit Insektiziden behandelt werden.

Denken Sie daran, dass eine Pflanze eine lebende Sache ist, und dafür ist Sorgfalt geboten. Nolina ist unprätentiös, aber Sie können Schwierigkeiten haben, wenn Sie ihren Pflegehinweisen nicht folgen. Es ist besser, sie nicht zuzulassen. Schließlich ist eine Nolina mit ihrem ungewöhnlichen Look immer für neue Gäste Ihres Hauses interessant.

Fügen sie einen kommentar hinzu