Palma

Die Heimat der Palmen ist Tropen und Subtropen, daher ist es eine Pflanze, die Wärme liebt, denn Palmwurzeln sind sehr empfindlich gegenüber Temperaturschwankungen. Deshalb sollte es im Winter zu hohen Temperaturen im Raum kommen. Die Hauptgefahr für Palmen sind Zugluft. Die optimale Temperatur für Palmen ist 14-22 ° C. Besonders im Sommer sollten auch Palmen besprüht werden. Im Sommer werden sie 2-3 Mal pro Woche gespritzt, im Winter reicht jedoch 1 Mal. Im Sommer werden Palmen reichlich bewässert.

Palme zu Hause

Palm - lichtliebende Pflanze. Daher befinden sich Palmen in der Nähe von Fenstern und schützen im Sommer vor Licht, da Gelbfärbung der Blätter und Verbrennungen auftreten können.

Palm ist in der Pflege unprätentiös und wächst langsam, so dass es zu Hause wachsen kann. Palmen schaffen die Atmosphäre des Wohnkomforts und schmücken den Raum. Für die Kultivierung von Palmen wählen Sie in der Regel größere Räume. Im Grunde handelt es sich um Wohnräume oder einen Flur.

Bewässerung von Palmen zu Hause

  • Der Boden sollte nass sein. Das Trocknen führt zur Gelbfärbung der Blätter. Wenn die Pflanzen nur mäßig gegossen werden, die Blätter aber immer noch gelb werden, ist der Raum trocken. Palmen werden mit siedendem Wasser bewässert.
  • Die Wahl des Bodens ist ebenfalls wichtig: Junge Pflanzen werden in leichteren Böden gepflanzt - 2 Blattteile und 1 Humusanteil mit Sand. Dann werden mit weiteren Transplantaten große Mengen von Spänen zu dieser Mischung gegeben. Manchmal wird Boden für Dracaena verwendet.

Palmentransplantation zu Hause

Im Frühjahr umgepflanzte Palmen. Jung - jedes Jahr und alt - in 2-4 Jahren. Transplantiere die Pflanze sanft, du kannst die Wurzeln nicht beschädigen, sie sterben sofort ab, die verrotteten Wurzeln müssen sofort entfernt und mit einem scharfen Messer abgeschnitten werden. Nach dem Pflanzen sollte der Boden verdichtet werden, und die Töpfe für Palmen sollten hoch und schmal sein, da die Wurzeln dieser Pflanze aufsteigen.

Fortpflanzung und Düngung von Palmen

Palme vermehrt durch Samen, die in einer Mischung aus Land und Torf, Moos, Sand gesät werden. Die Samen beginnen bei einer Temperatur von 25 bis 35 ° C zu keimen. Legen Sie am Boden des Topfes eine Drainageschicht auf, wo sonst Holzkohlestücke hinzugefügt werden. Die Samenkeimungszeit hängt von der Art der Handfläche ab. Angenommen, eine Dattelpalme ist 30-50 Tage, Hamerops 30-50 Tage.

Im Sommer werden Palmen einmal in 10 Tagen und im Winter einmal - 20 Tage gefüttert. Düngen Sie im Wasser den Dünger, den Sie brauchen, und düngen Sie den Boden der Pflanze. Nach einer solchen Prozedur lockern Sie den Boden. Das ist sehr nützlich.

Probleme des Wachstums von Palmen zu Hause

  • Die braunen Blattspitzen - die grundlegendste Ursache - trockene Luft oder unzureichende Bewässerung.
  • Gelbe Blätter - unzureichende Bewässerungsanlagen.
  • Braune Flecken auf den Blättern - Staunässe des Bodens, starker Rückgang der Lufttemperatur im Raum.
  • Braune Blätter - in jeder Pflanze sterben die alten Blätter ab und färben sich gelb, sie werden einfach sanft entfernt, aber wenn die jungen Blätter gelb werden, bedeutet das, dass der Boden zu nass ist.

Palmschädlinge zu Hause

  • Spinnmilbe Erscheint in trockener Luft. Ein Spinnennetz erscheint an den Stielen der Pflanze, die Blätter fallen dadurch ab. In diesem Fall wird die Pflanze mit einem Seifenschwamm abgewischt und mit warmem Wasser gewaschen.
  • Shchitovki Braune Plaques, die sich auf der Oberfläche der Blätter bilden. Die Blätter beginnen zu trocknen, da dieser Schädling den Zellsaft saugt. Die Pflanze wird auch mit Seifenwasser gewaschen.
  • Mealybugs Dieser Parasit infiziert die Blätter, sprießt. Die Blätter biegen und trocknen.

Arten von Palmen

Derzeit sind 2800 Palmenarten bekannt. Unter ihnen sind Isolierte und Zwerge und Riesen. Hier sind mehrere Arten von Palmen, die Gärtner zu Hause anbauen: Brachea, Butia, Washingtonia, Hyoforba, Hamedoria, Cariotus, Liviston, Rapis, Yucca, Rindfleisch, Belmore-Rindfleisch, Rinderschwamm, Sabal Rindfleisch Trachycarpus

Hier ist die Anzahl der Palmen, die Sie zu Hause anbauen können. Sie werden sie mit großer Freude bewundern, da diese Pflanze von allen Seiten sehr ungewöhnlich ist. Bei all dieser Vielfalt können Sie wählen, was am besten zu Ihnen passt.

Fügen sie einen kommentar hinzu