Perlenkette

Perlenstickerei ist wieder in Mode. Sie können in Juweliergeschäften gekauft oder selbst hergestellt werden. Jetzt gibt es viele Materialien für die Herstellung von Accessoires: eine große Auswahl an Perlen und Perlen, Accessoires und andere notwendige Dinge. Wenn Sie Anfänger sind, beginnen Sie mit einfachen Jobs und im Laufe der Zeit erhalten Sie komplexere Produkte.

Perlenkette: Foto und Jobbeschreibung

Perlenkette

Einfach Perlenkette mit eigenen Händen In der Korallentechnik bleibt das schnell und leicht zurück, aber es sieht originell aus. Für die Arbeit benötigen Sie Perlen mit einem Regenbogen von 2 Größen. Groß - für den Hauptfaden und klein - für die Befestigung der Perlen. Sie benötigen auch Material für Perlen. Hauptsache, es harmoniert gut mit der Farbe der Perlen. Kaufen Sie eine dünne Nadel und Linie für die Arbeit.

Machen Sie große Perlen mit der gewünschten Länge. Binden Sie eine Schleife am Ende dieses Fadens, damit Sie die Halskette am Hals befestigen können.

Der nächste Schritt wird die Erstellung von Niederlassungen sein. Die Schnur, aus der die Schlaufe geschlossen werden sollte, darf nicht geschnitten werden. Bringen Sie es etwas weiter aus der Schleife zurück und gehen Sie durch mehrere Perlen. Jetzt gehst du rückwärts von ihr. Tragen Sie am freien Rand der Angelschnur ein paar kleine Perlen (stellen Sie die Länge des Astes selbst ein) und eine große Perle und dann eine weitere Perle. Bringen Sie die Schnur wieder durch die aneinandergereihten Perlen. Gehen Sie nicht durch die letzte Zeile. Jetzt haben Sie einen kleinen Zweig, aber es gibt noch viel mehr zu tun. Sie werden die Halskette schön und flauschig machen.

Die nächste Verzweigung wird etwas anders ausgeführt. Wie in der vorherigen Version müssen Sie einige grüne Perlen und 8 violette Perlen nähen und dann die Leine in die erste violette Perle einfädeln. So erhalten Sie ein Ringblatt, in dessen Mitte Sie eine grüne Perle oder eine größere Perle platzieren müssen. Wenn die Perle die freie Kante der Angelschnur gesichert hat, ziehen Sie sie mit grünen Perlen durch den Faden zum Hauptfaden der Halskette.

Weben Sie so viele Zweige wie Sie möchten. Sie können unterschiedlich sein. Beim vollständigen Weben eine große Perle als Verschluss befestigen. Nach demselben Prinzip kann man ein Armband herstellen.

Perlenkette "Bunte Knöpfe"

Perlenkette

Helle und ungewöhnliche Halskette "Bunte Knöpfe" wird auch schnell und einfach ausgeführt und sieht beeindruckend aus. Eine solche originelle Halskette wird sofort die Aufmerksamkeit anderer auf sich ziehen. Knopfperlen sind jetzt in Mode und jeder ist daran gewöhnt, aber eine Halskette in Form von Knöpfen aus Perlen ist selten zu finden.

Benötigte Materialien:

  1. Matte feine Perlen in hellen und kontrastierenden Farben - 5 Schattierungen
  2. Schwarze oder braune Perlen von gleicher Größe wie die Farbe
  3. Gewachste dünne Schnur - 5 m
  4. Faden zum Weben von Perlen oder dünnen transparenten Angelschnüren

Dieses Produkt wird in der Webtechnik hergestellt. Dies ist ein ziemlich einfacher Weg. Folgen Sie dem klaren Muster und weben Sie die 1. Taste. Um Volumen hinzuzufügen, falten Sie das Teil zur Hälfte und verbinden Sie die Kanten. An der Kreuzung müssen Sie noch einige Perlen hinzufügen. Verbinden Sie die oberen und unteren Verbindungen auf dieselbe Weise. Die optimale Anzahl von Tasten 5 Stück. Aber Sie können etwas mehr oder weniger tun.

Der nächste Schritt wird die Vereinigung aller Knöpfe in der Halskette sein. Teilen Sie die Schnur mit der Schere in kurze Stücke. Für jeden Knopf benötigen Sie 2 8-10 cm lange Schnurstücke, für 5 Knöpfe benötigen Sie 10 Schnurstücke. Schnüre dringen in die Taste, sie müssen sich in der Mitte schneiden. Knöpfe, die innen vernäht sind, binden sich mit gewöhnlichen Knoten, die fest gebunden werden sollten. Binden Sie lange Schnüre an die Endknoten. Sie können Armband, Ohrringe, Brosche, Ring und Haargummi auf die gleiche Weise machen.

Helle Halskette für den Sommer

Perlenkette

  • Dieses Produkt sieht außergewöhnlich und interessant aus und ist schnell und einfach auszuführen. Eine solche Halskette kann auch von jemandem ausgeführt werden, der noch nie mit Perlen gearbeitet hat. Das Wichtigste ist, sehr helle und kontrastreiche Perlen zu wählen. Sie müssen auch spezielle Kabelbinder kaufen, die in Kunsthandwerksläden verkauft werden. Sie können sie natürlich durch eine Angelschnur ersetzen, aber Sie müssen lange damit arbeiten, und hässliche Knoten können herausschauen. Krawatten werden auf die gewünschte Länge fixiert und fest fixiert. Kaufen Sie ein Satinband mit einer Breite von etwa 0,5 bis 0,7 mm, die Anzahl der Kabelbinder beträgt 36 Stück.
  • Auf jeder Krawatte 12 Perlen in verschiedenen Farben auffädeln.
  • Machen Sie Links für Ketten. Befestigen Sie die Kabelbinder genau in der Nähe der letzten Perle. Schneiden Sie die restlichen Enden ab. Sie sollten eine Kette von 13 Gliedern haben. Biserinki hielt Krawatten fest, die sich nicht lösen lassen, sie sind sehr fest miteinander verbunden.
  • Machen Sie auf die gleiche Weise 2 weitere Ketten. Und in der 2. sollte es 12 Verbindungen geben, und in der 3. nur 11.
  • Verbinden Sie alle 3 Ketten mit einem weiteren 1 Glied der Krawatte. Auf diese Weise haben Sie 1 Glied, das alle Ketten auf jeder Seite verbindet. Jede solche Verbindung sollte 18 Perlen enthalten.
  • Nun müssen Sie die Halskette am Satinband befestigen. Teilen Sie es in 2 Teile, die jeweils aus 2 Teilen bestehen sollten. Die Gesamtlänge der Segmente sollte 4. Binden Sie ein Paar Bänder an die letzte Verbindung jeder Kante. Nun ist die Kette fertig. Befestigen Sie es an seinem Hals und binden Sie das Band im Bogen.

Muster von Originalschmuck

Perlenkette

Perlenkette

Perlenkette

Perlenkette

Perlenkette

Perlenkette

Perlenkette

Es ist nicht so schwierig, schönen Perlenschmuck herzustellen. Es gibt eine Vielzahl von Schemata und Stilen, die Sie auch ohne Beschreibung weben können. Mit dem Erwerb von Erfahrung in dieser Angelegenheit können Sie auch Ihre eigenen einzigartigen Modelle von Perlenschmuck entwickeln.

Fügen sie einen kommentar hinzu