Perlenstiefmütterchen

Perlenstickerei ist eine einzigartige Fähigkeit, erstaunliche Kompositionen aus winzigen Perlen zu schaffen. Blumenmotive, zum Beispiel Stiefmütterchen aus Perlen, gelten als die beliebtesten und unkompliziertesten in ihrer Ausführung. Sie können einzelne Blumen weben, in kleinen Bündeln sammeln, Broschen, Haarnadeln oder Topiary herstellen - und das alles wird ebenso schön und elegant sein!

Vorteile des Webens aus Perlen

Vorteile des Webens aus Perlen

Zu allen Zeiten des Bestehens dieser Art von Handarbeit galten Produkte aus Perlen als edel und bewundernswert, und das Besticken und Weben von Blumen galt als elegante Dekoration für Fashionistas. Es bringt diesen Beruf und den Vorteil einer anderen Art mit sich: Die positive Wirkung des Perlenwebens auf die Gesundheit der Nadelwächterin ist seit langem bekannt. Ein paar Stunden für die Schaffung von Knoten, Ösen mit aufgereihten Perlen helfen nicht nur, am Ende ein hübsches kleines Ding zu bekommen, sondern auch:

  • mit Schlaflosigkeit fertig werden;
  • die Aufmerksamkeit trainieren;
  • Kopfschmerzen und sogar Zahnschmerzen loswerden;
  • den emotionalen Zustand verbessern

Was ist kein Grund, in das Geschäft für Zubehör für das Perlen zu gehen!

Stiefmütterchen Weben

Patchwork aus Perlen

Perlenweberei galt während der Regierungszeit des Königs noch immer als Kunst, als Symbol für Luxus und Wohlstand. An prominenten Orten in den Häusern von Aristokraten gab es schon immer bestickte oder gewebte Schmuckgegenstände. Blumen aus Perlen, deren Webmuster von Generation zu Generation weitergegeben wurden, dienten der Dekoration von Kleidern oder Dekorationsgegenständen. Eines der beliebtesten Blumenmotive dieser Zeit sind niedliche kleine Blumen - Stiefmütterchen. Die Webtechnik ist nicht zu kompliziert, auch ein Neuling kann mit dem "Wachsen" kleiner Blumen fertig werden. Es braucht nur Ausdauer und Zeit, um perlenbesetzte Stiefmütterchen zu weben. Eine Meisterklasse mit Schritt-für-Schritt-Fotos hilft Ihnen, die Technologie zu verstehen.

Patchwork aus Perlen

Zuerst müssen Sie alles vorbereiten, was Sie zum Weben benötigen:

  • mehrfarbige Perlen (ein Paar von Grüntönen, Braun, Gelb, Rot, Lila, Blau, Blau);
  • große gelbe Perlen für Staubgefässe;
  • Draht (mittlere Dicke für Staubgefässe, dünn für kleine Stiele);
  • Zahnseidenfäden (dunkelgrün);
  • Sekundenkleber

Breite Webtechnik für Blütenblätter

Breite Webtechnik für Blütenblätter

Es ist besser, das Schema der Stiefmütterchen aus Perlen aus dem breitesten Blütenblatt - dem unteren Teil - zu erkennen. Sie brauchen zwei für eine Blume.

  1. Wählen Sie einen hellen Farbton der Perlen und 11 Perlen werden an einem Draht aufgereiht.
  2. Wir legen die 5 gewählten Stücke beiseite und unter den restlichen 6 beginnen wir das zweite Ende des Drahtes.Breite Webtechnik für Blütenblätter
  3. Fügen Sie eine weitere Perle hinzu.
  4. Wir bespannen wieder 11 Stücke und erstellen eine Schleife nach dem vorherigen Beispiel. Diese zwei Ringösen - die erste Reihe von Blütenblättern.
  5. Als Nächstes wählen Sie einen helleren Farbton der Perlen aus, wechseln Sie mit dunklen ab und folgen Sie diesem Schema:
  • 2. Reihe - 4/3/4 (wählen Sie das Verhältnis der Farben zu Ihrem Geschmack);
  • 3. Reihe - 4/9/4
  • 4. Reihe - 3/12/3
  • 5. Reihe - 2/10/2
  • 7. Reihe - 2/7/2
  • 8. Reihe - 2/4/2
  • 9. Reihe - 1/3/1
  1. Wir bekommen ein Blütenblatt, das sich verjüngt. Die Drahtenden sind zu diesem Zeitpunkt nicht verdreht.

Das oberste Blütenblatt aus Stiefmütterchen herstellen

Technologieumsetzung des Top-Blütenblattes von Stiefmütterchen

Um monophone obere Blütenblätter herzustellen, nehmen wir helle Perlen (z. B. blau) und kreuzen den dünnen Draht in den Perlenreihen und folgen dem Muster:

  • 1. Reihe - 8 Perlen;
  • 2. Reihe - 10;
  • 3., 4. Reihe - 12;
  • 5. Reihe - 11;
  • 6. Reihe - 9;
  • 7. Reihe - 7;
  • 8. Reihe - 5;
  • 9. Reihe - 3.

Helles oberes Blütenblatt ist fertig. Für eine Blume brauchen sie auch zwei. Es ist besser für sie, dunkle Perlen zu verwenden, um einen Kontrast zu den unteren zu bilden. Diese Blumen sind in sich hell und Sie können sie separat verwenden. Für ein Bouquet ist es besser, sich nicht mit zu kontrastierenden Kombinationen hinreißen zu lassen, da sonst die Komposition zu hell wird.

Wie weben Sie Blätter?

Flyer zum Weben von Flugblättern

Für Blätter nehmen wir grüne Perlen in einem dunklen Farbton, Sie können Lichtflecke machen - so wirkt die Blume natürlicher. Führen Sie die folgenden Anweisungen für abwechselnde Perlen durch:

  • 1. Reihe -1;
  • 2. Reihe - 2;
  • Dritte Reihe - 3;
  • 4 Reihen - 6;
  • 5-1 Reihe -5;
  • 6. Reihe - 4;
  • 7. Reihe - 3;
  • 8. Reihe - 6;
  • 9. Reihe - 5;
  • 10. Reihe - 4;
  • 11. Reihe - 3;
  • 12-reihig - 2.

Wir machen die Staubgefässe und sammeln die Blume

Die Technologie der Staubgefäße und der Blumenmontage

Die letzte Stufe des Webens von Perlen-Stiefmütterchen ist die Erzeugung von Staubblättern.

  1. Auf einen Draht von durchschnittlicher Dicke legen wir eine große gelbe Perle auf, wir verdrillen einen Draht.
  2. Wir nehmen eine weitere Perle, fädeln den Draht hinein und drehen ihn. Ein Staubblatt ist fertig.
  3. Zum Zusammenbau der Blume. Verdrehen Sie 2 obere breite Blütenblätter.
  4. Wir befestigen uns an den beiden breiten Blütenblättern.
  5. Mit den oberen zwei verdreht.
  6. Jetzt breiten wir die breiten Blütenblätter in einem Winkel von 90 Grad aus und platzieren den Draht zwischen den oberen Blütenblättern, wobei seine Enden hinter den breiten Blütenblättern verborgen sind.
  7. Mit Hilfe von Seidenfäden machen wir einen Stiel und drehen 3-4 Stränge. Fettschmierfettkleber erforderlich.
  8. Befestigen Sie die verbleibenden Drahtenden an den Stielblättchen.

Perlenstiefmütterchen: Meisterklasse

Perlenstiefmütterchen: Meisterklasse

Perlenstiefmütterchen: Meisterklasse

Perlenstiefmütterchen: Meisterklasse

Perlenstiefmütterchen: Meisterklasse

Perlenstiefmütterchen: Meisterklasse

Perlenstiefmütterchen: Meisterklasse

Perlenstiefmütterchen: Meisterklasse

Perlenstiefmütterchen: Meisterklasse

Perlenstiefmütterchen: Meisterklasse

Perlenstiefmütterchen: Meisterklasse

Perlenstiefmütterchen: Meisterklasse

Perlenstiefmütterchen: Meisterklasse

Perlenstiefmütterchen: Meisterklasse

Perlenstiefmütterchen: Meisterklasse

Perlenstiefmütterchen: Meisterklasse

Perlenstiefmütterchen

Perlenstiefmütterchen

Perlenstiefmütterchen

Perlenstiefmütterchen

Perlenstiefmütterchen

Fotorückblick

Stiefmütterchen Perlenstickerei

Perlenstiefmütterchen

Stiefmütterchen aus Perlen in einer Vase

Stiefmütterchen aus Perlen in einem Korb

Stiefmütterchen Perle vergossen

Stiefmütterchenperle - Kunsthandwerk

Stiefmütterchen-Perle - Ohrringe

Stiefmütterchen-Perle - Brosche

Die Technologie der Staubgefäße und der Blumenmontage

Perlenstiefmütterchen - ein großartiger Start für alle, die gerade erst das Perlenweben beherrschen. Und für erfahrene Näherinnen sind kleine Blumen ein hervorragendes Sprungbrett, um neue Kombinationen von Perlen verschiedener Größen zu beherrschen und komplexe Topiary- und Blumensträuße zu kreieren. Solche Miniaturarbeiten können ein originelles Geschenk oder eine Dekoration im Haus sein.

Fügen sie einen kommentar hinzu