Poncho häkeln und stricken

Es scheint Ihnen, dass der Poncho ein modernes Kleidungsstück ist? Und nein! Die Idee wurde vor einem Jahrhundert von den Indianern entlehnt! Bei der Herstellung von Ponchos nähten sie 2 rechteckige Leinwände und ließen Platz für den Kopf. Ein modernes Produkt unterscheidet sich natürlich sehr von seinem Prototyp. Heute kann es gehäkelt oder gestrickt werden.

Strickmuster für Häkelponcho: Poncho aus Netzgewebe

Strickmuster für Häkelponcho: Poncho aus Netzgewebe

Um diesen Poncho zu stricken, benötigen Sie 300 g Baumwollgarn: 200 g Garn derselben Farbe und 100 g Garn eines anderen. Strick sollte №4 häkeln.

  • Beginnen Sie, Blumenquadrate zu stricken. Dazu stricken wir eine Kette aus 12 Luftschlaufen und verbinden sie mit einem Verbindungsstift zu einem Ring. Nach dem beigefügten Schema beginnen wir, eine Blume im Kreis zu stricken. Wir beginnen die Reihe immer mit der Lufthebeschleife, beenden die Reihe mit der Verbindungsschleife. Die fertigen Quadrate verbinden wir mit Hilfe von Einzelhäkeln nach dem Schema.
  • Wenn in diesem Fall die Symbole im Diagramm unten verbunden sind, sollten die Schlaufen in derselben Schlaufe der Basis gestrickt werden. Wenn die Symbole im Diagramm oben miteinander verbunden sind, sollten sie zusammengestrickt werden.

Hier ist Ein Schema, mit dem Sie Blumenquadrate für den zukünftigen Poncho erstellen können.

Strickmuster für Häkelponcho: Poncho aus Netzgewebe

Die nächste Stufe - wir beginnen, das Netzmuster zu stricken. Wählen Sie dazu eine Kette von Luftschleifen, deren Anzahl ein Vielfaches von 3 ist, und eine weitere 1 Schleife für die Symmetrie des Musters und 4 Lufthebeschleifen. Wir stricken weiterhin nach dem vorgeschlagenen Schema:

Beschreibung des Strickponchos: Netz

  • 1 Reihe: Wir stricken 4 Lufthebeschleifen, * eine einzelne Häkelsäule, 3 Luftschlaufen, 2 Schleifen zum Überspringen *, eine einzelne Häkelsäule.
  • 2 Reihe: Wir stricken 3 Luftschleifen, * ohne Häkeln in die zentrale Schleife von drei Luftschleifen der vorherigen Reihe, 3 Luftschleifen *, eine häkelresistente Säule in die Schleife, um die vorherige Reihe zu heben.
  • 3 Reihe und alles Folgende: analog zur zweiten Reihe.

Beschreibung des Strickponchos: Netz

Sie können ein einfacheres Gitter verknüpfen. Sie können dies gemäß dem vorgeschlagenen Schema tun.

Wenn alle Einzelteile des Ponchos fertig sind, können Sie mit der Montage fortfahren. Um alles richtig zu machen, können Sie das vorgeschlagene verwenden Muster Montageprodukt.

Nähen Sie zuerst die Hälften des Produkts, genau nach dem Muster. Das Halsband ist mit einem Kontrastfaden "mit dem Krabbelschritt" gebunden. Es wird auf folgende Weise gestrickt: Die Häkelanstriche passen sich von links nach rechts an einer Schleife der vorherigen Reihe an.

Der äußere Rand des Ponchos ist vollständig mit einem kontrastierenden Faden mit einer kreisförmigen Reihe von Netzmuster verbunden. In jeden zweiten Bogen des Gitters fügen wir den Fransen ein und befestigen ihn. Für jeden Bogen benötigen Sie 4 Fäden von 20 cm.

Beschreibung des Strickponchos: Netz

Strickponcho Beschreibung

Häkeln Poncho Strickmuster: Luft Poncho

Dieser Poncho ist ideal für Sommerabendspaziergänge.

Um so etwas Schönes zu bekommen, braucht man 400 g Garn und eine Hakennummer 5.5.

  • Wir beginnen, eine Blume nach dem vorgeschlagenen Schema zu stricken.
  • Binden Sie eine Kette aus fünf Luftschleifen. Verwenden Sie eine Verbindungsöse, um die Luftschleifen in den Ring zu schleifen. Dann stricken Sie gemäß dem Schema weiter und führen die erste und zweite Reihe 1-mal durch.
  • Es wird eine Blume mit einem Durchmesser von 8,5 cm.
  • Diese Farben sollten 105 Stück gebunden sein. Verbinden Sie dann mithilfe des Musters alle Blumen mithilfe einer Verbindungssäule.
  • Wenn alle Blumen zusammengenäht sind, müssen Sie das Produkt nur noch halbieren und anstelle der rechten Schulter nähen.

Strickmuster: kurzer Poncho

Poncho mit Stricknadeln bindenSie können zumindest eine schöne Sache als gehäkelt bekommen.

Häkeln Poncho Strickmuster: Luft PonchoHäkeln Poncho Strickmuster: Luft Poncho

Für die Arbeit benötigen Sie 400 g Garn, Rundnadeln Nr. 4 und Haken Nr. 4.

  • Wir fangen am Hals an zu stricken. Für den Einstieg benötigen wir 156 Schlaufen an den Stricknadeln (diese Anzahl ist erforderlich, wenn Sie M / L haben) Wir sorgen dafür, dass alle Schlaufen elastisch sind und leicht an den Speichen entlang gleiten. Wir ziehen eine Stricknadel heraus und verbinden die Schlaufen zu einem Kreis. Marker am Anfang der Serie gesetzt.
  • Wir stricken 8 Reihen mit allen Gesichtsschlaufen. Nächste Reihe müssen Sie wie folgt stricken: * nakid, 2 Schlaufen vorne *. Wiederholen Sie dies bis zum Ende der Reihe. Dann werden die nächsten 2 Reihen mit allen Gesichtsreihen gestrickt, wobei Loops hinzugefügt werden, um zu ihrer ursprünglichen Nummer zurückzukehren.
  • Als nächstes fahren Sie mit dem Strickmuster fort. Bitte beachten Sie, dass jeder Bericht Schleifen hinzufügen soll, wie im Diagramm gezeigt, bis jeder Bericht 25 Schleifen aufweist.
  • Nach dem letzten Hinzufügen sollten Sie 300 Schleifen haben.
  • Den Stoff auf dem 2. Muster weiter stricken, bis die Länge der Leinwand 26 cm von der Reihe mit Nakida am Hals entfernt ist.

Strickmuster: kurzer Poncho

  • Wenn die Leinwand die richtige Größe hat, stricken wir 4 Reihen mit allen Flächenschleifen und schließen sie.
  • Dann binden wir den fertigen Poncho mit einem Haken mit schönen Luftbogen. Dazu stricken wir 1 Spalte ohne Nakida in der ersten Schleife, * 6 Luftschleifen, 2 Schleifen zum Überspringen, 1 Spalte ohne Nakida in der nächsten Schleife *, 6 Luftschleifen, 1 Halbsäule in der ersten Spalte ohne Nakida am Anfang der Reihe.

Poncho - eine elegante und angenehm zu tragende Sache. Es hält keine Bewegungen zurück, passt sich dem Körper frei an. Dieses Kleidungsstück kann nicht nur häkeln oder stricken, sondern auch nähen. Do-it-yourself-Poncho - es ist spektakulär und einfach!

Insbesondere für womeninahomeoffice.com.ru- Vitalina

Fügen sie einen kommentar hinzu